Seite 38 von 291 ErsteErste ... 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 88 138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 2908
  1. #371
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.810

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was hat das mit Panikmache zu tun, viele von uns fahren im Frühjahr nach Italien, zum Lago, an den Gardasee oder in die Toskana, wir auch und da sind aktuelle Informationen über Reisebeschränkungen sehr hilfreich.
    Nicht wegen des Virus, der interessiert uns nur marginal, sondern wegen Restriktionen auf der Reise wie Strasssensperren, oder Abschottung ganzer Regionen.
    Wir fahren am nächsten Wochenende los und fragen uns natürlich wo und wie kommen wir durch Norditalien.
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #372
    Kennt sich schon aus   Avatar von bosko
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    147

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ganzer Regionen.
    Wir fahren am nächsten Wochenende los und fragen uns natürlich wo und wie kommen wir durch Norditalien.
    Hallo,
    ihr werdet sicher gut durchkommen, ich glaube im Moment ist nicht so viel Verkehr, auch Stellplätze für einen Zwischenstopp werden nicht überfüllt sein. Berichte mal!
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t 18,5L/100Km

  3. #373
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    818

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von bosko Beitrag anzeigen
    Ich bin sicher das die Menschen, die im Moment persönlich betroffen sind, große Angst haben. Kannst du das nicht nachvollziehen?
    Gruß Bosko
    Schon,
    nur ist die garantiert nicht größer, wie bei Menschen die aus nicht Corona Gründen Probleme haben.


    @ Travelboy

    um Urlaubsplanungen ging es in meinen Antworten nicht, die bezogen sich auf das von mir zitierte.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen

    "Wer die Freiheit aufgibt, um (vermeintliche) Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" Benjamin Franklin

  4. #374
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.165

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Panikmache versus Information

    Es ist richtig wenn die Presse über Corona informiert, meinetwegen stündlich.
    Etwas mehr Information statt weniger reißerischer Titel täte manchem Blatt gut.

    Unter Panikmache verstehe ich zum Beispiel dieses Plakat einer deutschen Partei , die ich geschwärzt habe, da es mir nicht speziell um diese Partei geht, sondern um die Sache selbst geht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	x.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,2 KB 
ID:	32917
    So was ist doch Bullshit, oder nicht? Natürlich handelt Deutschland, recht gut sogar finde ich.
    Liebe Parteien: Bitte, bitte, fangt nicht an dieses Virus für Parteipolitik auszuschlachten.

    Georg
    Geändert von raidy (08.03.2020 um 16:46 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  5. #375
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.362

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Reißerisch finde ich auch, wenn ein Presseorgan aus dem Westen als Aufmacher bringt:

    "Coronavirus-Hochburg NRW: Spahn rät von Reisen ab"

    und wenn man dann den Text liest, steht da:

    "Jetzt hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Bürger aufgerufen, Reisen in die betroffenen Regionen auf notwendige zu reduzieren. Auf nicht unabdingbare Reisen in besonders betroffene Regionen in Italien, aber auch in Nordrhein-Westfalen sollte man verzichten, erklärte Spahn."

    Tolle Art der Berichterstattung. So macht man sich als Presseorgan unglaubwürdig. Bestimmte Berichterstatter dürfen sich nicht wundern.


    Gruß

    Frank

  6. #376
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    677

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo,
    man darf Panik Machern keine Chance geben, denn dadurch könnte ein Chaos ausbrechen.

    Gruß Rolf

  7. #377
    Kennt sich schon aus   Avatar von bosko
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    147

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Reißerisch finde ich auch, wenn ein Presseorgan aus dem Westen als Aufmacher bringt:

    "Coronavirus-Hochburg NRW: Spahn rät von Reisen ab"

    und wenn man dann den Text liest, steht da:

    "Jetzt hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Bürger aufgerufen, Reisen in die betroffenen Regionen auf notwendige zu reduzieren. Auf nicht unabdingbare Reisen in besonders betroffene Regionen in Italien, aber auch in Nordrhein-Westfalen sollte man verzichten, erklärte Spahn."

    Tolle Art der Berichterstattung. So macht man sich als Presseorgan unglaubwürdig. Bestimmte Berichterstatter dürfen sich nicht wundern.


    Gruß

    Frank
    Was, verdammt nochmal ist daran Panikmache?????
    Gruß Bosko
    Bin enttäuscht: auch vorm Phoenix schmeckt gelber Schnee nicht nach Zitrone!
    A 8000 BMRSL auf Daily MJ 2016 70C21 7,49t 18,5L/100Km

  8. #378
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    18.09.2017
    Beiträge
    49

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was ist überhaupt Panikmache und wo ist Panik?

    Gruss Volker

  9. #379
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.362

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von bosko Beitrag anzeigen
    Was, verdammt nochmal ist daran Panikmache?????
    Gruß Bosko
    Keine Ahnung. Die "Panikmache" kommt von Dir, nicht von mir.
    Warum fluchst Du? Bist Du unter Druck?


    Gruß

    Frank

  10. #380
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.011

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Was hat das mit Panikmache zu tun, viele von uns fahren im Frühjahr nach Italien, zum Lago, an den Gardasee oder in die Toskana, wir auch und da sind aktuelle Informationen über Reisebeschränkungen sehr hilfreich.
    Nicht wegen des Virus, der interessiert uns nur marginal, sondern wegen Restriktionen auf der Reise wie Strasssensperren, oder Abschottung ganzer Regionen.
    Wir fahren am nächsten Wochenende los und fragen uns natürlich wo und wie kommen wir durch Norditalien.

    Und warum mußt Du jetzt unbedingt losfahren?Zwingt Dich doch niemand dazu,oder?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 38 von 291 ErsteErste ... 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 88 138 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •