Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    241

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Es reicht ein normaler Geländewagen z. B. Suzuki Jimmny, Lada Niva oder auch ein SUV mit Allradantrieb Benziner oder Diesel ist Wurscht.
    Ein Hybrid würde auch gehen, ein E Auto sicherlich auch wenn es Allrad hat und die notwendige Anhängelast hat.
    Mei Wrangler darf bis 1,8 to ziehen ich glaube das wird für ein E Auto nicht einfach..

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.726

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Nur wenige könnens, einen Anhänger ziehen,
    je nach Anhängerlast dann bis zu 75% Reichweitenminderung
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #13
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.996

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    mit welchem E-Auto könntest du einen 1,4t Anhänger aus dem Wald ziehen oder benötigt man für sowas dann einen Hubraumstarken Diesel-Zweitwagen?
    Will nur deine Frage beantworten: SUV Mitsubishi Outlander PLUG-IN HYBRID 4WD, Anhängelast 1500kg, Preis effektiv ab 29.900€
    Geändert von raidy (25.01.2020 um 22:07 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    241

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Ich bin Rentner und fahr e nicht mehr viel kann mir den Luxus von einem alten Wrangler leisten. Ersatzteile sind spottbillig., alle zwei Jahre Ölwechsel alle 5 Jahre für 20 Euro 4 Kerzen und für 50 Euro Ölwechsel Getriebe und Differenziale.
    Das Auto wird jedes Jahr mehr Wert, vor vier Jahren für 9000 Euro gekauft und der Marktpreis liegt jetzt bei min. 15000 Euro in dem Erhaltungszustand.
    Ersatzteile sind auch für die nächsten dreißig Jahre kein Problem.
    Der Motor wird seit 1953 gebaut, der Rest auch uralte Amerikanische Technik.
    Für den Alltagsgebrauch ist das Auto nichts Spritverbrauch 12 bis 15 ltr.
    Müsste ich ein Auto für den Alltag haben wollen dann einen mit LPG oder Hybrid.

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Hallo,
    zur Zeit unwirtschaftlich, in ca.2 Jahren wird ich eines Leasen.

    Gruß Rolf

  6. #16
    Gesperrt  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    90

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Will nur deine Frage beantworten: SUV Mitsubishi Outlander PLUG-IN HYBRID 4WD, Anhängelast 1500kg, Preis effektiv ab 29.900€
    Es war nach Elektro-Auto gefragt, nicht nach Steuersparmodell.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.996

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von pfeffersalz Beitrag anzeigen
    Es war nach Elektro-Auto gefragt, nicht nach Steuersparmodell.
    PHEV = Plugin Hybrid Electrical Vehicle. Electrical Vehicle auf deutsch = Elektroauto. Deine Eigeninterpretation des Begriffes Elektroauto interessiert mich nicht, der HPEV ist gemäß Gesetz ein Elektroauto und erhält das "E"-Kennzeichen.
    Aber lassen wir es, ich will mich HIER raus halten, ich wollte nur eine Frage beantworten. So will es Ralf sicher auch.
    Geändert von raidy (26.01.2020 um 14:43 Uhr)
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

  8. #18
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Ich bin ja im Außendienst, sprich längere Strecken unterwegs mit vielen Stopps zwischendurch.

    Ich habe mal für eine Beispieltour ausgerechnet, wann ich Elektroauto fahren könnte. Bei einer Wochentour über ca. 1200km bräuchte ich eine Nettoreichweite von 500km.
    Angenommen habe ich ferner, dass ich Mittagspause generell an einer Ladestation mache, da zur Zeit noch nicht gewährleistet ist, dass alle Hotels Lademöglichkeiten haben.

    Die 500km müssen dann aber echte 500km sein. Wenn ich davon ausgehe, dass ich mit meinem Diesel Touran etwa 10% über den WLTP Verbräuchen liege, müsste ein Elektroauto nach WLTP mit 550km Reichweite angegeben sein.
    Ein bezahlbares Auto (verglichen mit dem Touran oder Passat) gibt es schlicht noch nicht.

    Dazu kommt noch, dass ich zu Hause keine Lademöglichkeit habe, somit auch in vielen Fällen nicht mit vollem Akku am Montag starten könnte.
    Also müssten wir realistisch noch 200km oben drauf geben.

    Fazit: Derzeit rein elektrisch nicht möglich.

    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es in den nächsten Jahren Entwicklungen geben wird, die auch ein Außendienstfahrzeug möglich machen werden.
    (bessere Akkutechnologie, Schnelllader an Supermärkten, effizientere Elektromotoren, damit weniger Verbrauch)

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    635

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    PHEV = Plugin Hybrid Electrical Vehicle. Electrical Vehicle auf deutsch = Elektroauto.
    Das erinnert mich an Geschäfts Leasing PHEV Autos, die nach einem Jahr zurückkommen und bei den meisten das E-Kabel noch so verpackt wie bei der Auslieferung ist.

    Gruß Rolf

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.598

    Standard AW: Wer von euch hat noch kein Elektro-Auto und warum nicht?

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich an Geschäfts Leasing PHEV Autos, die nach einem Jahr zurückkommen und bei den meisten das E-Kabel noch so verpackt wie bei der Auslieferung ist.

    Gruß Rolf
    Ohne verlässliche Quelle, ohne Beweis = mal wieder eine subjektive, verallgemeinernde, persönliche und somit uninteressante Meinungsmache
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?
    Von KudlWackerl im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 742
    Letzter Beitrag: 23.05.2020, 10:31
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2020, 19:19
  3. Warum habt ihr euch ein WoMo zugelegt?
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 19:56
  4. Warum wir noch kein Wohnmobil haben!
    Von Gray-Timber im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 05:05
  5. Warum kein ESP
    Von Jueppchen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •