Seite 7 von 121 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 57 107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1207
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ganz nebenbei gesagt:

    Qatar Airways
    sandte mit eine Mail mit der Infomation, daß ab sofort bis auf Widerruf alle Flüge von und nach MAINLAND CHINA gestrichen werden.

    Soll heißen, Taiwan / Hongkong / Macao ist nicht betroffen, Tibet = Grenze zu Nepal aber schon.

    Jetzt warte ich mal die nächsten 19 Tg ab, was mit meinem interkontinentalen Flug passiert.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  2. #62
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.05.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Toni,
    willst Du sagen, dass Du per Airline-Entscheidung nun nicht von DOH nach Nepal kommst? Dann haben Dir quasi Dritte die Entscheidung abgenommen, auch eine Form von Sicherheit. Glückwunsch zu 4 Wochen Qatar Ich bin sicher, Du berichtest darüber, ich werde es mit Interesse lesen.Und, je nach Ergebnis, vielleicht bei der nächsten Asien-Dienstreise (etwa Spätsommer/Herbst) einen längeren Stopover dort einlegen.Auf Peking und Shanghai habe ich jedenfalls erstmal keinen Bock mehr, Grüße an den Virus...

    Grüße
    Matthias

  3. #63
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Der Mat
    Hallo Toni, willst Du sagen, dass Du per Airline-Entscheidung nun nicht von DOH nach Nepal kommst?
    Nein, Matthias, davon war nicht die Rede - erst einmal ist CHINA von Qatar Airlines ausgeklammert, Nepal noch nicht. Ich warte mal ab.

    Für China-Ticket-Besitzer bietet die Airline gratis Umbuchung an, bzw. Geld zurück. - Notfalls kann ich auch mal schnell nach Jakarta / Bangkok oder Manila oder Singapore düsen, macht mir nichts aus - Nepal läuft nicht weg. Aber ich hab ja noch 18 Tg bis zum Abflug.

    Und wenn gar nichts weiter geht, disponiere ich auf: 1 Wo Qatar | 1 Wo Kuwait | 1 Wo Bahrain = alles mit V. O. A. = ganz einfach, nur eben sehr teuer, diese ölreichen Länder - ABER: Das letzte Hemd hat keine Taschen . . .

    Schaun wir mal . . .
    Geändert von Tonicek (21.02.2020 um 09:49 Uhr)
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    391

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Guten Abend

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020_02_23 Ausbreitung Covit 19.jpg 
Hits:	0 
Größe:	51,8 KB 
ID:	32802
    Quelle: https://www.focus.de/

    Nun bin ich gespannt, wie die CH auf täglich 70'000 Grenzgänger ins Tessin aus Italien reagieren wird.

    Auffallend ist offenbar der Verlauf der Autobahn entlang Richtung Österreich.
    Schweiz und Österreich sind Transitrouten für täglich tausende LKW in den EU-Raum.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (23.02.2020 um 18:35 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte Indianerweisheit

  5. #65
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.282

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich bin gespannt wie lange es dauert bis Deutschland endlich was unternimmt und nicht wartet bis es hier ausgebrochen ist.
    Derzeit gibt es nur Handzettel mit Hinweisen und die sollen den Virus fern halten.

    Und das ist nicht von der Presse ausgedacht.
    Italien macht dicht weil die Angst vor einer schnellen Ausbreitung haben. 50 Menschen sind über Nacht dazu gekommen.

    Und das kann hier auch ganz schnell passieren.
    Gruß Marko

  6. #66
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    299

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was soll Deutschland denn unternehmen? Da so viele Krankheitsverläufe so mild verlaufen, dass der Betroffene das gar nicht bemerkt hat man quasi keine Chance! Mich würde es nicht wundern, wenn das Virus sogar schon in einer nicht vermuteten Größe angekommen wäre.... Warten wir mal die Fastnacht ab.....
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  7. #67
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    212

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt wie lange es dauert bis Deutschland endlich was unternimmt und nicht wartet bis es hier ausgebrochen ist.
    Derzeit gibt es nur Handzettel mit Hinweisen und die sollen den Virus fern halten.

    Und das ist nicht von der Presse ausgedacht.
    Italien macht dicht weil die Angst vor einer schnellen Ausbreitung haben. 50 Menschen sind über Nacht dazu gekommen.



    Und das kann hier auch ganz schnell passieren.
    Und was soll Deutschlandim Moment unternehmen....alles dicht machen ?
    Wir hatten auch einige Infizierte und alles wurde hervorragend gelöst.
    Ich fahre morgen über Österreich, Schweiz, Mailand nach Genua zur Fähre, die am Freitag geht.
    Hoffentlich komme ich da noch gut durch und hoffentlich fährt dann noch die Fähre. Ansonsten suchen wir uns ein anderes warmes Ziel aus.
    Grüß Gott aus München

  8. #68
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt wie lange es dauert bis Deutschland endlich was unternimmt .
    Wenn wir die Grenzen dicht machen und die Flieger nicht mehr landen lassen, bricht unsere Wirtschaft zusammen.
    Wenn wir keine Ware von China mehr rein lassen, stehen bald alle Bänder still. Hier zeigt sich genau das Problem der Globalisierung, vor dem 1980 viele gewarnt hatten und als Spinner bezeichnet wurden. Die Globalisierung ist wie eine lange Kette die sich um die ganze Erde spannt. Bricht ein Glied, bricht die ganze Kette. Das ist bei den Aktienmärkten so, das ist bei der Grippewelle auch so.
    Was schlägst du vor? Ich habe keine Universallösung gefunden.
    Geändert von raidy (23.02.2020 um 18:23 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #69
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Naja ich hoffe das bald ein Ende in sicht ist......

    Aber der überwiegende Teil hier, sagt ja es ist nicht schlimm .............................ich gehöre nicht dazu!
    Gruß

    Kai

  10. #70
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Naja ich hoffe das bald ein Ende in sicht ist......
    Aber der überwiegende Teil hier, sagt ja es ist nicht schlimm .............................ich gehöre nicht dazu!
    Ein Virus der um die Welt zieht ist immer schlimm. Aber Panik ist ein schlechter Ratgeber.
    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die verantwortlichen Mediziner und Politiker hier das bestmögliche machen.
    Keiner kann mit Sicherheit sagen wann es endet, wie es endet, ob es endet. Auch kann man es nie zu 100% verhindern, wie auch?

    Ich selbst glaube, dass es bald durch alle Länder ziehen wird. Aber ich glaube auch, dass dies gar nicht wirklich verhinderbar, bestenfalls etwas kontrolliert eindämmbar ist. Aktuell sterben täglich dutzend-fach mehr Menschen an der "normalen" Grippe, die man eben auch nicht verhindern konnte/kann. Das ganze Leben ist ein Risiko, und jetzt haben wir eines mehr.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 7 von 121 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 57 107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •