Seite 116 von 291 ErsteErste ... 16 66 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 166 216 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 2908
  1. #1151
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.601

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Beduin Beitrag anzeigen
    ich kann das Wort "Panikmache" nicht mehr lesen
    hat es das den je zu irgendeiner Zeit gegeben, das die Ärzte Kranken nicht mehr helfen können weil es einfach zu viele davon gibt? Selbst in D fängt es schon an, das raus gesucht wird wem noch geholfen wird und wem nicht. Ist nur noch nicht in der Presse angekommen

    Was ist an diesen Fakten "Panikmache"
    meinst das ist nur hoch geputscht?
    So sehe ich das auch.
    Es scheinen sich aber viele Menschen in dieser recht hilflosen Situation so selber zu trösten, dass sie
    a) das Problem versuchen einfach zu ignorieren,
    b) die Fakten ignorieren und von „Panikmache“ reden,
    c) sich in haarsträubenden Verschwörungstheorien verlieren.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  2. #1152
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    706

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Unter anderem hat Frankreich die Ausgangssperre verschärft.
    Gegenüber deren Sperre, geht es uns noch gut.

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...6-2ae3b28fd5af

    Seit dem 17. März ist ein etwas niedrigerer Anstieg der Entwicklung der Covid-19-Fallzahlen zu merken.
    Mobil reisen und wohnen

  3. #1153
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.731

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Motorradfahren ist verboten, gehört nicht zur sportlichen Betätigung.
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #1154
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.258

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich finde das Wort Panikmache unzutreffend.
    Generell sollte man nie Panik verbreiten, weil das nie hilft. Hat es noch nirgends.
    Man sollte sich dem Ernst der Lage aber zu 100% bewusst sein. Und deshalb alles unterlassen, damit sich die Verbreitung des Virus möglichst schnell verlangsamt.
    Und jedem, aber auch wirklich jedem eindringlichst klarmachen mit dem A. zu Hause zu bleiben. Nur das hilft.
    Aber wie so oft, es befolgen halt nicht alle.
    Natürlich können ja nicht alle zu Hause bleiben. Aber die die es können sollten es..

  5. #1155
    Ist öfter hier   Avatar von Gribby
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Österforse,Schweden
    Beiträge
    69

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Bei uns in Nordschweden geht alles seinen Gang!!!! In Deutschland werden die Verhältnisse hier gerühmt ("schwedische Gelassenheit").
    Dabei geht mir die Hutschnur hoch o.s.ä. Fröhliche Skiferien zu Ostern, höchstens 50 (vorher 500) Menschen dürfen in der Öffentlichkeit feiern, privat aber mehr!
    Es gibt nur Empfehlungen, keine Regeln, so dass jeder machen kann ,was er (m-w-d) will. Dabei explodieren die Zahlen, und die Experten streiten sich :
    "Es kommt der Sturm" gegen "die Lage ist stabil". (Bürgemeister Stockholm - Gesundheitsexperte der Behörden)
    Inzwischen kommen die Einschläge näher, unser Problem ist wie in England: Jahrelang das Personal abgebaut , ca 600 Intensivplätze im ganzen Land!
    Selbst habe ich , 70+ mit COPD , in der Apotheke (als umworbener Apotheker trotz Rentenalter) vor zwei Wochen aufgehört, weil es keine Schutzmassnahmen (siehe Kundenkontakt) gab , und ich mein eigenes
    Handdesinfektionsmittel mitgebracht habe. Zur Krönung von allem bekomme ich jetzt kein Gehalt mehr.
    Von höchster Stelle gelobt, weill ich als "Risikogruppe" zuhause bleibe (empfohlen) , aber da ich ja nicht krank bin, können sie kein Gehalt zahlen.
    Ich war einfach doof: Hätte mich anstecken lassen sollen, die Kollegen anstecken, dann hätten sie gezahlt!!
    Habe ich erwähnt, dass es sich um eine staatliche Apotheke handelt?
    Zum Glück geht es uns gut, wir haben keine dichte Besiedlung , können stundenlang raus ohne jemanden zu treffen und kommen mit der Rente aus!
    Und in 4 Wochen können wir unser Womi aus dem Winterlager holen und hier im Norden sehr schön rumreisen!
    Kopf hoch!
    Harald
    LG Harald und Bettina

  6. #1156
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Motorradfahren ist verboten, gehört nicht zur sportlichen Betätigung.
    Bei uns ist heute DER Tag für Motorräder - jede Minute fahren sie in Gruppen oder alleine vorbei - das waren schon weit über 100...
    Hoffe nur, das sie alle gut heimkommen.....
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  7. #1157
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Beduin Beitrag anzeigen
    i Selbst in D fängt es schon an, das raus gesucht wird wem noch geholfen wird und wem nicht. Ist nur noch nicht in der Presse angekommen
    Hier begingt die Panikmache! Man sollte die Quelle benennen!!

  8. #1158
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.998

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Gedankenspiel:
    In Deutschland gibt es jetzt schon nachweislich rund 7000 Menschen die sich vom Corona vollständig erholt haben, täglich werden es mehr.
    Nach jetzigem quasi (99,x%) gesicherten Kenntnisstand sind diese nun immun gegen Corona und können auch den Keim nicht weitertragen.
    Ein Teil dieser Menschen wäre sicher in der Lage in den Krankenhäusern zu helfen, und wenn es nur die Verteilung von Frühstück, Mittagsessen und Abendessen ist und anderen nicht medizinischen Hilfsleistungen um das qualifizierte Personal zu entlasten. Ein Teil wäre sicher sogar bereit dies zu tun, wenn sie dafür vom AG freigestellt und wie gewohnt bezahlt werden. Könnte es nicht Sinn machen, diese Personen schon mal zu befragen, ob sie es auf freiwilliger Basis tun würden, wenn absolut Not am Mann ist? Natürlich kann man nicht jeden nehmen, eine gewisse physische Stabilität ist sicher erforderlich.
    Bald werden auch wir Zehntausende Geheilte (und noch viel mehr Kranke) haben, dann wäre ein großes Potential vorhanden. Immer freiwillig natürlich!

    Was meint ihr?

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (28.03.2020 um 17:33 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  9. #1159
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    706

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Bernd
    schön das du an die denkst, die im und um unsere Gesundheitsversorgung tätig sind. Das du die Zusteller sowie das Personal im Einzelhandel mit einbeziehst finde ich auch gut. Vergessen werden aber meist die, die ganz im Hintergrund arbeiten, die wir nicht sehen. Die, die in der Lebensmittelproduktion arbeiten, die ganzen LKW-Fahrer, die jetzt da nur Essen außer Haus möglich ist sich nicht einmal irgend wo hinsetzen können, deren Leben noch einsamer geworden ist, die Menschen, die in der Entsorgung und in der Infrastruktur (Wassserwerker, Müllabfuhr) tätig sind. Es ist schnell irgend eine Gruppe vergessen, ich hätte fast Rettungsdienst, Feuerwehr/THW und Polizei vergessen.

    Deshalb danke ich jetzt einmal ganz besonders: Danke an alle die jetzt dafür sorgen, das es im shut down trotzdem weiterläuft. Vielen herzlichen Dank
    Danke auch an die Bestatter.

    Klingt vielleicht etwas makaber, aber die Bestattungsunternehmen müssen derzeit auch ihren Job machen.
    Mit Verstorbenen, die ohne persönliche, familiäre Begleitung, nämlich isoliert in den Tod hinüberschwebten.
    Bestattungen im allerkleinsten Kreis.
    Ok. deren Geschäft brummt wahrscheinlich i.M.
    Ist eine heftige Situation für alle.
    Mobil reisen und wohnen

  10. #1160
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Gerorg,
    den Gedanken hatte ich auch schon. Sehr gut, sollte unterstützt und Puplick gemacht werden.

    Gruß Rolf

Seite 116 von 291 ErsteErste ... 16 66 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 166 216 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •