Seite 75 von 291 ErsteErste ... 25 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 125 175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 2908
  1. #741
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    708

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Man mag mich für einen Egoisten halten, aber ich wohne mitten in der Stadt. Ich muss jeden Tag zwei Köter um den Block ziehen. Auch wenn ich meine Zeiten ändere begegne ich Menschen. Ich halte Abstand. Mittwochs muss ich beim Abendgang etliche Mülltonnen anfassen, damit ich vorbei komme. Die Hunde nehmen alles von der Straße auf. Rotze von Junkies und anderes. Lässt sich nie verhindern. Jeden Abend die Biester baden geht nicht.

    Nun nehm ich mein Wohnmobil, fahr ins Grüne. Stell mich abseits. Zieh die Köter dreimal täglich durchs Grüne, wo sie keine Körperlichen Auswürfe aufnehmen, bleib eh im oder vor meinem Wohnmobil und nutze alle vier Tage mal die Entsorgung, wo man eh alleine ist.

    Wo bitte ist die größere Gefahr? Der normale Stadtmensch begegnet sogar im Treppenhaus schon den grünen Biestern, die die Mitbewohner durch die Mietskaserne geröchelt haben.

    Den Plan unseres Hosenanzugs hab ich wohl verstanden. Die Viren vermehren sich an einem Ort, lassen sich statistisch gut erfassen und durch kontrollierte Ansteckung erreicht man Immunisierung. Und ein paar berechenbare bleiben auf der Strecke.

    Aber nicht ich. Solange ich mein Fahrzeug bewegen darf, werde ich das tun, dabei aber trotzdem die Regeln einhalten, was Hygiene, Abstand und Distanz von sozialem Leben betrifft. Ich glaube der Gang zum Frisör oder die Arbeit eines Klempners birgt höhere Risiken.

    LG
    Sven
    Genau so, Sven.
    Ein paar Seiten hier vorher schrieb ich das:

    Vorhin beim einkaufen im Super-U hielten die Leute in der Schlange an der Kasse tatsächlich großen Abstand!
    Schilder wiesen darauf hin, das zu tun.

    Hoffe, auch nach dem Virus bleibt das so.
    Als "konsequenter Hände geben Verweigerer" ecke ich meistens an. "ich bin gesund" wird mir gesagt.
    Sage dann, ich wäre krank. Dann erst hat man Verständnis für mein Verhalten. Ist Selbstschutz meinerseits.
    Mobil reisen und wohnen

  2. #742
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.910

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen
    Na dann bin ich mal gespannt ob die Grippe wenn mal wieder mit deutlich höherer Sterberate und Gefährdung, ist es bis jetzt sogar noch dieses Jahr, jedes mal die Welt inkl. Wirtschaft und privaten Freiheit zum erliegen bringt.
    Es gibt einen gravierenden Unterschied, auf den Coronavirus ist das menschliches Immunsystem nicht vorbereitet, es gibt noch immer kein Impfmittel, im Gegensatz zu einer Grippeschutzimpfung, die vor Influenza schützt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  3. #743
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    https://www.suedtirolnews.it/nachrichten/italien

    Schaut bitte mal in diesen Nachrichtenüberblick aus Südtirol, auch ein bevorzugtes Reisegebiet und direkt vor unserer Haustür.
    Da wurde mir fast schlecht...


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  4. #744
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Bernd,
    heute erst wieder haben die Fachleute vom RKI in langen Sendungen erklärt, das die Impfung gegen Grippe auch nicht jedes Jahr auf den aktuellen Stamm passt, und das immer wieder so sein wird.
    Und das das Immunsystem bei Corona sogar recht gut funktioniert,
    sogar besser wie bei der "normalen" Grippe,
    nur eben nicht bei den Risiko Gruppen.

    Schlecht ist das der größte Teil unserer Intensiv Beatmungsbetten schon mit Patienten der "normalen" Grippe und anderer Krankheiten belegt ist.
    Bin mal gespannt wie das so weitergeht, hoffe nicht das die nun Versuchen einen Waldbrand mit ner Sintflut zu löschen, denke Du verstehst was ich meine.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  5. #745
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Santana63 Beitrag anzeigen

    Schlecht ist das der größte Teil unserer Intensiv Beatmungsbetten schon mit Patienten der "normalen" Grippe und anderer Krankheiten belegt ist.
    Wenn sich so gut wie alle an den Anweisungen halten wird das mit den Beatmungsgeräten kein Problem sein.

    Es ist halt wichtig das die Krankenfälle nur schleppend ins Krankenhaus kommen,und nicht wie eine Lawine.
    Deshalb die ganzen Schließungen.
    Gruss Dieter

  6. #746
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Schaun wer mal, wie lange.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  7. #747
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hier mal jetzt der offizielle Lesestoff von der Regierung

    https://www.bundesregierung.de/breg-...chland-1730934
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  8. #748
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo,
    eine Ausgangssperre wird kommen, leider, warum wohl?
    Die größte Angst habe nicht von dem Virus, sondern von den absehenden Wirtschaftlichen Problemen, die gravierend sein werden!

    Gruß Rolf

  9. #749
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Nach "Oma ist ne Umweltsau" hat ausgerechnet das öffentlich rechtliche Fernsehen (und wieder das WDR) wieder eine "Satire" gesendet, deren Inhalt zumindest sehr fraglich ist.

    Zitat aus dieser "Satire": "Es rafft die Alten dahin, aber die Jungen überstehen diese Infektion nahezu mühelos. Das ist nur gerecht, immerhin hat die Generation 65 plus diesen Planeten in den vergangenen 50 Jahren voll an die Wand gefahren“

    Das Video selbst:

    Das WDR hat das Video (wieder mal) aus dem Netz genommen, aber so einfach kann man seine Sünden heute nicht mehr verstecken...

    Die Welle der Empörung läuft gerade los, siehe hier
    Ich finde dies äußerst geschmacklos, auch Satire sollte eine Mindestmoral haben. Es geht mir echt auf den Wecker was die mit unseren Zwangsgebühren so treiben!

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (17.03.2020 um 08:04 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  10. #750
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.732

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    EIn Virus hat die Welt verändert,
    die Wirtschaft läuft auf Sparflamme, die Reisebrange steht still, die Airlines kommen nur noch auf 20% der Flüge, die Gesundheitssysteme durchlaufen gerade einen Stresstest.

    Wie wird die Welt nach dem Virus aussehen, reden wir dann noch über CO2, über Kreuzfahrten und Weltreisen?
    oder werden in Zukunft wieder die kleinen Brötchen gebacken - back to the roots
    Schöne Grüße
    Volker

Seite 75 von 291 ErsteErste ... 25 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 125 175 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •