Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.970

    Standard Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Apps auf Smartphones und Navigationsgeräten, die auf Blitzer aufmerksam machen sollen verboten werden. Die Geldbuße dafür beträgt 75 Euro und einen Punkt in Flensburg.

    Voraussetzung, die Novelle der Straßenverkehrsordnug wird Mitte Februar im Bundesrat verabschiedet.

    Quelle promobil Heft 03/2020

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.652

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Auf meinem Garmin-Navi ist von Haus aus eine Warnung vor fest installierten Blitzern vorhanden, funktioniert auch recht zuverlässig.
    Wenn unsere Bananenstaatsoberen ihre Drohung wahr machen sollte ich den evtl. deaktivieren?
    Bin nur gespannt welche Rechtsgrundlage dafür herhalten muß. Der Vorwurf der Abzockerei wird ja stets zurückgewiesen, dann sollte eine Warneinrichtung doch die Sache jedes Einzelnen sein. Sonst wäre es Beihilfe zur Abzocke.
    Wie sollte das kontrolliert werden ? Darf mich ein Polizist zur Herausgabe meines Navi auffordern damit er das kontrollieren kann? Darf ein Polizist die Apps auf einem Smartphone kontrollieren ? Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #3
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.185

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Moin.

    Das wird nichts ändern zur heutigen Situation. Das Risiko, erwischt zu werden, ist klein.

    Der Blitzerwarner im Navi (meinem) funktioniert sowieso nur im Ausland. In Deutschland wird nicht gewarnt.


    Gruß

    Frank

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    War bisher nur eine Grauzone und unter bestimmten Voraussetzungen kann die Benutzung auch jetzt schon mit Bußgeld und Punkt belegt werden.
    Sind Blitzer-Apps erlaubt?

    Ob die Blitzer-App legal oder illegal ist, ist eine rechtliche Grauzone. Dennoch können die Behörden ein Bußgeld für die Benutzung der Software verlangen. Die Ordnungswidrigkeit wird mit 75 Euro und einem Punkt in Flensburg geahndet.

    Dabei bezieht sich der deutsche Bußgeldkatalog jedoch nur auf die Benutzung von einer Blitzer-App, die die Blitzer anzeigt und stört. Der reine Besitz ist nicht strafbar. Geraten Sie in eine Verkehrskontrolle und nutzen in der Zeit eine Blitzer-App, ist das verboten. Sie müssen das Bußgeld erwarten.
    Quelle:
    https://www.bussgeldkatalog.org/blit...in_deutschland

    In anderen Ländern ist sogar der Besitz einer Blitzerapp strafbar und da dürfen auch keine Medien und Radiosender vor Blitzer warnen.

    Also warten wir mal ab was unsere Politiker daraus machen,
    Schöne Grüße
    Volker

  5. #5
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.841

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Scheint wohl ein alter Artikel zu sein, oder gar ein altes Heft???

    Denn dies ist schon länger verboten, siehe §23 Abs. 1c der STVO,

    1c) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.

    , wurde nur bisher von niemand beachtet, und dies soll sich scheinbar jetzt ändern.

    Und ich glaube sehr wohl das die Polizei dies kontrollieren darf, bis hin zur Sicherstellung!
    Geändert von willy13 (08.02.2020 um 10:13 Uhr)
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.652

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen


    Also warten wir mal ab was unsere Politiker daraus machen,
    Im Moment machen sie garnichts draus, die sind mit ihnen unliebsamen Vorgängen in einem Bundesland und mit sich selber beschäftigt, da bleibt für Regierungsarbeit keine Zeit.
    Is doch wahr......
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #7
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.096

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Für was brauche ich eine solche App. Ich halte mich an die Geschwindigkeitsvorgaben
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.652

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Für was brauche ich eine solche App. Ich halte mich an die Geschwindigkeitsvorgaben
    So halte ich das normalerweise auch, die App auf dem Navi ist halt da, ich brauche dazu nichts einzuschalten oder so, und so nutze ich sie auch.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #9
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    64

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich halte mich an die Geschwindigkeitsvorgaben
    Finde ich auch. Keiner zwingt einen zu schnell zu fahren.

    OK, ich geb' ja zu, im Wohnmobil wird mehr geschaut, aber dadurch fährt man doch eher noch langsamer, oder?

    gruss kai, der sich wundert, dass es in Skandinavien ob der bösen Obrigkeit noch keinen Aufstand gab wg. der hohen Bußgelder bei zu schnellem Fahren

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Radarwarner/Blitzer-Apps bald verboten

    Ob Tempolimit, Blitzerwarner verbote, Autofreie Städte usw,
    sind doch alles nur kleine Schritte in die gewollte Richtung.

    Fängt bei den Neuwagen doch schon an, Abstandwarner, Schildererkennung, Spurhalte- und Einparkassistent - alles erste Schritte zum autonomen Fahren mit unselbstständigen Autofahren.

    Das Denken übernehmen andere
    Schöne Grüße
    Volker

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blitzer.de auf dem Smartfon ?
    Von womofan im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 22:52
  2. Radarwarner Zenec 3711 D
    Von eurouwe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 16:49
  3. Blitzer.de
    Von BRB-Stefan im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 09:04
  4. Radarwarner-Apps und Blitzer-Dienste fürs Navi - legal oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 23:01
  5. Navi-Radarwarner verboten in der Schweiz, Österreich und Deutschland
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •