Seite 122 von 291 ErsteErste ... 22 72 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 172 222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 2908
  1. #1211
    Kennt sich schon aus   Avatar von bosko
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    141

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist es schwierig zu verstehen, was angeordnet wurde. Es ist verboten, sich länger in Parks und Grünauflagen aufzuhalten, ohne sich zu bewegen. Jetzt frage ich mich, wo ist der Unterschied für die Ansteckungsgefahr, ob ich liege oder gehe?

    Gruß Bernd
    Moin,
    ich glaube das liegt in der Natur von Tier und Mensch: im Rudel fühlen sich viele Kreaturen sicher und wohl und das am Besten im liegen oder sitzen.
    Gruß Bosko
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t 18,5L/100Km

  2. #1212
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.759

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich, wo ist der Unterschied für die Ansteckungsgefahr, ob ich liege oder gehe?

    Gruß Bernd
    Gestern im Hotelrestaurant, da ist mehr Platz als Kundschaft.

    Name:  P1090712.jpg
Hits: 0
Größe:  65,6 KB
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1090705.jpg 
Hits:	0 
Größe:	71,1 KB 
ID:	33144  
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #1213
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: Corona-Virus als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist es schwierig zu verstehen, was angeordnet wurde. Es ist verboten, sich länger in Parks und Grünauflagen aufzuhalten, ohne sich zu bewegen. Jetzt frage ich mich, wo ist der Unterschied für die Ansteckungsgefahr, ob ich liege oder gehe?
    Gruß Bernd
    Die Kontrollierbarkeit ist das Problem. Wo sich einer hinlegt, legen sich dann bald hunderte hin. Soll jetzt die Polizei mit dem Zollstock über die Wiese laufen und feststellen wer zu nahe liegt? Wenn dann Anton sagt er war vor Emil da, wer soll dann weiter weg rücken? Nicht alles was beschlossen wurde ist 100% stimmig. Aber wer kann denn erwarten dass in den Zeiten schneller Entscheidungen alles stimmig ist?
    Ich fürchte dass viele dies noch eine oder zwei Wochen mitmachen, sich dann aber nicht mehr daran halten wollen/werden.
    Auch kann ich mir kaum vorstellen, dass bei einer 4köpfigen Familie in einer 60m² Wohnung nicht bald der Koller ausbricht.
    Deshalb ist die Entscheidung über Beschränkungen der individuellen Freiheit immer ein Tanz auf dem Drahtseil, allen kann man es eh nicht recht machen.
    Da es dieses Virus noch Monate geben wird, muss man wohl die Verbote jetzt schon überdenken. Vielleicht macht es wirklich Sinn, mehr den Schutz der Alten zu planen und den Jüngeren wieder mehr Freiraum zu geben. Nicht schon jetzt, aber in näherer Zukunft.
    Aber egal wie man es macht, es wird immer Meckerer geben.


    Gruß Georg
    Geändert von raidy (31.03.2020 um 08:58 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  4. #1214
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo,
    ich bin dafür bis nach Ostern die Sperren bei zuhalten, dann muss man aber einiges Hinterfragen.

    Gruß Rolf

  5. #1215
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.112

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich kann einiges bei Familien mit Kindern nachvollziehen, wir leben zu zweit auf ca 150qm + Garten, meine Frau geht 4xje Woche noch Arbeiten in der Klinik, ich bin in Home office, zu zweit würden wir uns sicher irgendwann nerven ich geniese derzeit meine Gassigänge wobei Langeweile gibts nicht, ich habe noch min 5 Projekte vom Womo über Garage über ausstehende Reparaturen umzusetzen.
    Bei einem unserer Söhne, nur in einer grossen Wohnung mit XL Balkon siehts anders aus mit Kind 2,5jh, er 10-12h tägl. im Betrieb, sie in "Home office" zu hause, Kita zu, zur Oma1 über 60 und Risikopatient geht ja auch nicht, zu uns Oma2 auch über 60 mit grossem Garten und mir Risikopatient 1-1,5h entfernt ists trotz möglicher baulicher Trennung ebenfalls problematisch.

    In so fern kann ich die Problematik des möglichen Lagerkollers nachvollziehen, aber dennoch halte ich die derzeitigen Kontaktverbote für absolut notwendig mit der Massgabe stärker zu bestrafen.

    lg
    olly

  6. #1216
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    466

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Wir schätzen uns hier sehr glücklich auf dem Land, in dieser Situation, die Einwohnerdichte ist eher gering... wir leben in einem 300 Seelendorf, im Eigenheim auf 800 m², direkt an Feld/Wald/Wiese, also Ortsrandlage. Die fehlende Infrastruktur die man sonst schon mal bemängelt kommt uns nun z gute, es gibt insgesammt nur 62 infizierte in unserem Landkreis und 3 in unserer Einheitsgemeinde die insgesammt um die 15000 Einwohner hat, vielleicht auch ein paar mehr.

    Sollten die Beschränkungen länger anhalten wird die Situation wohl vor allem in Ballungsgebieten kritisch, ich sehe da besonders Kinder aus sozial schwächeren Familien oder von Eltern die psychisch nicht so stabil aufgestellt sind gefährdet.... Es ist und bleibt ein Balanceakt... und die Folgeschäden für die betreffenden Gruppen sollte man auch nicht unterschätzen, so sehr ich für den Lockdown war oder bin, aber aus meinem Job weiß ich dass aus dieser Ecke ungeahnte Probleme auf die Gesellschaft zukommen, sollte dieser Zustand zu lange anhalten.
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  7. #1217
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    717

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was in Kanada gemacht wird, finde ich gut.
    In einer fischerhütte in Nachbarschaft mit Bären...

    02.00 Uhr: In der*Coronakrise unterstützt*Kanadas*Regierung die Ureinwohner des Landes dabei, sich in der arktischen Wildnis zu verteilen. Dafür sollen rund 2,6 Millionen (rund 1,6 Millionen Euro) kanadische Dollar zur Verfügung gestellt werden, teilte die Regierung in Ottawa am Montag (Ortszeit) mit.

    Viele Ureinwohner in dem Gebiet Nordwest-Territorien im Norden Kanadas lebten eng zusammen in großen Familienverbünden, weil es zu wenig Häuser und Wohnungen gebe, sagte Kami Kandola, Gesundheitsbeauftragter der Region. Viele von ihnen wollen nun in Jagd- oder Fischerhütten in der Wildnis des Gebiets ziehen. Dort könnten sie besser voneinander Abstand halten, um sich und andere so vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...e-fb6b33fe2092
    Mobil reisen und wohnen

  8. #1218
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.787

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin dafür bis nach Ostern die Sperren bei zuhalten,.....

    Gruß Rolf
    ... dann können die Verantwortlichen, die das bereits entscheiden haben, ja aufatmen . Grüsse Jürgen

  9. #1219
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Auch wenn die Sperre nach Ostern gelockert wird,
    sollte man aus Sicherheitsgründen alle Großveranstaltungen >100 Menschen für mindestens 1 Jahr absagen, auch die im Freien

    Und auf Stell und Campingplätze sollte ein Mindestabstand vom mindestens 5 Meter eingeführt werden - keine Kuschelcamper mehr.
    Schöne Grüße
    Volker

  10. #1220
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    902

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Man bei uns heute Morgen in der Tageszeitung, der Harbeck und eine ganze Journalistentraube am Flenburger Hafen. Sicherheitsabstand, bei der Journalje nicht, bei Harbeck, war es schwer zu erkennen. Aber die Anordnungen und das Tracken gilt ja nur für alle anderen.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

Seite 122 von 291 ErsteErste ... 22 72 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 172 222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •