Seite 234 von 291 ErsteErste ... 134 184 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 284 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.331 bis 2.340 von 2908
  1. #2331
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.325

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Noch eine gute Nachricht?

    "Das Medikament Remdisevir erhält in den USA eine Sonderzulassung zur Behandlung von Covid-19-Erkrankten. Das teilte US-Präsident Donald Trump mit. Laut US-Arzneimittelbehörde gebe es Anlass zu der Annahme, dass der Nutzen des Medikaments größer sei als das Risiko. Ursprünglich war der experimentelle Arzneistoff für die Ebola-Therapie entwickelt worden. Tests hatten ergeben, dass Remdisivir die Genesungsdauer von Patienten um einige Tage verkürzen konnte." Quelle Tagesschau.de

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #2332
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    aus Wiki
    Individuelle Heilversuche


    Abseits der klinischen Studien stellt der Hersteller, Gilead Sciences, Remdesivir seit 25. Januar[44] für geeignete Covid-19-Patienten auf Compassionate-Use-Basis als Notfallbehandlung bereit.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #2333
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.249

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    In Mäck Pomm dürfen Dauercamper und Zweitwohnnisten wieder zu ihrem Eigentum.

    In deren Verordnung gibt es einen vier Stufenplan zur Normalitätsrückführung. Das war Stufe 1. Das NRW ler dort wieder hindürfen ist Stufe 3.

    So wird es wohl überall gehen. Man muss natürlich akzeptieren, da fährt eine Familie mit drei Kindern ein Wochenende mit dem Wohnmobil nach Irgendwo.
    Die Eltern bleiben brav unter der Markise sitzen und halten sich fern, die Kinder dagegen werden sich Kontakten nicht verwehren und die Biester weiter tragen, die sie sich in der Schule gefangen haben.

    Ohne Impfstoff bleibt es ein Dilemma.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #2334
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.888

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Zusammen, es scheint ja zunehmend üblich, hier Links einzustellen, schliesse mich mal an: bitte sehr. Grüsse Jürgen

  5. #2335
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.277

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Jürgen, man muss ja nicht alles mitmachen.

    Ich finde, diejenigen, die ihre Gedanken selbst zu formulieren in der Lage sind, fallen - zumindestens mir - angenehm auf.


    Gruß

    Frank

  6. #2336
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.132

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    "Der Aufklärungsimpetus...." "Der zum Polemisieren ebenso wie zum Brambasieren neigende.. "
    "Im Ennui des durch die Virusbelagerung "
    Ich liebe es wenn Journalisten mit Begriffen um sich werfen, welche vermutlich 99% des Volkes nicht verstehen, dann aber im Folgesatz "Diese Möglichkeit verblasst nun angesichts des im Zuge des anschwellenden Gezeters über Lockerungen" die Rechtschreibung egal ist.


    O.K., vielleicht bin nur ich zu dumm dafür.
    Geändert von raidy (02.05.2020 um 11:52 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  7. #2337
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.067

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ob man nun für "Full-Lock-Down mit jeder Konsequenz" oder für "alles wieder aufmachen mit jeder Kosequenz" , oder einem Mittelweg aus beidem ist, ist eine persönliche Meinung die es nicht rechtfertigt von anderen niedergemacht zu werden. Sprüche wie "Allerdings erkennt man in Krisen auch Stinkstieflel, die Werte mit Füßen treten " gehören hier nicht her. Ich schreibe ja auch nicht "Allerdings erkennt man in Krisen auch Tagträumer, die unmögliches verlangen".
    .
    Natürlich rechtfertigen andere Beiträge auch meine Meinung, dass in Krisen Werte wichtiger denn je sind.
    Hier sind einige Begriffe und Vorschläge geschrieben und vertreten worden (z.B. natürliche Auslese, keine med. Behandlungen für Ältere), die für mich bei weitem nicht mehr unter den Begriff "Toleranz" gehören
    Ich war sehr erschrocken, wie wenig bis keine Empörung darüber hier aufkam.
    Deshalb gibt es auch für mich in der Krise (privat wie politisch) eine "Auslese" ... man erkennt an anderen Charakterzüge, mit denen ich nach der Krise sicher nicht mehr unbefangen klar komme.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  8. #2338
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.277

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Wer beim Schwurbeln mitmachen möchte dem empfehle ich eine Online-Phrasendreschmaschine:

    https://www.orthografietrainer.net/s...chmaschine.php


    Gruß

    Frank

  9. #2339
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    413

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat aus dem Link von Jürgen (jabs):

    ....der auch eine Utopie enthielt: dass nämlich aus der Virenkrise eine sozial gerechtere, aufgeklärtere, emphatischere, vielleicht ja sogar wirtschaftlich nachhaltigere Welt entstehen könnte.....

    Zitat Ende

    Der Kommentator ist wohl wieder aus seinem Traum aufgewacht und hat den Vorgang der Sozialisation nicht verstanden. Was über 1000enden von Jahren in der Gesellschaft gelebt wurde und was jeder einzelne von uns seit seiner Geburt gelernt hat, werfen wir nicht wegen ein "paar Wochen" Corona über Bord.
    Wenn nächstes Jahre Pflegekräfte tatsächlich spürbar besser bezahlt werden sollten, wenn die Verkäufer(innen) in unseren Supermärkten tatsächlich besser bezahlt werden wollen (sind ja systemrelevant..) dann werden wir nächstes Jahr über steigende Krankenkassenbeiträge, steigende Pflegekosten und steigende Verbraucherpreise jammern und uns darüber ärgern, dass hier am Ende sogar noch gestreikt wird.

    Er hat auch nicht verstanden, dass unsere Eltern für das GG einen verdammt hohen Preis bezahlt haben und dass wir als Nutznieser ein Recht darauf haben, zu erfahren warum, wie und wie lange unsere Grundrechte eingeschränkt bleiben. Wir haben ein Recht darauf zu erfahren ob die Einschränkungen noch verhältnismäßig sind. Je weniger Einschränkungen verstanden werden, desto mehr werden sie hinterfragt -->
    https://www.focus.de/politik/trotz-a..._11946225.html

  10. #2340
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.325

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Kommentare stellen stets EINE Meinung dar. Aber diese Aussage aus dem Link von Jürgen darf man sich auf der Zunge zergehen lassen:

    "Anders als die Menschen in Frankreich, Italien oder Spanien mussten die Deutschen noch nicht einmal eine strikte Ausgangssperre ertragen, sondern durften sich - unter mehr oder minder schweren Auflagen - frei bewegen. Vernunft, gegenseitige Rücksichtnahme und Gemeinschaftssinn machten die Gesellschaft stark genug für die ersten Wochen dieser Krise."

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

Seite 234 von 291 ErsteErste ... 134 184 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 284 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •