Seite 112 von 291 ErsteErste ... 12 62 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 162 212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 2908
  1. #1111
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    706

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Nach F, ESP oder I ?

    Hmmmmm.


    stay at home !


    Alles Gute
    Billy

  2. #1112
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    706

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Capricorn-CH Beitrag anzeigen
    Neueste Nachrichten von "oben"

    Anhang 33056

    Adrian,
    bitte vergib den Dummen.....hast ne Übersetzung ?

    Grüße Billy
    Geändert von billy1707 (26.03.2020 um 21:16 Uhr)

  3. #1113
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.918

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Es gibt auch positive Aspekte, der Spiegel meldet:
    "In Italien ist die Anzahl der Verbrechen im Zuge der Ausgangssperren in der Coronakrise nach Angaben der Regierung stark gesunken. Von 1. bis 22. März seien etwa 53.000 Straftaten gemeldet worden, 64 Prozent weniger als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte das Innenministerium am Donnerstag mit."

    In Spanien sollen es 50 Prozent weniger Straftaten sein.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.03.2020 um 10:33 Uhr) Grund: Titel repariert
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  4. #1114
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    706

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hier nochmal der Vergleich vom 24. und 26.
    .......es wird ruhiger in den betroffenen Bundesländern.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200324_171037_549.jpg 
Hits:	0 
Größe:	54,3 KB 
ID:	33058 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200327_080355_406.jpg 
Hits:	0 
Größe:	54,6 KB 
ID:	33059

    Grüße Billy

  5. #1115
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.607

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    DerTreat-Titel heißt ja „Corona-Virus "Covid 19 als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“........

    Was das alles auf internationaler Ebene offen gelegt hat, ist doch, dass sich jedes Land erst mal selbst am nächsten ist.
    Ein offensichtlich geplatzter Traum von Globalisierung und einem vereinigten Europa.

    Viellicht setzt nun ein Umdenken ein, dass Profit nicht alles ist und kleine „Gruppen“ einfach besser und schneller reagieren können.
    Offene Grenzen ja, aber jedes Land sollte im Notfall ein eigenständiges, weitestgehend unabhängiges Dasein bestreiten können.
    Dann ist es auch mit einer Nachbarschaftshilfe leichter.


    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  6. #1116
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.640

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ist es vielleicht eine typisch deutsche Erscheinung immer nur schwarz zu sehen ?
    Es sind , egal wo, immer nur negative Berichte zu lesen. Der erste Lichtblick stand heute in der Zeitung: Ein über 100jähriger hat in Italien die Corona-Infektion überlebt. Unsere Tageszeitung widmete heute einem Bericht eine halbe Seite: Ein Hautarzt aus Burghausen verbrachte eine Woche im Krankenhaus in Quarantäne, er bekam die Infektion in voller Härte zu spüren und berichtet darüber. Er erlitt nach eigenen Angaben wahre Höllenqualen, befindet sich jedoch auf dem Weg der Besserung. Er hatte sich selber ein Malaria-Medikament "verordnet" und spielt Versuchskaninchen. Seine Praxis bleibt bis auf weiteres geschlossen. Ich hätte letzte Woche bei ihm einen Termin gehabt, eine seiner Mitarbeiterinnen rief mich und andere Patienten am Sonntag abends an um den Termin abzusagen.
    Es scheint also Lichtblicke zu geben, wahrscheinlich gibt es auch hier eine große Dunkelziffer.
    Warum wird aus Sensationslust nur immer das Negaitve hervorgehoben ?

    Trotzdem auch von mir noch was Negatives: Morgen wird mein verstorbener Nachbar beerdigt, der erste Corona-Tote in unserem Landkreis. Natürlich nur im Beisein seiner Angehörigen. Vor 6 Wochen wurde seine Tochter zu Grabe getragen, sie ist im Alter von 58 Jahren an Krebs gestorben.
    Geändert von Waldbauer (27.03.2020 um 10:51 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #1117
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    607

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Es gibt auch positive Aspekte, der Spiegel meldet:
    "In Italien ist die Anzahl der Verbrechen im Zuge der Ausgangssperren in der Coronakrise nach Angaben der Regierung stark gesunken. Von 1. bis 22. März seien etwa 53.000 Straftaten gemeldet worden, 64 Prozent weniger als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, teilte das Innenministerium am Donnerstag mit."

    In Spanien sollen es 50 Prozent weniger Straftaten sein.

    Gruß Bernd
    na ja, wenn weniger Leute unterwegs sind kann ich auch weniger ausrauben. Und die Gelegenheitsdiebe sind durch das Homeoffice arbeitslos geworden. Die sind ja eher weniger auf Konfrontation aus. Von daher für mich nachvollziehbar. Spannend dürfte die Entwicklung im Netz werden. Viele Menschen verstärkt online .....

    auch wenn es off Tonic war.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #1118
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    159

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Warum wird aus Sensationslust nur immer das Negaitve hervorgehoben ?
    .
    Es ist schon so das es sich in normal Zeiten besser verkauft
    Heutzutage könnte es sein, das es aus Vorsicht geschieht. Je schneller wieder der Anschein von "Normalität" und entspannten Zahlen vorgegaukelt wird, desto schlechter lassen sich die Massen dazu bewegen zuhause zu bleiben
    denke ich mir so
    Lg Ina

  9. #1119
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.196

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Es passiert auch Positives. Solingen hat alle Parks wieder geöffnet und appelliert einfach, das die Menschen Abstand halten.
    Und was ich mitbekomme und von Bekannten höre, halten sich die Menschen daran.

    Zwei Auftraggeber von mir zahlen in der Zeit, wo sie meine Beförderungen nicht in Anspruch nehmen 50%.

    Heute gehen auf www.wirtschaft.nrw/corona die Anträge für Hilfen online.

    Das Wetter wird milder und es ist Wochenende. Wir können ohne schlechtes Gewissen abhängen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  10. #1120
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.167

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was die Kontaktsperren anbelangt, halten sich nach dem, was ich erlebe, die Meisten dran.

    Ich war heute in Münster zum Einkaufen. Jeder ging dem Anderen aus dem Wege und achtete auf Distanz. Eher 2 als 1 Meter. Und Leute, die nicht dran dachten, wurden freundlich aber bestimmt darauf hingewiesen.

    Unsere Youngsters haben eher ein Problem damit. Gestern abend im Wald sah ich welche, die zu dritt zusammensaßen. Aber das waren sicher Geschwister .

    Hier funktioniert es also.


    Gruß

    Frank

Seite 112 von 291 ErsteErste ... 12 62 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 162 212 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •