Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.769

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Wenn Du den Motor mitlaufen läßt bringt der auch reichlich Entlastung beim Kompressorbetrieb.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  2. #12
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.227

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Du hast wohl aus "Gewichtsgründen" kein Ersatzrad dabei ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.521

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Insofern hatte ich mir auch schon original das Teil aus der Empfehlung von Uwe zugelegt. Funzt einwandfrei, aber ich wollte es nicht über eine 12 V Fahrzeugsteckdose anschließen und der Zugang zur Starterbatterie unter dem Boden im Fahrerhaus war mir zu aufwendig. Schwer ist das Teil außerdem und bei meinem 3,5 t. Kasten knausere ich ein bisschen mit Gewicht.

    Danke noch einmal in die Runde.


    Gruß

    Frank
    Beim Sprinter sind im Motorraum Anschlüsse für Starthilfe. Da muss ich nicht an die Starterbatterie ran. Wie das im FIAT gelöst ist, weiß ich nicht. Über den Zigarettenanzünder geht Nicht! Der schmilzt weg.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #14
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.920

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Du hast wohl aus "Gewichtsgründen" kein Ersatzrad dabei ?
    Das hatte ich bei der Bestellung "vergessen". Außerdem nimmt es Platz weg.

    Die 3,5 t Fraktion hat halt andere Probleme als die Heavy Weight Fraktion.

    Mal im Ernst:

    Ich hatte es weggelassen nachdem ich in meinem PKW-Leben auf rund 1.000.000 km genau 1 Platten hatte.


    Gruß

    Frank

  5. #15
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.920

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Beim Sprinter sind im Motorraum Anschlüsse für Starthilfe. Da muss ich nicht an die Starterbatterie ran. Wie das im FIAT gelöst ist, weiß ich nicht. Über den Zigarettenanzünder geht Nicht! Der schmilzt weg.
    ...
    Eben. Im Ducato gibt es das meines Wissens nach nicht.


    Gruß


    Frank

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    301

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Eben. Im Ducato gibt es das meines Wissens nach nicht.
    Doch, gibt es auch, jedenfalls bei den aktuellen.

    Auszug aus der BA:

    "Der Pluspol der Batterie A ist über eine
    Zugangsklappe erreichbar, die sich an der Seite des
    Sicherungskastens befindet."


    Gruß, Holger
    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen.
    Zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel.

    Zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG


  7. #17
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.920

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von hmarburg Beitrag anzeigen
    Doch, gibt es auch, jedenfalls bei den aktuellen.

    Danke Holger. Ich habe einen 2016er. So ein Zwischending, schon mit dem EURO 6 Motor.

    Ich schau mal nach.


    Gruß

    Frank

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.186

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    In unserem 2011er ist im Motoraum auch eine Kontakt zur Starthilfe angebracht wo auch die Batterie zu laden ist. Hier kannst das Ding ranklemmen, geht halt nicht mit nem Ziggi-Anzünderkabel

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.186

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Das Seriengelumpe (Original Ducato 12 V "Luftpumpe") ist mir bei einer Reifenpanne (komplett platt) auf der Autobahn, auf dem Seitenstreifen stehend, mit seiner Aufpumpzeit gehörig auf den Senkel gegangen.
    Haha, auf dem Seitenstreifen würde ich das Ding auch nicht betreiben wollen, klar. Aber das kannst dir in dem Fall nicht raussuchen, ist auch klar.
    Anstöpseln, einschalten, Bierflasche auf. Und hinter der Leitplanke in gehörigem Abstand warten. Und warten.
    Danach deine Chefin weiterfahren lassen

  10. #20
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.920

    Standard AW: 220 V Kompressor an 1800 W Büttner Wechselrichter mit 2 x 95 AH AGM

    Die Diskussion bringt mir richtig was. Ich habe gerade mal nachgelesen und -geschaut.

    Starthilfe und auch eben 12 V abgreifen geht über den Motorraum:

    Direkt rechts, nahe dem rechten (von vorn gesehen) Scheinwerferanschluss (siehe Bild Mitte) ist ein kleider Deckel. Bei genauem Hinsehen kann man das "+" auf dem Scharnier entdecken. Dieser Deckel ist ohne Werkzeug aufzuklappen. Darunter ist der Anschluss zum Pluspol des Fahrzeugakkus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ducato 3.jpg 
Hits:	0 
Größe:	69,2 KB 
ID:	32672

    Das Minuskabel wird an das Blechteil in der Mitte des Motorraums (siehe Fotos) angeklemmt. Das steht auch so in der Bedienungsanleitung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ducato 2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,8 KB 
ID:	32673

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ducato 11.jpg 
Hits:	0 
Größe:	54,8 KB 
ID:	32674

    Also muss für Starthilfe oder Abgreifen vom Fahrzeugakku der Deckel unter den Fahrerfüßen nicht geöffnet werden.

    Vielleicht bringt es auch dem Einen oder Anderen Leser neue Erkenntnisse. Ich wusste das bisher nicht. Ich lese aber auch als Mann keine Bedienungsanleitungen

    So lernt man dazu.


    Gruß

    Frank

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasser im Kompressor Kühlschrank
    Von grünersprinter im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 14:49
  2. Welcher 12 V Kompressor als Vorsorge für Pannen
    Von FrankNStein im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.12.2018, 10:58
  3. Büttner Ladebooster BCB
    Von Steff59 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2018, 17:25
  4. Welche Kompressor Kühlbox Waeco Dometic, Engel...
    Von FiRa im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 08:25
  5. Ford Transit, Pannenset ohne Kompressor??
    Von Jessy im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 20:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •