Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.540

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Ein wenig OT, zur Auflockerung:
    Ich war Nachmittag im Wald, da liegt massiv Holz....sogar 2 Eichen hats entwurzelt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    814

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Frank,
    davon gehe ich auch aus, ich werde das Gefühl nicht los, das anscheinend das Mobil nur Montgs und Freitags gebaut wurde
    Gruß
    Sparks

    Ach Franz, das ist doch Schade, hoffentlich hat das Holz nicht zu viel Schaden genommen.
    Geändert von Sparks 2 (11.02.2020 um 18:49 Uhr) Grund: Nachsatz
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  3. #33
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.940

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Frank,
    davon gehe ich auch aus, ich werde das Gefühl nicht los, das anscheinend das Mobil nur Montgs und Freitags gebaut wurde
    Gruß
    Sparks


    Umgekehrt wird ein Schuh draus:

    Freitags angefangen und Montags weitergemacht........
    ...

    Umgekehrt wird ein Schuh draus:

    Freitags angefangen und Montags weitergemacht........

    Sorry, das ist keine Schadenfreude. Das ist richtig ärgerlich. Da fragt man sich doch, an welchem Tag und von wem die Endkontrolle gemacht wurde

    Gruß

    Frank

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    814

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Frank,
    ist halt wie es ist, da muß ich jetzt durch.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    981

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Mein Frankia hat die glaube ich immer noch aktuelle Ahorn/Weiss Ausstattung. Bis auf die im anderen Faden schon kritisierten Klebedekorpunkte finde ich sie stimmig und mit den eingearbeiteten Rundungen und Bögen richtig modern. Und der Hammer ist, das Zeug ist Balsaholz. Ich könnte das Riesending als 3,5 Tonner fahren und hätte 300kg Zuladung. Läuft natürlich als 4,5Tonner, aber es ist eine Light Bauweise. Beim Anfassen der Möbel merkt man es aber nicht. Alles wirkt stabil, passgenau und wertig.

    Ich kann da gut mit leben. Komm ich in mein Vorgängermobil, eine Hymer B Klasse, hat auch schon neun Jahre auf dem Buckel, alles schaut aus wie am ersten Tag. Gut Eiche war nie mein Ding, aber Gebraucht hatte ich keine Wahl.

    Bi Mobil Optik, viele reiben sich dran. Die meisten Expeditionsmobile haben die 80er Jahre Schreineroptik. Die Varios muss man auch mögen. Ich glaub das gehört einfach in diese Fahrzeuge rein, die werden gekauft und die Käuferschicht liebt es. In der staubigen Wüste haben Glasvitrinen und Klavieroptik nichts zu suchen. Da muss zeitloses verbaut sein, was sich aber auch mal in einer mongolischen Dorfschreinerei wieder ganz machen lässt.In solche Kisten gehört Massivholz.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #36
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.940

    Standard AW: Modernes Leichtbaudesign versus Massivholz

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Frank,
    ist halt wie es ist, da muß ich jetzt durch.

    Ich wünsche Dir die nötige Geduld und Beharrlichkeit.


    Gruß

    Frank

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Itineo (versus Pilote)
    Von kdupke im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2020, 06:25
  2. Büttner versus Votronic
    Von ichbinswieder im Forum Stromversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2019, 14:43
  3. Panoramadach versus Sonne
    Von AndiEh im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 13:03
  4. Fahrpraxis Alkoven versus Integriert
    Von jok58 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 10:33
  5. Reisemobile aus I, F oder SLO versus aus D
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 11:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •