Seite 44 von 291 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 94 144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 2908
  1. #431
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.009

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    "Die italienische Regierung weitet Sperrungen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit wegen der Coronavirus-Krise auf das ganze Land aus.
    Das gab Premierminister Giuseppe Conte am Abend bekannt. Mit der Verfügung wird die Reise- und Versammlungsfreiheit in ganz Italien eingeschränkt. "Quelle

    Was dies nun genau für Touristen bedeutet ist mir noch nicht ganz klar. Ist Italien jetzt vorerst nicht mehr bereisbar?
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  2. #432
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    237

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Wir sind z.Z. auf Sizilien. Die Fähre nach Genua ist für den 28.03. gebucht. Wir sind gespannt, ob das dann noch geht.
    Aber......wir haben ja Zeit.
    Grüß Gott aus München

  3. #433
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    707

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Was passiert erst wenn wirklich mal ein Notstand, eine Krise ausbricht?
    Wir haben bereits eine Krise, ihr wollt es nur noch nicht glauben.

  4. #434
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    637

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo,
    eine Krise sehe ich noch nicht. Nachdem wir ggf. auch wie in Italien alles lahmlegen werden wir sehen/spüren was eine Krise ist.

    Gruß Rolf

  5. #435
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.096

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Nachdem Italien zum Sperr- und Risikogebiet erklärt wurde, sollten auch wir uns Gedanken machen.
    Ich verfalle und bin auch noch nicht in Panik, aber wir alle sollten doch ein wenig Mitgefühl haben und besitzen, das eine Reise in dieses Land im Moment, sei es aus Gesundheitsgründen oder Mitgefühl, nicht gerade das Beste ist.
    Auch sollten wir unsere Reisetätigkeiten etwas einschränken, egal ob gesund oder krank und egal in welches Land.
    Auch die "Gesunden" können eine Gefahr für die Allgemeinheit sein.

    Ich finde die Meinung für die Verharmlosung des Viruses ist nun fehl am Platze.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #436
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.008

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Richtig


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

  7. #437
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.356

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ach die meisten sagen immer noch es ist nur eine Erkältung und Deutschland wird damit kein Problem haben.
    Komisch ist bloß das überall Hamsterkäufe stattfinden und das sich alle mit Masken und Desinfektionsspray eingedeckt haben.

    Ich habe immer gesagt wir sollten aufpassen bevor es zu spät ist.
    Und trotzdem haben wir nichts mehr eingekauft oder Masken zu Hause liegen.

    Im Netz schreiben das man keine Angst hat aber beim Aldi um 6 Uhr Schlange stehen für ein bisschen Spray.
    Gruß Marko

  8. #438
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.213

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Mag der Krankheitsverlauf für die Allermeisten harmlos oder gar unbemerkt verlaufen, aber das "Drumrum" (Messebauer, Selbstständige, Kleinbetriebe) ist schon nicht zu verachten.
    Und glücklicherweise verlaufen die Symthome harmlos, man stelle sich in heutiger Zeit eine Pandemie wie Pest und Cholera mit sichtbaren Zeichen vor.
    Wie würden die Menschen untereinander reagien?
    Leute, die wegen ihrer Existenz dringend arbeiten müssen, werden nach Hause geschickt, deren Firmen sind je nach Länge des Ausfalls wirtschaftlich sehr bedroht.
    Andere, die im Gesundheitswesen arbeiten, in kommunalen Tätigkeiten und unabdingbaren Dienstleistungen eingesetzt sind, werden wahrscheinlich zu Anwesenheit gezwungen und gar zu Überstunden verpflichtet.
    So schnell kann mal eben der Mob ausbrechen. Und an Italien sieht man, das Demokratie auch nur in einer intakten Atmosphäre funktionieren kann, denn das Überschreiten von Sperrzonen wird mal eben mit drei Monaten Gefängnis bedroht.
    Das Szenario in "Tagesschau-Filmberichten" erinnert ein wenig an düstere Science-Fiction Filme wenn man Menschen in weissen Schutzanzügen und Soldaten mit Mundschutz und MP sieht. Wäre es jetzt nicht Corona sondern die Pest, seit sicher, da wäre schon Gewalt im Spiel. Auch untereinander. Wenn sich wegen ein paar Fläschchen Desinfektionsmittel schon jetzt die Leute vor den Regalen schubsen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  9. #439
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.009

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Auf dem Stellplatz Nürtingen wurde ein Container installiert welcher als Drive-In Corona-Testcenter dient. Am Montag wurde dieser eröffnet. Dort ist die Hölle los, die vielen Menschen in ihren Autos warten in einer Schlange bis zu 4 Stunden für den Abstrich. Quelle

    Im Landkreis Esslingen sind nun 22 bekannte Fälle. Es zeichnet sich ab, dass dieses Virus seinen Weg überall hin finden wird, und wir noch ganz andere Infektionszahlen sehen werden. Das war aber auch vorhersehbar, denn ein Virus lässt sich nicht wirklich räumlich eindämmen, bestenfalls verzögern.

    Jammern hilft nicht, da müssen wir jetzt durch!

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (10.03.2020 um 10:10 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  10. #440
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.009

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich habe meinen Hausarzt im Ort, den ich auch persönlich gut kenne, folgende Mail geschrieben:

    Guten Morgen Dr. XXXXX,
    ich wähle diesen Weg der Anfrage, weil bei ihnen bestimmt viel los ist. Gesundheitsminister Spahn empfiehlt eine Pneumokokken-Impfung für Menschen ab 60. Halten sie dies für übertrieben oder würden sie diese uns auch empfehlen? Ich empfinde vieles zur Zeit als medial aufgepuscht und verlasse mich daher lieber auf ihr Urteil. Wenn ja, benötige ich einen Termin für mich und meine Frau.
    Gruß Georg YYYY


    und folgende Antwort erhalten:

    Guten Morgen Herr YYY,
    hier gibt es von mir ein klares "Ja" zur Impfempfehlung, dieses ist sinnvoll weil diese Form der Lungenentzündung durch ein Bakterium (Pneumokokken) effektiv verhindert werden kann. Die Nebenwirkungen sind absolut vernachlässigbar.
    Bitte mit Impfbuch vormittags ab ca. 9.00 Uhr kommen, dann können es meine Helferinnen gleich erledigen.

    viele Grüsse
    Dr. XXXX


    Das meine ich mit vernünftig reagieren und keine Panik schieben. Morgen früh gehen wir zum impfen.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (10.03.2020 um 11:37 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

Seite 44 von 291 ErsteErste ... 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 94 144 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •