Seite 6 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    ...das war nur Spaß.
    Hans, alles gut.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Damit hier die Anti-E-Autofraktion nicht ganz alleine diskutiert, meine Gründe (die Gründe eines PH-Fahrers), warum ich noch keinen Vollstromer fahre:

    1. Ich muss auch weitere Strecken mit dem Auto fahren und da kommt man mit „halbwegs bezahlbaren“ E-Autos schnell an die Grenzen.
    2. Die Ladeinfrastruktur ist noch gar nicht so weit, dass auch Autos mit geringerer Akkureichweite Zwischenladen können, um weitere Ziele bequem zu erreichen.
    3. Auf Grund der hohen Strompreise ist da E-Fahren kaum günstiger, sondern eher ein umweltschützender Fahrspass.
    4. Selbst zuhause können die Stadtwerke einen hohen Ladestrom nur bedingt bereit stellen und somit ist schnelles Laden nur bedingt möglich.
    5. Als einziges Langstreckenauto müsste man dann das E-Auto + eigenen Solarstrom +Stromspeicher + Schnellladestation aufrüsten, das ist für mich nicht bezahlbar.

    Aber.........
    ein E-Auto ist für denjenigen zur Zeit eine erschwingliche Alternative, der mit dem PKW max. 250 km am Tag fährt. Diese Reichweiten schaffen auch die kleineren E-Autos reell.
    Grundvoraussetzung ist natürlich, man kann direkt vor der Haustür laden!

    Und es steht natürlich das Fahren ohne Emissionen im Vordergrund und nicht die Wirtschaftlichkeit. Bei uns gibt es keine Sondertarife und der Strom aus 100% erneuerbaren Energien liegt im Schnitt bei 30 ct/kWh. Auf den Kilometer gerechnet, ist das nicht wirklich günstiger, auch unter Berücksichtigung der gesparten KFZ-Steuer.

    Wenn ein neues Auto benötigt wird, lohnt sich jedoch durchaus mal der Blick zu den Stromern.

    Wir überlegen tatsächlich im Sommer einen kleinen Vollstromer anzuschaffen, denn mit dem 2. Wagen fährt meine Freundin nur zur Arbeit und zum Einkaufen. Das sind maximal 150 km am Tag, eher jedoch meist so um die 100km.

    Wir werden im Sommer auf jeden Fall mal beide Varianten vergleichen, den Benziner und den Vollstromer.

    Ein Vollstromer würde aber auch nur klappen, da
    1. der Zweitwagen wenig km am Tag fährt,
    2. ein großer Wagen mit fossilem Antrieb noch zur Verfügung steht,
    3 wir direkt vor der Haustür aufladen können
    4. für den Transport beider Hunde ebenfalls das große Auto zur Verfügung steht.
    5 ......und wenn der Preis halbwegs passt und nicht in die Sterne abdriftet.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Damit hier die Anti-E-Autofraktion nicht ganz alleine diskutiert, meine Gründe (die Gründe eines PH-Fahrers), warum ich noch keinen Vollstromer fahre...
    Das geht ja noch, aber ein Vollstromer ist wie E-Rollstuhl fahren und manche sind auch mit dem E-Rollstuhl nicht mehr nach Hause gekommen, weil die Batterie leer war.

    Nicht „Anti-E-Autofraktion“, pro eine echte Alternative (z.B. Wasserstoff) und nicht diese pseudo Mobilität, die aber Behinderten zu gute kommt.

    Übrigens ich bin behindert (rechts gelähmt), aber mir würde nicht Traum einfallen mit einem E-Auto unterwegs zu sein.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    ...........Übrigens ich bin behindert (rechts gelähmt), aber mir würde nicht Traum einfallen mit einem E-Auto unterwegs zu sein.
    ....... vielleicht deshalb, weil du E-Mobilität mit Rollstuhl und Behinderung verbindest.......?

    Ich empfinde das ruckfreie, leise und komfortable Fahren als echtes Highlight.
    Hast du ein E-Auto überhaupt mal selber ausprobiert, oder lehnst du einfach Dinge ab, die du gar nicht kennst?
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.280

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ...Hast du ein E-Auto überhaupt mal selber ausprobiert, oder lehnst du einfach Dinge ab, die du gar nicht kennst...
    Jan, ich lehne E-Mobilität nicht ab, aber die ganzen CO2-Lügen die damit verbunden sind und viel zu teuer sind E-Autos auch.

    Ich fahre mit einer Wandlerautomatik auch ruckfrei, hörbar und komfortable.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  6. #56
    Gesperrt  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Jan, ich lehne E-Mobilität nicht ab, aber die ganzen CO2-Lügen die damit verbunden sind und viel zu teuer sind E-Autos auch.

    Ich fahre mit einer Wandlerautomatik auch ruckfrei, hörbar und komfortable.
    Damit bringst du es auf den Punkt. Man kann es auch Mogelpackung nennen. Scheinbar geht der CO2-Ausstoß (In Deutschland) nach unten. Was bei der Lithium-Gewinnung in Südamerika, bei der Batterieprodukton in China und bei der Stromerzeugung im Ostblock passiert interressiert die Käufer der Elektro-Autos und noch mehr Fahrer der "Hybriden" weniger.

  7. #57
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von pfeffersalz Beitrag anzeigen
    Damit bringst du es auf den Punkt. Man kann es auch Mogelpackung nennen. Scheinbar geht der CO2-Ausstoß (In Deutschland) nach unten. Was bei der Lithium-Gewinnung in Südamerika, bei der Batterieprodukton in China und bei der Stromerzeugung im Ostblock passiert interressiert die Käufer der Elektro-Autos und noch mehr Fahrer der "Hybriden" weniger.
    Mehr als unbewiesene Behauptungen und verallgemeinernde Anschuldigungen bringst du ja anscheinend nicht zustande.
    Wo sind Fakten, Zahlen und Beweise?

    Nenne bitte umgehend die dir vorliegenden Quellen, die die entsprechende Zunahme der Schadstoffausstösse in den jeweiligen Ländern eindeutig auf eine Ursache zurückführen.

    Kannst du es nicht, ist es mal wieder ein weiterer Beweis deiner „Gossenpoesie“.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Wer sich auch nur einen Funken für das Thema Auto wirklich interessiert, der kann doch nicht nur Blödsinn verbreiten, denn das Netz ist voll von Fakten:

    https://www.autozeitung.de/elektroau...ten-40981.html

    https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...a-1263622.html

    https://www.ingenieur.de/technik/fac...r-als-gedacht/

    https://www.energie-experten.ch/de/m...ktroautos.html
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  9. #59
    Gesperrt  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Mehr als unbewiesene Behauptungen und verallgemeinernde Anschuldigungen bringst du ja anscheinend nicht zustande.
    Wo sind Fakten, Zahlen und Beweise?

    Nenne bitte umgehend die dir vorliegenden Quellen, die die entsprechende Zunahme der Schadstoffausstösse in den jeweiligen Ländern eindeutig auf eine Ursache zurückführen.

    Kannst du es nicht, ist es mal wieder ein weiterer Beweis deiner „Gossenpoesie“.
    Sorry, Lesen musst du selbst: Links von BMU, ADAC, usw. sind z.B. schon hier: https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post608370 und in weiteren Posts von mir verlinkt.

    Achtung: Einige meiner Posts leiden unter plötzlichem Verschwinden hier im Forum. Was nicht beliebt ist nicht erlaubt. Deshalb der Link auf die Umweltstudie des BMU nochmals: https://www.google.com/url?sa=t&rct=...R74lpYr72S5Z1N Wenn das Gossenpoesie sein soll? Ich halte ein deutsches Ministerium für seriöser als deine Autozeitung.

    By the Way: Was soll eigentlich immer diese Pöbelei? Hast du ein emotionales Problem?

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von pfeffersalz Beitrag anzeigen
    Damit bringst du es auf den Punkt. Man kann es auch Mogelpackung nennen. Scheinbar geht der CO2-Ausstoß (In Deutschland) nach unten. Was bei der Lithium-Gewinnung in Südamerika, bei der Batterieprodukton in China und bei der Stromerzeugung im Ostblock passiert interressiert die Käufer der Elektro-Autos und noch mehr Fahrer der "Hybriden" weniger.
    Und nun bringst du selber die Studie des BMU als Link.....?
    In der heißt es Rot auf weiß
    .....Ein heute gekauftes, für den breiten Markt typisches Elektroautoschneidet im Vergleich mit verbrennungsmotorischen Fahrzeugen unter Klimagesichtspunkten besser ab – auch beim aktuellen deutschen Strom-
    Mix. Im Vergleich mit einem besonders sparsamen Dieselfahrzeug liegt der CO2-Vorteil eines Elektroautos bei 16 Prozent, gegenüber einem modernen Benziner bei 27 Prozent. Die Tankfüllung der Elektroautos, die bereits auf der Straße unterwegs sind, macht darüber hinaus „die Energiewende mit“, die eines normalen Autos eher nicht. Berechnungen des Umweltbundesamtes zeigen: Ein Elektrofahrzeug, das 2025 neu zugelassen wird, wird über seinen Lebensweg 32 Prozent weniger CO2-Emissionen als ein moderner Diesel verursachen. Vergli- chen mit einem Benzinauto sind es sogar 40 Prozent........
    Wieso führst du das an, wenn du vorher sagst, E- und Hybridfahrer interessiert ein Mehr an CO2 nicht?
    Das grenzt ja schon an Schizophrenie!
    Merkst du gerade selber was?

    Zitat Zitat von pfeffersalz Beitrag anzeigen
    ..........Achtung: Einige meiner Posts leiden unter plötzlichem Verschwinden hier im Forum. Was nicht beliebt ist nicht erlaubt. .........
    Oder Verallgemeinernde Angriffe deinerseits werfen die Mods raus......?!?!


    Zitat Zitat von pfeffersalz Beitrag anzeigen
    By the Way: Was soll eigentlich immer diese Pöbelei? Hast du ein emotionales Problem?
    Ja, ich habe ein emotionales Problem, wenn die Unwahrheit geäussert wird und ein Schreiber sich permanent selber widerspricht, nur um irgendwas sagen zu können.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

Seite 6 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?
    Von KudlWackerl im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 649
    Letzter Beitrag: 16.03.2020, 22:48
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2020, 19:19
  3. Warum habt ihr euch ein WoMo zugelegt?
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 19:56
  4. Warum wir noch kein Wohnmobil haben!
    Von Gray-Timber im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 05:05
  5. Warum kein ESP
    Von Jueppchen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •