Seite 9 von 121 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 59 109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1207
  1. #81
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    299

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Was ich gelesen habe wurde nur der Zugverkehr eingestellt, andere Infos konnte ich keine finden.
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  2. #82
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.505

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Was ich gelesen habe wurde nur der Zugverkehr eingestellt, andere Infos konnte ich keine finden.
    Stimmt, Du hast recht. Es wurde der Zugverkehr eingestellt, da sich ein Verdachtsfall im Zug befunden haben soll.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #83
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #84
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    299

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Eine Frage die ich mir gerade stelle, weil wir davon unter Umständen dann auch noch betroffen sind: In wie weit wird es zu Lieferschwierigkeiten kommen? Unser Wohnmobil soll Ende März/Anfang April geliefert werde. Der Ducato wird in Italien gefertigt und die haben doch bestimmt auch Zulieferer aus China!
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  5. #85
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Bist du Optimist: Das klappt schon.
    Bist du Pessimist: Das wird nichts.
    Bist du Realist: Es ist eher nicht zu erwarten, es könnte aber schon eine Verzögerung geben.

    Oder wie es Toyota sagt: Nichts ist unmöglich.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #86
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    391

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Guten Morgen

    Hier geht es zu den aktuellen Fall Daten:
    https://gisanddata.maps.arcgis.com/a...23467b48e9ecf6

    Gruss Urs
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte Indianerweisheit

  7. #87
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen

    Hier geht es zu den aktuellen Fall Daten:
    https://gisanddata.maps.arcgis.com/a...23467b48e9ecf6

    Gruss Urs
    Tolle Karte. Allerdings wage ich zu behaupten, dass sie unvollständig ist, da z.B. in Afrika das Gesundheitssystem die Fälle oft gar nicht erkennt und zuordnen kann.
    Und falls es zu einer Pandemie kommt, dann dürfte es gerade Afrika hart treffen.
    Trotzdem, tolle Karte, Danke.
    Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    391

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Guten Morgen Georg

    Ich teile Deine Bedenken wegen Afrika aus besonderem Anlass, denn unser Sohn ist mit seiner Familie in Südafrika, Cap Town.
    Am 11. März ist die Heimreise vorgesehen. Hoffentlich kommen sie ohne Probleme gesund nach Hause.

    Vor gut einem Monat hatte ich eine beginnende Lungenentzündung, die mit Penicillin behandelt werden konnte.
    Danach wurde ich auf meinen Wunsch gegen Lungenentzündung geimpft.
    Heute Nachmittag lässt sich meine Frau ebenfalls gegen Pneumokokken impfen.
    In D ist die Impfung ab Alter 60 üblich und wird von der Krankenkasse bezahlt.

    Gruss
    Urs
    Geändert von ivalo02 (24.02.2020 um 09:39 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte Indianerweisheit

  9. #89
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.282

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    @Georg

    Du meinst Deutschland soll nichts weiter machen. Zettel verteilen reicht?

    In Italien (vor paar Tagen ohne Probleme) sind es jetzt 5 Tote und über 200 infizierte.
    Das bei einem Land in der EU was Städte gesperrt hat und viele Veranstaltungen abgesagt hat.

    Das RKI hat schon vorher gesagt das wir den Virus nicht aufhalten können.
    Es muss versucht werden in langsam ins Land zu lassen damit er sich nicht so schnell ausbreitet wie in anderen Ländern.

    RKI und WHO geben Warnungen raus das man aufpassen soll und nicht so tun soll als wenn nichts wäre.

    Das heißt für mich: Große Veranstaltungen absagen und einfach mal zu Hause bleiben.
    Hat nichts mit Panik zu tun. Sondern mit gesundem Menschenverstand.

    Köln sind jetzt so viele unterwegs. Da wird Grippe verteilt ohne Ende.
    Und wenn wir Pech haben auch Corona.

    Natürlich bringt es nichts jetzt mit einer Maske rumzulaufen oder gar nicht mehr zur Arbeit zu gehen.
    Bloß wer sich gar nicht informiert und das alles runterspielt wird sich wundern wie schnell sich ein Virus verbreiten kann.

    Und das macht der Virus auch ohne die Presse. Selbst wenn keiner was berichten würde hätten die Leute in Italien jetzt ein Problem.

    Ich warte mal ab was mit der Hannover Messe passiert.
    MWC haben die Hersteller abgesagt. Hoffe das passiert bei unserer Messe auch.

    Die Globalisierung ist ein großes Problem, da hast du Recht.
    Das hat man davon wenn alles billig sein soll und nichts mehr im eigenen Land herstellt wird.
    Universallösung wäre gut.
    Gruß Marko

  10. #90
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.512

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Ich bin beileibe keiner der sich durch Pressemeldungen gleich verunsichern läßt, da wird doch manches mit sehr heisser Nadel gestrickt. Was das Virus angeht bin ich schon beunruhigt. In Italien sind mehrere Städte praktisch gesperrt, die Bewohner verlassen ihre Häuser nicht, es herrscht Angst und Verunsicherung.
    Wie reagiere ich persönlich ?
    Eigentlich wollte ich um die Osterzeit nach Italien fahren, in die Toskana und nach Umbrien.
    Das wird vorerst auf Eis gelegt. Man soll nichts herausfordern.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 9 von 121 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 59 109 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •