Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51
  1. #21
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.800

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Die Blitzer.de App warnt ja nicht nur vor den Blitzern, sondern auch vor Staus und Unfällen. Und das in der Regel schneller und genauer als die üblichen Navis.
    Ich bemühe mich die Geschwindigkeitsbegrenzungen einzuhalten. Allerdings kann mir keiner erzählen, dass er bei 50.000km pro Jahr nicht mal ein Schild übersieht, insbesondere wenn sie in kurzem Abstand wechseln.
    Wenn man dann durch Bundesländer wie Baden Württemberg fährt, die 16 mal mehr Blitzer aufgestellt haben KLICK, wie Bayern, dann ist eine Blitzer App schlicht Selbstverteidigung, selbst wenn man versucht, sich an die Regeln zu halten.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  2. #22
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.004

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Wenn man dann durch Bundesländer wie Baden Württemberg fährt, die 16 mal mehr Blitzer aufgestellt haben. Gruß Andi
    Ich kann dir in BW eine Strecke zeigen, da hat es 12 Blitzer auf 9km. Ist das normal?

    Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass es so manchen Stadtkämmerer stinkt, dass 99% aller Autofahrer so gut wie nie in Blitzer rein fahren.
    Meines Erachtens wäre es viel Zielführender wenn sie endlich die Fraktion "Smartphone am Steuer" mal richtig angehen würden.

    Das Verbot halte ich übrigens für einen Witz, denn wie oft wird man überhaupt mal kontrolliert? Bei mir sind es weit über 10 Jahre.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (08.02.2020 um 18:14 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    ...... und wenn die am langgestrecktem Ortsausgang, im Bereich des Niemandslandes kurz vor dem 70er Schild eine kleine Kamera aufs Stativ stellen, dann geht’s nur ums Kohlemachen, nicht um Verkehrssicherheit.

    Wenn Blitzer Pro den dann nicht schon hat, melde ich den, wie jede andere Gefahrenstelle auch..... und somit trägt die App zum Schutz des Autofahrers bei.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  4. #24
    Ganz neu hier   Avatar von SteamingWolf
    Registriert seit
    05.02.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Ich mag nicht vom Cellphone gewarnt werden, daher hat meine Frau als Beifahrerin die App an und die Aufgabe mich rechtzeitig zu warnen. Wird dann bei einer Kontrolle meine Frau eingezogen?... ... ...
    "I will say what I think, I will do what I say..."

    Epica

  5. #25
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.096

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Langsam komme ich mir vor wie im falschen Film. Die vielen Blitzer bräuchte es doch nicht, wenn sich ganz einfach alle an die Regeln halten.
    Diese Geschwindigkeitsdiskussionen gibt es nur in Deutschland.
    Ihr haltet euch doch im Ausland auch an die Beschränkungen, oder beschwert ihr euch da auch das geblitzt wird? Da sprecht ihr doch auch nicht von Abzocke. Wer sagt, das nach einem Blitzer die Geschwindigkeitsbeschränkung aufgehoben ist? Mich freut es immer, wenn danach noch ein zweiter Blitzer steht. Das gibt richtig Geld in die Stadtkasse, und das zu recht.
    Die Geschwindigkeitsbeschränkung "50 km/h" für die Stadt, hebt sich halt erst am Ortsendeschild auf, das lernt jeder Fahrschüler. Und wenn ich mich nicht daran halte, gibt es halt ein Foto, Punkte und Geldbuße. Die Geldbuße ist mMn noch viel zu gering.

    Geändert von ichbinich (08.02.2020 um 18:39 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #26
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.841

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Man sollte aufhören Verbote zu erlassen welche aus Personalmangel nicht kontrolliert werden können.
    Das ist doch langsam lachhaft, mit den Verboten.
    Auch die Strafen sind ein Witz wenn man mal erwischt wird lacht doch jeder über 50.-€, ich habe leider nicht das sagen, sonst würden 20km/h zu schnell in der Ortschaft
    für 3 Mon. Fahrverbot sorgen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    610

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Beim NAVIGON habe ich den aktiviert. Einfach für ein besseres Gefühl. Gerade in unbekannten Gefilden. Wichtiger finde ich aber die einstellbare Warnung wenn man die Geschwindigkeit überschreitet. Die habe ich ziemlich eng eingestellt. Gerade wenn es etwas unübersichtlich wird finde ich die Funktion gut. Natürlich ist sie aufgrund der datenbasis fehlerbehaftet. Aber als zusätzliche Sicherheit zur Kontrolle der eigenen Wahrnehmung finde ich die prima.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #28
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    46

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Ja, mehr Verbote, höhere Strafen! Und am besten gleich noch ein paar neue Steuern. Da freut sich die deutsche Seele.

    Dinge, die man nicht wirklich kontrollieren und durchsetzen kann, sollte man möglichst auch nicht verbieten.Und wenn doch - wen interessieren heute schon Gesetze? Regeln übertreten für die gute Sache ist modern, wenn nur der moralische Unterbau stimmt!
    Gruß
    Michael

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.612

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Man sollte aufhören Verbote zu erlassen welche aus Personalmangel nicht kontrolliert werden können.
    Das ist doch langsam lachhaft, mit den Verboten.
    Auch die Strafen sind ein Witz wenn man mal erwischt wird lacht doch jeder über 50.-€, ich habe leider nicht das sagen, sonst würden 20km/h zu schnell in der Ortschaft
    für 3 Mon. Fahrverbot sorgen.
    ....... und 15 km/h langsamer bei freier Straße 3 Monate Einzelhaft.......
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  10. #30
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.832

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ....... und 15 km/h langsamer bei freier Straße 3 Monate Einzelhaft.......
    Oder teeren und federn
    Gruss Dieter

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blitzer.de auf dem Smartfon ?
    Von womofan im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 22:52
  2. Radarwarner Zenec 3711 D
    Von eurouwe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 16:49
  3. Blitzer.de
    Von BRB-Stefan im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 09:04
  4. Radarwarner-Apps und Blitzer-Dienste fürs Navi - legal oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 23:01
  5. Navi-Radarwarner verboten in der Schweiz, Österreich und Deutschland
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •