Seite 120 von 291 ErsteErste ... 20 70 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 170 220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.191 bis 1.200 von 2908
  1. #1191
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.458

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Georg,

    ich hoffe, das wir und viele andere das mit einem blauen Auge überstehen werden.

    Zum Glück haben wir etwas Rücklagen, bei einigen Firmen (und Gaststätten etc.) ist dies sicher nicht der Fall...
    Wenn nur ein Großteil der 30 Wohnmobiltermine, die wir stornieren bzw. auf unbestimmte Zeit verschieben mussten, wieder zu uns kommen, wäre das schon ein Lichtblick.

    Meine letzten 6 Monate vor dem Ruhestand (die Firma gibt es natürlich weiterhin) habe ich mir irgendwie einfacher vorgestellt
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  2. #1192
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.607

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich bin heil froh, meine Firma letztes Jahr verkauft haben haben zu können, somit habe ich selber zur Zeit noch keine wirklichen Existenzängste und so unendlich dankbar für den rechten Zeitpunkt des Verkaufes.
    Zum Glück hat mein Nachfolger mehrere Firmen und somit wohl ein wenig Polster, um auch alle Angestellten über die Krise zu bekommen.
    Für Angestellte ist ja zum Auffangen auch noch das soziale System da, der Unternehmer fällt im schlimmsten Fall gleich auf Harz 4.

    Aber ich bin ja erst so frisch kein Unternehmer mit Angestellten und großer Kostenstruktur mehr, dass ich mit jedem Selbständigen mitfühle.
    Aus diesem Grund bestelle ich bei der örtlichen Gastronomie mehr Abholessen, als ich sonst Essen gehe.

    Auch die Handwerker versuche ich so zu timen, dass sie alleine im Neubau arbeiten können, also bestmöglich risikofrei.

    Ich verzichte weitestgehend auf Einkäufe im Internet, die ich auch später im Umfeld tätigen kann und werde diese Einkäufe dann „nach Corona“ nachholen, wenn wieder Normalität einkehrt.
    Für mich wäre das Schlimmste, wenn die gewohnte Infrastruktur abstirbt, d.h. Läden schließen müssen und Dienstleister nicht mehr vor Ort tätig werden können, da sie die Krise nicht überstanden haben.

    Viellicht wird es einen Spendenfond geben, der 1:1 die Spenden an die richtigen Stellen leitet, ich bin sofort dabei.

    # wir bleiben zu hause
    # gemeinsam schaffen wir das
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  3. #1193
    Stammgast   Avatar von k28
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Welzheim, ca. 40 km östlich von Stuttgart
    Beiträge
    1.458

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ....

    Ich verzichte weitestgehend auf Einkäufe im Internet, die ich auch später im Umfeld tätigen kann und werde diese Einkäufe dann „nach Corona“ nachholen, wenn wieder Normalität einkehrt.
    Für mich wäre das Schlimmste, wenn die gewohnte Infrastruktur abstirbt, d.h. Läden schließen müssen und Dienstleister nicht mehr vor Ort tätig werden können, da sie die Krise nicht überstanden haben.
    So verhalte ich mich auch, Jahn.

    Aber ich fürchte, die Coronakrise wird das Sterben des stationären Handels nochmals beschleunigen. Mittelfristig ist eh damit zu rechnen, das nur wenige "Einzelhandelsgeschäfte" im Non-Food-Bereich übrig bleiben werden. Das Verhalten der Verbraucher geht leider sehr eindeutig in diese Richtung.

    Die besten Überlebenschancen wird wohl der Lebensmittelhandel haben...noch!
    Gruß Klaus

    Unterwegs mit Frankia A 740

  4. #1194
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.742

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Wer hat es erfunden?
    Mal das Video anschauen.

    https://www.nzz.ch/wissenschaft/coro...tcval=Facebook
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #1195
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich wohne in einer Kreisstadt und hier ist man seit Jahren bemüht, die Geschäfte in der Innenstadt zu erhalten. Hat immer weniger Erfolg und
    jetzt Corona. Das wird wohl das Ende der Geschäftstätigkeit im abwechslungsreichen Einzelhandelt sein, der in der Regel inhabergeführt wird.
    Und dies ist auch besonders schlecht für uns WoMo-Fahrer für die Zeit "danach" Gerade wir steuern kleine historische Städte an und machen
    gern einen Bummel mit Geschäfte schauen und Restaurant suchen. Und wenn es die nicht mehr gibt???
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #1196
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    327

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    dann gips neue.
    wo mann geschäfte machen kann, macht das auch jemand!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  7. #1197
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.111

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen
    Guten Tag

    Man muss nicht nach Griechenland reisen, um religiöse Unvernunft zu erleben.

    Eine Veranstaltung der evangelischen Freikirche „Porte ouverte chrétienne“ fand Mitte Februar in Mülhausen statt.
    Mehr als 2'000 Menschen aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz haben an einer Fastenwoche teilgenommen.
    Sie sollen laut der Badischen Zeitung für einen massgeblichen Teil der Verbreitung des Virus Covid-19 verantwortlich sein.

    In diesem Zusammenhang eine Bitte:
    Es werden immer wieder Links zu fremdsprachigen Beiträgen eingestellt.
    Hilfreich wäre es, eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Informationen hier einzustellen.

    Ich weiss, es ist keine Kunst 100 Seiten zu schreiben.
    Deren wichtigsten Inhalt auf 10 Zeilen zu verdichten allerdings schon.
    Meist genügt auch der Vorspann der Nachricht.

    Gruss und Dank
    Urs BX

    Urs

  8. #1198
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.825

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich habe gerade gelesen das in Aachen ein Mann ( Vollidiot) gegen das Kontaktverbot vor Gericht klagt weil er sich weiter mit seinen Freunden treffen will.geht`s noch?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #1199
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.742

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade gelesen das in Aachen ein Mann ( Vollidiot) gegen das Kontaktverbot vor Gericht klagt weil er sich weiter mit seinen Freunden treffen will.geht`s noch?


    Gruß Arno
    Corona darf unsere Freiheit nicht zerstören

    https://www.faz.net/aktuell/politik/...=pocket-newtab
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #1200
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Corona darf unsere Freiheit nicht zerstören
    Corona zerstört keine Freiheit,
    das schafft nur die Angst einer eh schon überalterten und kränkelnden Generation davor.
    80% der Menschen würden es überhaupt nicht bemerken.
    Das Ding taugt noch nicht mal als Notbremse der Natur in Sachen Überbevölkerung.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

Seite 120 von 291 ErsteErste ... 20 70 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 170 220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •