Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    351

    Standard Roadtrip nach Rumänien

    Es muss nicht immer Skandinavien sein:
    Wenn ihr mal etwas besonderes sucht, können wir euch unseren Roadtrip nach Rumänien empfehlen.

    Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreibe, aber weder Norwegen, Schottland oder Schweden kamen an diesen Urlaub ran.
    https://womo.blog/2019/08/06/rumaeni...er-vorurteile/

    Gruß
    Jürgen

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.210

    Standard AW: Wo geht es in eurem Haupturlaub 2020 hin?

    Klasse Jürgen und vielen Dank. Ich habe bisher zwar nur einen Auszug gelesen, aber ganz sicher werde ich vertieft einsteigen. Denn Rumänien steht schon länger auf unserem Reisezettel.

    Nachtrag, das ist ein eigenes Thema wert.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.02.2020 um 08:21 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von WeWe
    Registriert seit
    02.04.2014
    Beiträge
    462

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Toller Reisebericht, der Lust auf das Land macht. Vielen Dank.
    Viele Grüße aus dem schönen Isernhagen

    Werner

    Unterwegs mit Christa und einem EURA MOBIL PA 685 VB

  4. #4
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    1.988

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Super vielen Dank!
    Gruß

    Kai

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    588

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Hallo Jürgen,
    dein Reisebericht kommt für mich zur richtigenZeit, da ich gerade meine 6 Wöchige Mai/Juni (Rumänien/Bulgarien) Tour ausarbeite. Denke,dass ich einiges mit übernehmen werde.
    Danke im Voraus
    Gruß Rolf



    Gruß Rolf

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.515

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Hallo Jürgen,

    freut mich, so positive Worte über Rumänien zu lesen. Ich war vor 10 Jahren (vor meiner Womo Zeit) einmal im Donaudelta auf Fotosafari und kann die positiven Erfahrungen durchwegs bestätigen. Obwohl mich zuvor eine rumänische Freundin eindringlich gewarnt hat, sind wir niemals in unangenehme Situationen geraten. Man kann dort wirklich mit Händen und Füßen kommunizieren und kommt damit meist gut voran. Das war immer besonderst lustig beim Einkaufen im örtlichen Tante Emma Laden, die alte Dame dort hat schon jedesmal gelacht, wenn sie mich reinkommen gesehen hat.

    Man sollte trotzdem darauf hinweisen, dass die Bevölkerung sehr arm ist und das reduziert natürlich die Hemmschwelle für unfreiwilligen Eigentumsübergang. Es gibt noch immer Straßen, von denen die Kanaldeckel geklaut wurde. Die werden dann halt von Einheimischen mit einem belaubten Ast vom nächsten Baum verziert, dann erkennt jeder die Löcher von weitem. Die Schlaglöcher waren in unserer Ecke schon ziemlich heftig, schnell fahren auf der LS durfte man nicht.

    Aber ja, das Land ist sehenswert und hat viel an Geschichte zu bieten.


    Liebe Grüße, Peter


  7. #7
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.605

    Standard Roadtrip nach Rumänien

    Seit ca. 30 Ja. fahre ich in diese Richtung, oftmals dann weiter nach BG und Türkei oder Zypern. War auch auf dem Friedhof, mir die Gräber Ceaucescus, seiner Frau und seines Sohnes ansehen. Als ich auf dem Friehof war, wurde mir ganz anders, viele alte Leute trauerten und weinten um den Diktator.
    Die Armut dieses landes [ trifft auch für d. Nachbarn BG zu ] wird sich auch so schnell nicht ändern, die Führungen sind korrupt und Gelder verschwinden wie vom Erdboden verschluckt.
    Bekannte bezahlen für den TÜV dort 5 € bar als Trinkgeld u. bekommen die Plakette, obwohl die Rosthütte kurz vor dem Zusammenbruch steht.

    Diese Mentalitäten, auch bedingt durch die Minderheiten der Roma / Sinti / Zig. , sind sehr schwer zu integrieren in ein mittel- & westeuropäisches System.

    CP gibt es einige, diese sind fest in holländ. Hand, die diese Platze nach der Revolution aufgekauft haben.
    SP gibt's auch, nicht viele, aber immer hin.

    Einer der Schönsten ist an der Wald-Eisenbahn, ganz im Norden Rumäniens, in der Region Maramures, hier die Fotos:


























    Auch die Gedenkstätte für die Opfer des kommunistischen Systems ist sehr interessant - Rumänien + Albanien waren die härtesten Diktaturen des gesamten Ostblocks.







    Habe so eine Bahnfahrt mitgemacht, war ganz lustig, Essen war im Ticket inclusiv - kann das wärmstens empfehlen.

    Sprachlich schert Rumänien aus der sonst dort vorherrschenden slawischen Sprachgruppe aus, sie gehört zur romanischen Gruppe, ist also mit dem Italienischen, aber auch dem Französischen verwandt.

    Ein landschaftlich sehr, sehr schönes Land, leider existiert so gut wie kein Umweltbewußtsein, dreckige Ecken, schmutzige Plätze sind an der Tagesordnung.
    Geändert von Tonicek (17.02.2020 um 17:46 Uhr)
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Schöner Bericht, das mit den Bären ist doch echt faszinierend. Dachte immer, dass Bären in Europa fast ausgestorben sind
    lg
    olly

  9. #9
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    79

    Standard AW: Roadtrip nach Rumänien

    Zu den ausschließlich positiven Erfahrungen möchte ich ein paar Wermutstropfen hinzufügen.

    Rumänienrundreise 2007 http://wiki.womoverlag.de/wiki/index...rundfahrt_2007

    In Tulcea, dem Tor zum Donaudelta, wurden wir bei einer Stadtbesichtigung von zwei Jugendlichen körperlich massiv bedrängt. Sie wollten mir meine Kamera, eine Canon G3 entwenden. Durch heftige Gegenwehr ließen sie schließlich von ihrem Vorhaben ab.

    Bei einer Besichtigung eines kleineren Klosters hielt sich vor dem Eingang eine Familie einer ethnischen Minderheit, Zigeuner darf man ja nicht sagen, auf. Kinder gingen plötzlich auf uns los und wollten uns den Rucksack entwenden. Auch hier mussten wir uns wehren.

    Bulgarien 2014 http://www.mowo-geiger.de/Berichte/Bulgarien_2014.pdf

    Wir wollten vom Stellplatz Motel (Route 80) nach Sofia. Der Bus war voll besetzt und konnte uns nicht mitnehmen.
    Nach längerer Zeit hielt ein PKW mit zwei Damen und luden uns zum Mitfahren ein. Sie sprachen beide Englisch und fragten woher wir kommen und was wir machen. Sie fuhren uns zur Metrostation und haben uns säuberlich in Kyrillisch und Latein aufschrieben, wie wir wieder zum Motel zurückfinden.
    Bei der Rückfahrt zeigte ich dem Busfahrer die Notiz mit der Erwartung, dass der uns an entsprechender Stelle aufmerksam macht. Er zuckte nur die Schultern, bei einem weiteren Versuch reagierte er überhaupt nicht. Von der Endstation aus erreichten wir dann nach einem längeren Fußmarsch mit Hilfe des Navi unseren Stellplatz wieder.

    Während der Rundfahrt kamen wir an einen Fischteich mit Restaurant und Verkaufsstelle vorbei. Wir wollten Forellen kaufen. Während andere Kunden Fische bekamen verkaufte er mir keinen Fisch.

    Unsere Erfahrungen waren in erster Linie positiv, aber es gab auch einige wenige negative Erfahrungen.

    Gruß
    loup

Ähnliche Themen

  1. Rumänien Roadtrip
    Von Omniro im Forum Osteuropa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2019, 15:39
  2. Mini-Roadtrip Rhein, Eifel, Ost-Belgien
    Von michael.meier im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.02.2018, 23:14
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 05.02.2018, 16:38
  4. Donaudelta Rumänien
    Von Hoerli im Forum Osteuropa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 11:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •