Seite 199 von 291 ErsteErste ... 99 149 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.981 bis 1.990 von 2908
  1. #1981
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.842

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Recht auf Schutz!
    Bist Du Autofahrer?
    Wie wirst Du da geschützt?
    Und Gilt das nicht für viele Dinge im Leben, auch für die Gesundheit?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  2. #1982
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.891

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ....es fehlt die Transparenz, worauf konkret die Einschränkungen basieren. ...
    ... was erwartet ihr ? Die "Transparenz" (alles klar mit wenigen, allgemein verständlichen Zahlen") gibt es bei solchen komplexen Problem nicht. hat es bei der "Bankenkrise, ..." auch nicht gegeben.

    Bei einigen Beiträgen frage ich mich zunehmend - Lagerkoller, Enkel zu Hause "abgeladen", ... ?

    Grüsse Jürgen

  3. #1983
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Tote aus Altenheime und weitere Todesfälle werden nicht geprüft.
    Wo steht das? Alle Berichte sprechen eindeutig von infizierten Toten aus Altenheimen. Das kann man ja nur sagen, wenn man die Bewohner auf das Corona Virus getestet hat.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #1984
    Kennt sich schon aus   Avatar von KaRaMobil
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    177

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    ...
    Kinder haben kein ACE2 und können kein Corona übertragen.
    ....
    !?
    Für diese Aussage würde ich gern ein Quellenangabe. Kinder werden seltener krank, aber nicht übertragen? Die Aussage steht sehr im Gegensatz zu allen Informationen, die ich dazu habe.

    Danke & Grüße
    Karin


    Gesendet von iPad mit Tapatalk


    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    oder von sonst wo auf der Welt

    KaRa

  5. #1985
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.842

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Wo steht das?
    Gruß
    Andi
    Drosten hat erklärt und das RKI, das eine Prüfung nicht notwendig ist, da die GEFAHR infiziert zu werden zu hoch ist.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  6. #1986
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    413

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Uwe, genau das meine ich mich Fakten-freier Entscheidung. Man entscheidet bestimmte Einschränkungen der Grundrechte, ohne uns für die Entscheidung genommenen Fakten zu nennen. Ich bleibe dabei, das ist Willkür!
    Georg
    Provokante Frage: Wieviele Menschenleben sind Fakten wert?

    Diese Epidemie hat keine Vorbilder, niemand kann vorhersagen wie sich alles weiterentwickelt, es gibt nur mathematische Modelle, die auf Annahmen beruhen. Welche Fakten sollen denn herangezogen werden. Meinst du die kommenden "Lockerungen" sind wissenschaftlich untermauert?

    Es fällt schon schwer zu akzeptieren dass die derzeitige Situation eben nicht berechenbar ist, dass jede Entscheidung ein Großversuch ist, dass keiner belegbar vorher sagen kann was in den nächsten 3 Wochen passiert. Dass jeder wie ein Kaninchen vor der Schlange auf die statistischen Entwicklungen schauen wird, ob die Entscheidungen richtig waren oder nicht. Das gilt für lockerungen aber natürlich auch für Verschärfungen.

    Jede der getroffenen Entscheidungen die zur Einschränkung unserer Grundrechte führt hat a) ein Ablaufdatum und ist b) ein Abwägung zwischen Gesundheit, Katastrophe im Gesundheitswesen, Menschenleben, wirtschaftlichen Interessen und Nichtwissen.

    Es gibt halt einfach keine Fakten nach denen man entscheiden kann. Denn jede Modellierung die du heute machst ist morgen vielleicht hinfällig.

    Also vergiss Fakten, fahre auf Sicht mit der Möglichkeit in beide Richtungen ausweichen zu können und habe ein Ablaufdatum für unsere Einschränkungen.
    Wem das nicht gefällt, darf beim BVG gerne Klage einreichen, der Weg ist ja offen!

  7. #1987
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ..............

    Diplomatisch genug ausgedrückt?

    Georg
    Alles ok!
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #1988
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    413

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von KaRaMobil Beitrag anzeigen
    Kinder werden seltener krank, aber nicht übertragen? Die Aussage steht sehr im Gegensatz zu allen Informationen, die ich dazu habe.

    Danke & Grüße
    Karin
    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Du hast da vollkommen recht - wenig und meist sehr harmlose Erkrankungen aber natürlich Überträger und Teil der Infektionskette https://www.aponet.de/aktuelles/fors...ronavirus.html
    Da nur wenig social distancing möglich ist, wahrscheinlich sehr effektiver Überträger...

  9. #1989
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.133

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Es gibt halt einfach keine Fakten nach denen man entscheiden kann. Denn jede Modellierung die du heute machst ist morgen vielleicht hinfällig.
    Erlaube mit eine Frage:
    Wenn nächstes Jahr im Sommer noch genau die gleichen Beschränkungen gelten, findest du dies dann o.k.?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Recht auf Schutz!
    Sagte das DUH und hat die Fahrverbote durch geklagt.
    Sagten die NGOs und haben die Schiffe voll geladen.
    Sagte die EU und hat das Glyphosat weiterhin genehmigt.
    Das Problem ist dass hier mehrere Grundrechte miteinander kollidieren.
    Geändert von raidy (19.04.2020 um 19:04 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  10. #1990
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von udo2308 Beitrag anzeigen
    Ich habe 3 Smartphones es kommt mit Sicherheit auf keines diese App.
    Ich hatte in den ersten 23 Jahren meines Lebens solch eine „App“,
    man nannte sie Stasi und so etwas möchte ich nicht wieder haben.
    Die anderen Vorteile meines Staates hast Du aber gerne angenommen und es scheint dich nicht aus unserem Land vertrieben haben.
    Wenn nun solch eine App unser aller Leben schützt, weil wir den schmalen Grad bewältigen müssen, uns zu isolieren und gleichzeitig die Wirtschaft aufrechtzuerhalten, was in deinem Geburtsland ja sträflich schon in gesunden Zeiten vernachlässigt wurde, sollte man einmal nachdenken.
    Vor allem wird diese App nicht wie in China einfach auf alle Handys ausgerollt, sondern ausgiebig getestet und auf Freiwilligkeit angeboten.
    Basierend auf „Blauzahn“, was eine Reichweite von etwa 10-15 Metern hat und lediglich der „Erkrankt“ Status wird weiter gegeben.

    Sorry, aber wenn ich nach so vielen Jahren immer noch höre, wie einerseits Leute damals in der DDR drangsaliert wurden und andererseits für manche die Mauer wiederkommen muss und am Besten doppelt so hoch, dann überkommt es mich leider. Denn dafür habe ich unverschuldet in meinem Leben zuviel Soli gezahlt.
    Und wenn ich dazu dann sehe, wie ostdeutsche Bundesländer derzeit mit Bürgern umgehen, die einen Zweitwohnsitz oder einen Firmenwagen mit „Wessikennzeichen“ haben, muss ich leider zweifeln, ob der Gedanke einer „Einheit“ wirklich zielführend war. Und ich bin grad mal richtig enttäuscht, denn ich habe in den letzten Jahren Ostdeutschland gerne bereist und an echte Gastfreundschaft geglaubt.

    Vielleicht harte Worte, aber musste raus.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 199 von 291 ErsteErste ... 99 149 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 249 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •