Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 97
  1. #61
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Zitat Zitat von Arto1963 Beitrag anzeigen
    Nun, normalerweise werden die Ducato ja ohne geregelte Lichtmaschine ausgeliefert. Sobald man aber jetzt eine Wandlerautomatik bestellt hat man das Batteriemanagement automatisch dabei. ...
    Seit Euro 6d-temp haben nach meinen Informationen alle Ducato ein Lichtmaschinenmanagement.

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #62
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.466

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Das klingt nach einem Fehler.
    Wie alt ist das Fahrzeug?

    Der neue Ducato eigentlich immer eine geregelte Lichtmaschine.
    Gruß Marko

  3. #63
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Das wäre ja noch schlimmer....
    nun ich konnte bei Neuwagen beim Händler aber an der B-Säule das D+ das eigentlich ein aktiv grounded ist und mittels Relais in in D+ Signal umgewandelt wird mit 14,00 Volt messen. Meiner hat da nur die 12,2 Volt......solange halt die Starterbatterie nicht geladen wird.
    Fiat Professional sagt vollkommen in Ordnung solange die Batterielampe im Armaturenbrett nicht brennt und verweist mich an Knaus........Hatten wir noch nie meint Knaus und verweist mich an Fiat. Der Händler hat mir inzwischen Hausverbot erteilt........usw.
    ach ja..... das Fahrzeug ist 4/2020.
    Hinzu kommen noch eine Schraube im LED Streifen.....dadurch ist die Lichtsteuerung erst einmal abgefackelt. Der Aguti Drehkranz war kaputt, die Klimaanlage von Dometic liegt immer noch bei Dometic.....usw.....usw
    Die Zuleitung zur INetbox war nach 50 km nicht mehr leistungsfähig.......
    so eine richtige Montagskarre halt. Steht seit Monaten...........
    Geändert von Arto1963 (09.07.2020 um 08:36 Uhr)

  4. #64
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.020

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Seit Euro 6d-temp haben nach meinen Informationen alle Ducato ein Lichtmaschinenmanagement.

    Gruß Bernd
    Da hast du vollkommen Recht, ich bin sogar der Meinung dies ist schon bei Euro 5 der Fall,und das nicht nur beim Ducato. Deshalb ja auch das Geschäft mit den Ladeboostern.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  5. #65
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Auf jeden Fall hat meiner kein 14 Volt D+ Signal. Ich vermute dahinter die neue Automatik mit Start Stop und Batteriemanagement. Die 14 Volt (genau 13,5Volt Schaltspannung)
    hat meiner nicht mehr. Selbst MAN/ Neoplan wusste keine Lösung..........alle sind im Urlaub.......ich wo alles bezahlt habe......habe zu warten!

  6. #66
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Außerdem scheint das Knaus......noch der Händler zu wissen.......MAN/ Neoplan .......die angeblich neuen Servicestationen von Knaus......auch nicht......da wird man lieber vom Hof gejagt.....so ist das heute als zahlender Kunde.....

  7. #67
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.020

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Arto 1963
    nun krieg dich mal wieder ein. Das heute in Deutschalnd keiner mehr arbeiten will wie die "modernen Sklaven der Lebensmittelwirtschaft" sollte auch bei dir angekommen sein. ich glaube auch nicht, das du auf deinen Urlaub freiwillig verzichten würdest. Wer nicht blind ist wird es gemerkt haben, die Life-Work-Balance hat sich sehr stark in Richtung Life verschoben. Ich habe gerade eine Rückabwicklung hinter mir und weiß wovon du schreibst.
    Vermutungen und und eine gewisse Grundagressivität werden dich da nicht weiter bringen. Suche dir einen Sachverständigen und einen Anwalt, die diese Sache professionel lösen. So wie du schreibst, wirst du dich nur noch mehr ins Abseits stellen und am Ende zeigen dir alle Beteiligten eine lange Nase. Denke einmal so, auch ich als Mensch bin professionel, ich bin Verkäufer und Käufer. Als Verkäufer ( Arbeitsleistung ) will ich für wenig Einsatz den optimalen Preis, stehe ich nun als Käufer auf der anderen Seite des Desk, dann will ich für meinen Einsatz die optimale Leistung haben. Wenn du so einen Fall wie den deinigen bearbeiten solltest und hinter einem wie Rumpelstilzchen aufführenden Kunden warten schon 20 andere, wie würdest du reagieren.
    So lange ich mir ein Verhalten leisten kann, kann ich es mir leisten, aber muß es nicht.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  8. #68
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Danke Sparks für die Lebenserfahrung! Hast vollkommen recht.
    ich benehme mich auch nicht wie Rumpelstilzchen, sondern trage freundlich und sachlich meine Mängel vor. Gerne auch mit Messgerät.
    nur wenn der Gegenseite die Argumente ausgehen......werden die .......na ich lass es mal.....
    ich frage mich jetzt nur wie du zu der Annahme kommst das ich jetzt an allem schuld sein soll? Der Kunde ist immer der Dumme......sobald er bezahlt hat. Deutschland ist inzwischen eine Servicewüste!
    solange es sich die Händler leisten können.....bitte schön. Knaus ist die nächsten 2 Jahre ausgebucht.........aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen......irgendwann

  9. #69
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.967

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Arto, jetzt hilft nur ein Anwalt.
    Nimm dir einen und lass diesen das regeln.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #70
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.683

    Standard AW: Erfahrungen mit Sachmängeln am Reisemobil

    Zitat Zitat von Arto1963 Beitrag anzeigen
    ... Der Kunde ist immer der Dumme......sobald er bezahlt hat. Deutschland ist inzwischen eine Servicewüste! ...
    Da möchte ich ausdrücklich widersprechen, bedauerliche Einzelfälle spiegeln nicht das gesamte Bild wieder.

    Ich hatte das erste Jahr zahlreiche Mängel an meinem Dethleffs, auf meiner Homepage nachzulesen. Der Händler in Unna hat nach und nach alles abgearbeitet, keinerlei Ausflüchte, stets um Lösungen bemüht. Stets sachliche Gespräche auf Augenhöhe trugen dazu bei. Es geht...

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wanner Mini, Erfahrungen, Informationen zu dem kleinen Reisemobil?
    Von Pampa im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 17:53
  2. (Welt-)Reisemobil gesucht - Tipps & Erfahrungen vonnöten
    Von Yoko142 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 11:24
  3. DVB-T im Reisemobil
    Von reisemobil im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 12:36
  4. Zypern mit dem Reisemobil
    Von Tonicek im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 17:26
  5. T5 als Reisemobil
    Von BRB-Stefan im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •