Seite 17 von 118 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 67 117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 1172
  1. #161
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    298

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Die Grippeimpfung wird in der Regel ja auch nur für Risikogruppen von der Krankenkasse übernommen. Und glaub mal, wer einer solchen Gruppe angehört der lässt sich auch impfen, zumindest die meisten oder viele. Da wäre die Anzahl der Toten ohne die Impfung vermutlich auch höher.... Mich hats einmal als ich noch so richtig gesund war zerlegt.... mit der richtigen Virusgrippe, ich lag 4 Wochen im Bett, davon 3 mit hohem Fieber!
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  2. #162
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Die Grippeimpfung wird in der Regel ja auch nur für Risikogruppen von der Krankenkasse übernommen...
    ...Mich hats einmal als ich noch so richtig gesund war zerlegt.... mit der richtigen Virusgrippe, ich lag 4 Wochen im Bett, davon 3 mit hohem Fieber!
    Die Grippeschutzimpfung wird von meiner KK für alle bezahlt und nicht nur für Risikogruppen.

    Ich bin z.B. ein Risikopatient. Nach Unfall, Schlaganfällen und Folgeerkrankungen ist mein Immunsystem geschwächt. Eine Lungenentzündung könnte tödlich für mich sein, also lasse ich mich impfen.

    Der Hype der jetzt das Corona Virus mit sich bringt, ist meiner Meinung nach übertrieben. Ich habe trotz eines geschwächten Immunsystem die Schweinegrippe, Vogelgrippe etc. überlebt.

    Ach so ich hätte gerne 4 Wochen mit einer Virusgrippe im Bett gelegen, aber ich bin nun mal rechts gelähmt und dass wird auch bis zu meinen Tod so bleiben.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #163
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    298

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Die Grippeschutzimpfung wird von meiner KK für alle bezahlt und nicht nur für Risikogruppen.
    Das ist aber nicht die Regel.

    Ach so ich hätte gerne 4 Wochen mit einer Virusgrippe im Bett gelegen, aber ich bin nun mal rechts gelähmt und dass wird auch bis zu meinen Tod so bleiben.
    Und was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun???
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  4. #164
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    ...was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun???
    OT: Das ich dann wieder mit hoher Wahrscheinlichkeit gesund wäre.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  5. #165
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    298

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Das ich dann wieder mit hoher Wahrscheinlichkeit gesund wäre.
    WEnn du 4 Wochen mit Grippe im Bett liegst?
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  6. #166
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    ...du 4 Wochen mit Grippe im Bett liegst?
    Ich habe 13 Wochen im Rollstuhl zugebracht und war 17 Wochen in einer Rehaklinik.
    Noch mehr?

    Ist aber OT und hören wir auf zu klagen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  7. #167
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    298

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Ich habe 13 Wochen im Rollstuhl zugebracht und war 17 Wochen in einer Rehaklinik.
    Noch mehr?

    Ist aber OT und hören wir auf zu klagen.
    Mir erschließt sich der Zusammenhang den du herstellen willst nicht...
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  8. #168
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    ...erschließt sich der Zusammenhang den du herstellen willst nicht...
    Das Virusgrippe meist ohne Folgen bleibt und wenn dann meistens nur geringe.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  9. #169
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.726

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Das Virusgrippe meist ohne Folgen bleibt und wenn dann meistens nur geringe.
    Ich verstehe was du sagen wolltest, aber täusche dich mal nicht was die Folgeschäden einer echten Influenza betrifftt, als da
    Herzinsuffizienz, Lungenödem, Kreislaufschock, Hirnhautentzündung, Gehirnentzündung, Leberschwellung und weitere Folgeschäden auftreten können.
    Influenza ist kein Infekt, Influenza ist eine lebensgefährliche Erkrankung mit Potential zu Dauerschäden.
    Geändert von raidy (26.02.2020 um 20:43 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #170
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    298

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Ich verstehe was du sagen wolltest, aber täusche dich mal nicht was die Folgeschäden einer echten Influenza betrifftt, als da
    Herzinsuffizienz, Lungenödem, Kreislaufschock, Hirnhautentzündung, Gehirnentzündung, Leberschwellung und weitere Folgeschäden auftreten können.
    Influenza ist kein Infekt, Influenza ist eine lebensgefährliche Erkrankung mit Potential zu Dauerschäden.
    Danke du nimmst mir die Worte aus dem Mund!
    Gruß Anne
    Ab wer weiß das schon mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

Seite 17 von 118 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 67 117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •