Seite 151 von 291 ErsteErste ... 51 101 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 201 251 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.510 von 2908
  1. #1501
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.785

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,
    die Massnahmen die von den Regierungen getroffen sind sollen doch verminderte Infektionen verursachen.
    Auf die Schwere der Erkrankungen haben sie doch kaum einen Einfluss. Und somit auf die Anzahl der Toten.

    Oder: wo liegt mein Gedankenfehler?
    Hans,
    wenn ich die Experten richtig verstehe, gibt es eine hohe "Dunkelziffer", d.h. Personen, die keine oder nur geringe Symptome haben, aber ansteckend sind. Wenn man nun mit Tests "sparsam" ist, wird man wenig davon ("Infizierte") erfassen. D.h. die (erfassten/ausgewiesenen) Fallzahlen sind gering.

    Wenn man weiterhin davon ausgeht, dass - bei vergleichbarer Bevölkerungstruktur / Gesundheitswesen, ... - das Verhältnis von (tatsächlich) Infizierten / zu Toten immer etwa gleich ist kann man schliessen, dass im genannten Beispiel (Portugal / Schweden) die Zahl der (in Schweden nicht entdeckten) Infizierten wesentlich höher ist. Das würde die Todeszellen dann deutlich beeinflussen. Das hat nichts mit der Schwere der Erkrankungen zu tun.
    Grüsse Jürgen

  2. #1502
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.785

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ....

    In Bayern darf man im Park nicht auf einer Bank sitzen und in SH darf man im Park Picknicken.
    In einigen Bundesländern dürfen sich Familien über Ostern nicht Besuchen und in anderen Bundesländern dürfen die sogar zusammen Feiern.

    Hoch lebe der Föderalismus

    ... kann man so (negativ) sehen, muss man aber nicht. Wenn ich mir die "Corona-Landkarte" anschaue und verantwortlich wäre, würde ich für einzelne Länder auch unterschiedliche Regelungen einführen. Wo ist das Problem ? Grüsse Jürgen

  3. #1503
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,
    die Massnahmen die von den Regierungen getroffen sind sollen doch verminderte Infektionen verursachen.
    Auf die Schwere der Erkrankungen haben sie doch kaum einen Einfluss. Und somit auf die Anzahl der Toten.

    Oder: wo liegt mein Gedankenfehler?
    Wenn man nichts tut, dann stecken sich sehr viele Menschen sehr schnell an. Bei rund 5% wird es sehr kritisch und sie brauchen eine künstliche Beatmung. Brauchen aber mehr Menschen eine künstliche Beatmung, als es solche Geräte hat dann aber sterben alle diese Menschen, für die keines da ist.

    Wenn man die Infektionsrate verlangsamt stecken sich letztlich gleich viele Menschen an, aber eben weniger zum gleichen Zeitpunkt. Somit brauchen zum gleichen Zeitpunkt auch weniger Menschen eine künstliche Beatmung, womit die Geräte ausreichend sind.

    Fazit: Bei Verlangsamung der Infektionsraten reichen die Beatmungsgeräte und somit sterben weniger Menschen.

    Ich hoffe das was so klar genug ausgedrückt.

    Hinzu kommt natürlich die Hoffnung, dass man dadurch Zeit gewinnt um geeignete bestehende Medikamente zu finden, die den gefährlichen Verlauf mindern. Dies könnte innerhalb von Wochen möglich sein, während die beste Lösung, eine Impfung, noch in Ferne liegt.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (09.04.2020 um 21:25 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  4. #1504
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.754

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Guckt mal auf die Zahlen

    https://www.worldometers.info/de/
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  5. #1505
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    140

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite


  6. #1506
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.106

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Hallo Jürgen, hallo Georg,

    danke für Eure Erklärungen. Habe sie wohl verstanden. ?
    Sie beziehen sich auf die Zahlen in der Zukunft. Jürgen hat die Zahlen der Vergangenheit zum Vergleich herangezogen.

    Bezgl. Schweden hatte ich bisher nichts von einem Krankenhausnotstand gelesen, nehme also an dass die Behandlungen noch gut gewesen waren.

    Ich für mich hatte die Zahlen von Norwegen und Schweden verglichen (S hat ca doppelte Einwohnerzahl von N, übrige Bedingungen wohl ähnlich) und dabei festgestellt dass die Anzahl der nachgewiesenen Infektionen in S schneller wuchs als in N und letztere seit einigen Tagen die Zahl in S immer mehr unterschritten hatte. Das hängt zusammen mit den lockereren Auflagen für die Bevölkerung in S und erscheint mir folgerichtig.

    Die große Differenz der Todesfälle in der Vergangenheit erklärt sich daraus aber nicht. Sie war seit Wochen schon vorhanden.

    Wenn die Durchseuchungstheorie (Herdenimmunität) massgeblich ist wären die höheren Infektionszahlen in S eher günstig, solange die Krankenhäuser nicht überlastet werden.

    Letztlich Fragen über Fragen. Wir müssen abwarten und uns vernünftig verhalten was uns persönlich nicht sehr belastet.

    Wünsche Euch allen trotzdem ein frohes Osterfest.
    Bleibt gesund
    LG
    Hans
    Geändert von AlterHans (09.04.2020 um 22:03 Uhr)

  7. #1507
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.754

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen

    Bezgl. Schweden hatte ich bisher nichts von einem Krankenhausnotstand gelesen, nehme also an dass die Behandlungen noch gut gewesen waren.


    Wünsche Euch allen trotzdem ein frohes Osterfest.
    Bleibt gesund
    LG
    Hans
    Da steht alles https://www.svt.se/datajournalistik/...ntensivvarden/
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #1508
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.002

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Die große Differenz der Todesfälle in der Vergangenheit erklärt sich daraus aber nicht. Sie war seit Wochen schon vorhanden.
    LG
    Hans
    Die hohe Differenz Infizierte zu Toten liegt daran, wie intensiv ein Land misst.
    Misst es nur sehr wenig und/oder nur die mit Symptomen, dann hat sie ein schlechtes Verhältnis "Infizierte zu Toten".
    Misst die sehr viel, so misst sie auch viele Gesunde und hat somit ein gutes Verhältnis "Infizierte zu Toten".

    Deshalb ist dieser Vergleich nichts sagend.
    Wenn man es überhaupt vergleichen kann (wegen der zeitlich unterschiedlichen Achse in den Ländern), dann muss man die Anzahl Einwohner zu Toten zu Grunde legen.

    Aber selbst dies erklärt nicht warum manche Länder so viele Tote haben. Es gibt einfach zu viele Gründe wie Altersstruktur, Gesundheitssystem, Anzahl Metropolen,Großstädte, Besiedlungsdichte,...

    Gruß Georg
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  9. #1509
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.785

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Uwe, Danke, die Zahlen findet man auch anderen Ortes in deutsch . Zur Situation in S gibt es hier viele Infos. Selbst Herr Löven rechnet (nun) mit "Tausenden von Todesfällen". Grüsse Jürgen

  10. #1510
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Corona-Virus "Covid 19" als gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite

    Siehe Heinsberg, wieviele Immune wurden da gezählt (15% von 40.000)
    wenn davon jetzt einer stirbt - egal woran - ist es ein Coronatoter und kommt in die Statistik.

    Wir haben im Landkreis Kreis (203.000) jetzt 3 Coronatote ältere Damen (79, 80, 97)
    Schöne Grüße
    Volker

Seite 151 von 291 ErsteErste ... 51 101 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 201 251 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Wie "lange" sind "lange" Stillstandzeiten?
    Von yogi1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •