Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.844

    Standard Alu-Gastankflasche und neues Problem

    wie man lesen kann gibt es ein neues Problem, angeblich bekommen die Alu-Tankflaschen keine Abnahme mehr, jetzt weil Alu. Ich kapiere es einfach nicht, wenn die Alu-Tankflasche nur mit Bändel gesichert ist, ist es Ladegut. Und wen geht es etwas an wie ich da Gas rein bekomme, es ist welches drin und gut ist. Das selbst befüllen soll nicht zulässig sein, aber wenn welches drin ist brauche ich nicht bekannt zu geben wie es da rein kommt, und der große Witz ist, ich darf solange es nicht gewerblich ist, Gasflaschen umfüllen so viele wie ich will.
    Wenn mir so ein Unternehmen die Prüfung verweigert bei Sachen die ich dort gekauft habe, würde ich auch nach zwei Jahren noch eine Anzeige erstatten wegen Betrug, denn dies ist noch nicht verjährt.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.974

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Die unendliche Geschichte... Die Gasfachfrau bietet die Tankflaschen unverdrossen weiter an. https://www.gasfachfrau.de/de/produk...uct/id354.html

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    382

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Es geht nicht um die Tankflasche an sich - es geht nur um das Material Aluminium.
    Da es sich aber auch nur um die aussage EINES Prüfers handeln soll, sollte man mit der Aufregungung vielleicht warten.....

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    148

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Wenn mir so ein Unternehmen die Prüfung verweigert bei Sachen die ich dort gekauft habe, würde ich auch nach zwei Jahren noch eine Anzeige erstatten wegen Betrug, denn dies ist noch nicht verjährt.
    Die Frage wäre zunächst: wie war die Gestzeslage am Tag des Einbau´s? Wenn es zu diesem Zeitpunkt regelkonform war (legal) und sich danach die gesetzlichen Vorgaben/Anforderungen geändert haben...
    Da lacht sich die Gegenseite kaputt und evtl. hast DU noch eine Anzeige am Ar... (Falschbeschuldigung, Geschäftsschädigung, übele Nachrede,,, such dir was aus )
    Wohl aus diesem Grund hast ja vermieden den Namen der Firma aus Waghäusel zu nennen
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Region Basel
    Beiträge
    400

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Guten Tag

    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, wonach seit längerer Zeit versucht wird, Besitzer von Gastankflaschen systematisch zu verunsichern.
    Die Gründe dafür liegen auf der Hand, die Umsätze der Abfüller und der Flaschentausch gehen zurück, wenn immer mehr Nutzer die Flaschen an Tankstellen volltanken können.

    Das Argument der schlechteren Temperaturbeständigkeit von Aluminium gegenüber Stahl ist an den Haaren herbeigezogen.
    Und wie steht es denn mit der Temperaturbeständigkeit von Kunststoff Gasflaschen?

    Die Sache werde ich weiterhin pragmatisch angehen.
    Muss das Fahrzeug zur periodischen Prüfung beim Strassenverkehrsamt, sind keine Flaschen drin.
    Sollte eine weitere Vorschrift kommen, wonach das Fahrzeug mit Gasflasche vorgeführt werden muss, dann ist eben die Tauschflasche vom Gasgrill drin.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (02.02.2020 um 14:41 Uhr)


  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.974

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von 28868 Beitrag anzeigen
    ... Wohl aus diesem Grund hast ja vermieden den Namen der Firma aus Waghäusel zu nennen...
    Der gute Carsten will halt keinen Ärger haben und hat sich mit Wynen Unterflur Gasanlagen abgesichert... https://carsten-staebler.de/gastankanlagen-132.html

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  7. #7
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Der gute Carsten will halt keinen Ärger haben und hat sich mit Wynen Unterflur Gasanlagen abgesichert... https://carsten-staebler.de/gastankanlagen-132.html

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    aber ein Unterflurtank, der allen Wettern ausgesetzt ist, ist auch nicht problemlos.

    Mein Freund hat ein Wohnmobil letztes Jahr mit Gastank(Alter 3 Jahre) gekauft und fuhr zum TÜV.

    Der Prüfer dort hat den 3 Jahre alten Tank wegen Flugrost verworfen.

    Die Dinger rosten wie der Teufel...sind echt schlecht gegen Rost geschützt, habe noch nicht mal Grundierung unter der roten Farbe gefunden.

    Als ich das hörte schaute ich meine beiden roten Gastanks an und erschrak = Flugrost

    Also zum DEKRA-Mann bei dem ich seit Jahren alle Fahrzeuge prüfen lasse und der sagte : Rost abbürsten, neu lackieren und mit farblosen Unterbodenwachs versiegeln.(Prüfzeichen bzw. Typenschild nicht überlackieren)

    HU kein Problem

    Mein Tip für die alle, die Tankgasflaschen einbauen lassen wollen oder bereits welche haben: Sprecht mit verschiedenen Prüfern.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.034

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von sketchup Beitrag anzeigen
    Mein Tip für die alle, die Tankgasflaschen einbauen lassen wollen oder bereits welche haben: Sprecht mit verschiedenen Prüfern.
    Mein Tipp:

    Sprecht mit niemanden ..... einfach die "Bequemlichkeit" des Betankens nutzen.

    Es gibt keine verbindliche Regelung für Gastankflaschen.
    Wir Nutzer sind ein Scharmützel zwischen zwei Gasvereinen und deren Lobby geraten

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Mein Tipp:

    Sprecht mit niemanden ..... einfach die "Bequemlichkeit" des Betankens nutzen.

    Es gibt keine verbindliche Regelung für Gastankflaschen.
    Wir Nutzer sind ein Scharmützel zwischen zwei Gasvereinen und deren Lobby geraten

    LG
    Dietmar
    Und es gibt kein Gesetz was das Befüllen verbietet, ich kenn jedenfalls keines.
    Gruss Dieter

  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    85

    Standard AW: Alu-Gastankflasche und neues Problem

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Und es gibt kein Gesetz was das Befüllen verbietet, ich kenn jedenfalls keines.
    Dass an der Tankstelle nur fest verbaute Tanks, oder gleichgestellte Tankflaschen, gefüllt werden dürfen steht in der Betriebssicherheitsverordnung.(BetrSichV).

    Gruß
    loup

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastankflasche und Gasprüfung
    Von josj im Forum Gasversorgung
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.03.2019, 09:11
  2. Aus für Gastankflasche?
    Von oliwink im Forum Gasversorgung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 17:34
  3. Gastankflasche
    Von travelleri730 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 11:16
  4. Neue Hinweise zu Gastankflasche
    Von willy13 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •