Seite 104 von 291 ErsteErste ... 4 54 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 154 204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 2908
  1. #1031
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    720

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Also der Mann hinter mir, ist, als ich meine Ware noch in der Hand hatte und wartete, bis die Frau vor mir bezahlt hat und die Kasse verließ, dicht an mich ran. Dann hat er sich einen Streifen zurückgestellt.
    Hat aber sofort seine Ware aufs laufende Band gelegt und war somit wieder direkt hinter mir, als ich noch am bezahlen war.

    Wahrscheinlich hatte er es eilig, den Virus zu verteilen.

    So klappt das nicht mit dem Abstand.
    Mobil reisen und wohnen

  2. #1032
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.973

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Einzelfälle... also ich würde so einem Typen deutlich einen geigen. Habe ich bisher allerdings noch nicht erlebt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #1033
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Und hast du ihn auf den Abstand hingewiesen?

    Manchmal vergisst man es halt in Gedanken, wir sind es ja nicht gewohnt großen Abstand zu halten.
    Von daher sind wir alle gefragt, uns gegenseitig freundlich zu erinnern.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  4. #1034
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Bernd, ich muss derzeit Termine mit Handwerkern machen. Alle halten sich dran, aber voll in Gedanken auf das Thema vergisst derselbe oder andere den Abstand.
    Dann ist man selber gefragt drauf hinzuweisen oder den Rückzug anzutreten.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  5. #1035
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.185

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Moin.

    Hier klappt das.

    Vorm Baumarkt steht ein Mitarbeiter und gibt "Eintrittskarten" aus. Er hat 30 davon. Die Karten gibt man beim Hinausgehen an der Kasse ab, die sie an den Mitarbeiter draußen zurückgibt. Wenn er gerade keine hat, kann keiner rein.

    Vor der Kasse sind in ordentlichem Abstand mit Klebestreifen auf dem Boden die Wartelinien gekennzeichnet. Jeder hält sich dran. Wenn mal jemand - wie ich es erlebte - die nicht einhält, wird er freundlich und bestimmt darauf hingewiesen.

    Im Lebensmittelmarkt das Gleiche. Vor der Kasse Streifen auf dem Boden. Jeder hält Abstand. Klappt doch.

    Andere Geschäfte habe ich in den letzten 2 Wochen nicht besucht.


    Gruß

    Frank

  6. #1036
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    720

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Und hast du ihn auf den Abstand hingewiesen?

    Manchmal vergisst man es halt in Gedanken, wir sind es ja nicht gewohnt großen Abstand zu halten.
    Von daher sind wir alle gefragt, uns gegenseitig freundlich zu erinnern.
    Ich hatte ihn so böse angeguckt, dass er erst zurück ist auf die Markierung am Boden. Er hat da richtig runtergeschaut das er drauf steht.
    Aber das wars auch schon.
    Ja, ich hätte ihm das sagen sollen, direkt.
    Die Kassiererin dürfte das Band nicht laufen lassen.

    Einzelfall war das nicht in dem Laden, war vorher beim Gemüse ähnlich. Das im ersten Laden in D.
    Geändert von Snowpark (24.03.2020 um 09:10 Uhr) Grund: Text ergänzt.
    Mobil reisen und wohnen

  7. #1037
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    241

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich bin froh auf dem Land zu leben hier klappt es weitgehend.
    In die nächste Stadt 20000 Einwohner fahren wir nur noch im all er nötigsten Fall z. B. zum Doc.
    Wir waren einmal einkaufen nur wieder nach der Corona Krise.

  8. #1038
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    720

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Ruedi1952 Beitrag anzeigen
    Ich bin froh auf dem Land zu leben hier klappt es weitgehend.
    In die nächste Stadt 20000 Einwohner fahren wir nur noch im all er nötigsten Fall z. B. zum Doc.
    Wir waren einmal einkaufen nur wieder nach der Corona Krise.
    Kannst du froh sein, würde ich auch gerne, aber ich muss mich ja in dicht besiedelte Umgebung begeben.

    Was mir gestern gefallen hat, wo man nur mit Bargeld zahlen konnte, musste man das Geld in eine Pappschale schmeißen.
    O.k., Scheine muss man trotzdem anfassen .

    Habe auch meinen eigenen Kugelschreiber griffbereit.
    Mobil reisen und wohnen

  9. #1039
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.653

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Corona hat in meiner unmittelbaren Nachbarschaft zugeschlagen.
    Ein Nachbar, 50 Meter von uns entfernt, (85 Jahre alt) liegt seit einer Woche im Krankenhaus. Es wurde das Virus diagnostiziert. Seit 2 Tagen hat er Lungenentzündung und wird beatmet. Gestern versagten die Nieren.
    Er war bis dato vollkommen gesund und für sein Alter fit, er hatte keinerlei Kontakt mit gefährdeten Personen und trotzdem ist er vom Virus befallen. Seine Überlebenschancen sinken stündlich.
    Das Virus ist unberechenbar.

    Nachtrag um 17 Uhr:
    Unser Nachbar ist soeben verstorben, seine Frau hat bei uns angerufen. Wo er sich infiziert haben könnte ist völlig unbekannt.
    Es begann wie "Grippe", mit Unwohlsein und Fieber, gestern bekam er Lungenentzündung, in der Nacht Nierenversagen und nun Organversagen. Alles innerhalb weniger Tage.
    Geändert von Waldbauer (24.03.2020 um 17:32 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #1040
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.112

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Moin.

    Hier klappt das.

    Vorm Baumarkt steht ein Mitarbeiter und gibt "Eintrittskarten" aus. Er hat 30 davon. Die Karten gibt man beim Hinausgehen an der Kasse ab, die sie an den Mitarbeiter draußen zurückgibt. Wenn er gerade keine hat, kann keiner rein.

    Vor der Kasse sind in ordentlichem Abstand mit Klebestreifen auf dem Boden die Wartelinien gekennzeichnet. Jeder hält sich dran. Wenn mal jemand - wie ich es erlebte - die nicht einhält, wird er freundlich und bestimmt darauf hingewiesen.

    Im Lebensmittelmarkt das Gleiche. Vor der Kasse Streifen auf dem Boden. Jeder hält Abstand. Klappt doch.

    Andere Geschäfte habe ich in den letzten 2 Wochen nicht besucht.


    Gruß

    Frank

    Und mit der Eintrittskarte werden die Viren dann von Einem zum Anderen weiter gereicht.

    Keine gute Lösung finde ich, auch wenn nach dem Einkauf das Hände desinfizieren selbstverständlich ist.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergew. incl. Zub. 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder +ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

Seite 104 von 291 ErsteErste ... 4 54 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 154 204 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •