Seite 114 von 291 ErsteErste ... 14 64 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 164 214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 2908
  1. #1131
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo,
    der Jan hat meine Zeilen schon richtig gelesen und verstanden.
    Da hier ja dasThema "Corona" ist, habe ich den engen Pulk von Radfahrer geschildert und dann mein Problem mit dem Sicherheitsabstand, ohne besonders auf den
    Gedankenwechsel hinzuweisen. Ich hätte eventuell noch erwähnen müssen, dass man die Firschluftzufuhr beim Überholen eines Radrennfahrerpulks abschalten sollte, denn die
    husten und schnaufen ja in geballter Ladung vor sich her.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #1132
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.936

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Na, wenn das so ist Hans-Heinrich, dann bin ich beruhigt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #1133
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.736

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Waren heute auch auf Fahrradtour, 35km auf Radwege, durch Feld und Wiesen und was uns da begegnet ist, war immer auf ausreichend Distanz.
    Dann auf dem Rückweg noch kurz im ALDI reingeschaut >>>>
    Am Eingand große Warnschilder, Abstandsregeln und Einmalhandschuhe (haben wir drauf verzichtet)
    Innen in den engen, vollgestellten Gängen das übliche Gedränge, Personal mit Hubwagen und neuer Ware beim Regaleauffüllen und dazwischen die Kunden, die sich gegenseitig über die Schulter ihre Ware aus den Regalen genommen haben - Abstand ganz selten und dann nur ältere Kunden.
    Vor der Kasse Bodenmarkierungen mit 2m Abstand und alle haben sich schön an die Striche gehalten
    Dann am Förderband das Gleiche wie im Laden, keiner konnte seine Ware schnell genug aufs Band legen und das Übergreifen über fremde Ware war die Regel und wer nicht schnell genug war - wie ich - dem wurde dann in die Hacken gefahren.
    Der Kassierer saß dann vollkommen abgeschottet in einem Plexiglaskasten und hat die Ware durchgereicht.
    Dann beim Einpacken wieder Gedränge und reichlich Querverkehr in dem engen Gang von den dahinter liegenden Kassen.

    Und zurück im Dorf hatte dann ein Einwohner seine Angst zum Ausdruck gebracht und die Lichtmasten im Dorf mit Zettel geschmückt.

    "Stay at Home
    #wir bleiben zuhause"

    Das waren unsere Coronaerlebnisse des Tages,
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #1134
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.644

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Schaut doch mal morgen Vormittag in die Webcams in Rom, am Besten bei Wetter.com,, heute Vormittags waren da wieder jede Menge Leute unterwegs. Von wegen Ausgehverbot oder Mindestabstand und so. Das interessiert an touristischen Brennpunkten offenbar viele Menschen nicht. Ausgerechnet in Italien.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #1135
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.936

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Immer öfter hört man in dieser Zeit den Begriff systemrelevant. Plötzlich wird erkannt, dass Berufe, die seit Jahren für Personalmangel, geringe Wertschätzung und vergleichsweise niedrige Gehälter bekannt waren, systemrelevant sind.

    In der Corona-Krise zeigt sich eben, welche Berufe unser aller Leben am Laufen halten. Dazu gehören Krankenpfleger, Pflegedienste, Erzieher, Kassierer, Postzusteller, sowie das ganze herum, wie zum Beispiel das Personal, was im Krankenhaus sauber macht.

    Es wäre wunderbar, wenn die derzeitige Anerkennung nach der Krise anhält. Die Bezahlung muss sich verbessern, auch wenn sich unser Leben damit verteuert. Das sollte es uns Wert sein.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  6. #1136
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    707

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Franz,
    sicherlich ist die "Disziplin" oder die Folge einer Anordnungen nicht die Stärke
    mancher Italiener oder auch Spanier.
    Is halt so.

    Zu "normalen" Zeiten sind wir ja nicht schockiert, wenn
    - an der Autobahnbaustelle, auf 80 begrenzt, mit mindestens 130 im Pulk überholt wird
    - beim Autofahren mindestens 2 Handi's am Ohr sind
    - Vorfahrt an einer Hauptstrasse nur gefühlt im Gesetz steht

    Ich glaube, daß die vielbesagten sozialen Kontakte für die Südländer deutlich wichtiger sind
    als für uns. Ein Finne würde wohl eine Quarantäne als Erholung sehen.

    Wer mal Lust und Zeit hat (Lesedauer 7-8 Mnuten) kann den Artikel der New York Times
    "Es ist wie im Krieg" lesen. Auch auf L'Eco Bergamo.

    Wer diesen Artikel gelesen hat, wird nicht zum Spass einfach mal zum Einkaufen gehen.

    stay at home


    Ich will nicht schlechte Laune verbreiten, bin 51 Jahre und habe hoffentlich gute Chancen.
    Denke aber, es ist gut sich umfassend zu informieren.

    Morgen werd ich mal die webcam's der Sehenswürdigkeiten anschauen

    Grüße Billy

  7. #1137
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Also doch?
    Mit dem Altpapier-Engpass droht die Klopapier-Lücke Quelle

    Mein Gott, wenn das die Hamsterer lesen.....
    Geändert von raidy (28.03.2020 um 06:40 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  8. #1138
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    902

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Bernd
    schön das du an die denkst, die im und um unsere Gesundheitsversorgung tätig sind. Das du die Zusteller sowie das Personal im Einzelhandel mit einbeziehst finde ich auch gut. Vergessen werden aber meist die, die ganz im Hintergrund arbeiten, die wir nicht sehen. Die, die in der Lebensmittelproduktion arbeiten, die ganzen LKW-Fahrer, die jetzt da nur Essen außer Haus möglich ist sich nicht einmal irgend wo hinsetzen können, deren Leben noch einsamer geworden ist, die Menschen, die in der Entsorgung und in der Infrastruktur (Wassserwerker, Müllabfuhr) tätig sind. Es ist schnell irgend eine Gruppe vergessen, ich hätte fast Rettungsdienst, Feuerwehr/THW und Polizei vergessen.

    Deshalb danke ich jetzt einmal ganz besonders: Danke an alle die jetzt dafür sorgen, das es im shut down trotzdem weiterläuft. Vielen herzlichen Dank
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  9. #1139
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Marketing-Idee:
    Name:  klopapier.jpg
Hits: 0
Größe:  40,2 KB

    (Eigenmontage Lizenzfrei, dürft ihr mit machen was ihr wollt)

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (28.03.2020 um 07:42 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  10. #1140
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Region Basel
    Beiträge
    400

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Guten Morgen

    Mortalität %
    Covid-19 Welt USA I E D F GB CH A
    28.03.20 4.58 1.24 10.56 7.82 0.69 5.98 5.16 1.79 0.75
    21.03.20 4.14 1.32 8.57 5.07 0.34 3.56 4.91 1.01 0.23
    Datenquelle Hopkins University
    Die Sterblichkeit ist innerhalb einer Woche markant angestiegen. Bei Grippe beträgt sie 0.1%.
    In Italien starben bisher 41 Ärzte an Covid-19. Eine höchst bedenkliche Entwicklung.
    Und 4'000 Personen des Pflegepersonals haben sich mit dem Virus infiziert.

    Gruss Urs BX
    Geändert von ivalo02 (29.03.2020 um 17:00 Uhr)


Seite 114 von 291 ErsteErste ... 14 64 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 164 214 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •