Seite 189 von 291 ErsteErste ... 89 139 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 239 289 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.890 von 2908
  1. #1881
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.965

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Auf Tagesschau.de eine mögliche Erklärung:
    "Das letzte Mal war die Besatzung bei einem Zwischenstopp in Brest Mitte März an Land gewesen. Medienberichten zufolge haben bereits zu diesem Zeitpunkt einzelne Besatzungsmitglieder Symptome von Covid-19 gezeigt."

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #1882
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    665

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Quelle der Infektion unklar

    Der Flugzeugträger war am Ostersonntag im südfranzösischen Hafen Toulon eingelaufen. Unklar ist die Quelle der Infektion. Das letzte Mal war die Besatzung bei einem Zwischenstopp in Brest Mitte März an Land gewesen. Medienberichten zufolge haben bereits zu diesem Zeitpunkt einzelne Besatzungsmitglieder Symptome von Covid-19 gezeigt. Die Verteidigungsministerin erklärte, dies werde untersucht.

    https://www.tagesschau.de/ausland/co...aeger-101.html


    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  3. #1883
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.038

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Dann sind junge fitte Menschen also kaum anfällig, an Corona schwer zu erkranken? Wäre doch super.


    Gruß
    Hans
    So ist es.

    Die meisten brauchen nicht mal ins Krankenhaus,die sitzen zuhause in Quarantäne.

    In unseren Ort war auch einer infiziert,kam auch aus Tirol vom Skifahren.
    Der hat seine Krankheit zuhause ausgesessen, ist jetzt wieder gesund.
    Gruss Dieter

  4. #1884
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.147

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ein Flugzeugträger steht auch auf See mit dem Land in Verbindung.Versorgungsflugzeuge bringen Ersatzteile und Ablösepersonal an Bord,Versorgungsschiffe bringen Lebensmittel und vor allem Treibstoff an Bord,alles Gelegenheiten sich zu infizieren.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #1885
    Kennt sich schon aus   Avatar von Georg-F
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    326

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Warum sterben in den Südländern so viele an Corona, warum ist in Deutschland die Sterberate im Verhältnis zu den Angesteckten so gering? Auch in den Südländern isoliert sich die Bevölkerung und vermeidet die Ansteckungsgefahr. Also was also ist da anders?

    Ab und zu gibt es bei uns in Deutschland Berichte über Krankenhäuser und Altenheime, in denen das Virus wütet und der Sensemann umgeht. Gott sei Dank sind das Ausnahmen. Hier nun meine Erklärung was in den Südländern, Italien, Spanien, Frankreich, los ist: Einmal reingetragen in die Krankenhäuser verbreitet sich die Seuche dort wegen Überlastung des Personals und überfüllter Räumlichkeiten. Aber auch weil in Krankenhäusern außerhalb Deutschlands andere Standards herrschen. Wer schon mal in Italien im Krankenhaus war, weiß was ich meine. Kann sein, dass meine einfache Philosophie falsch ist, aber es könnte die Erklärung sein.

    Gruß
    Georg
    Unterwegs mit Hymer EXSIS-t 688

  6. #1886
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.479

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Meiner Meinung nach ist das, was Du schreibst, ein Teil der Differenz.

    Dazu kommt, daß in Deutschland vergleichsweise exzessiv gemessen wird.

    Wer mehr misst, hat eine höhere Zahl bestätigter Infizierter, zu denen die Sterbefälle ja ins Verhältnis gesetzt werden. Ergo: Niedrige Sterberate.

    Wer weniger misst, hat zwar seine Sterbefälle, die jedoch zu einer kleineren Zahl bestätigt Infizierter ins Verhältnis gesetzt werden. Ergo: Höhere Sterberate.

    Hinzu kommt die Zahl der verfügbaren Intensiv- und Beatmungsplätze. In Deutschland sind bisher genügend vorhanden, sodaß alle schweren Fälle behandelt werden können, in anderen Ländern wird triagiert (ausgewählt, wer die Behandlung bekommt und wer nicht).

    Gruß

    Frank

  7. #1887
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.853

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Es kam eben im Radio die Nachricht:

    Deutschland hat erstmals mehr Corona-Experten als Corona Infizierte!

    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #1888
    Lernt noch alles kennen   Avatar von BesteBohne
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    26

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Die Italiener, Spanier und Franzosen haben auch nicht so das ausgeprägte Gehorsamsgen gegenüber der Regierung wie bei uns.
    So sollen bei der Ausgangssperre wohl wegen Polizeiüberwachung die Strassen und Plätze leer gewesen sein, dafür wurde in den Hinterhöfen und Wohnungen zusammen gefeiert.


    alles Gute für das Immunsystem
    Thomas

  9. #1889
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.479

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Es kam eben im Radio die Nachricht:

    Deutschland hat erstmals mehr Corona-Experten als Corona Infizierte!


    Manchmal geht´s auch mit Logik bzw. Mathematik. Gerade im Falle von Pandemien.

    Damit muss sich aber niemand beschäftigen, der sich eher in Emotionen / Theorien und Worst-Case-Szenarien wohlfühlt.


    Gruß

    Frank

  10. #1890
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Wer in Schweden geschützt werden muß.
    Und alle anderen können sich frei bewegen, erst recht die Kinder und Schüler.

    Name:  Chrome.jpg
Hits: 0
Größe:  93,0 KB


    Quelle: https://www.krisinformation.se/nyhet...om-riskgrupper
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Chrome.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,8 KB 
ID:	33436  
    Geändert von biauwe.de (18.04.2020 um 15:15 Uhr)
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 189 von 291 ErsteErste ... 89 139 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 239 289 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •