Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.426

    Standard Hymer stellt eigene Chassis her

    Hallo Zusammen,

    die Presse- Mitteilung steht auf der Hymer- Seite ganz unten: "Vom Aufbauhersteller zum Chassis- und Aufbauhersteller: Mit der Errichtung einer eigenen Chassis-Fertigung kann Hymer erstmals Freizeitfahrzeuge anbieten, die, abseits des Antriebs, aus einer Hand stammen" (Quelle).

    Soll schon ab 2021 los gehen. Ob es dann auch neue Modelle gibt ?

    Grüsse Jürgen


  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.146

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Sehr interessant Jürgen, das wird Al-Ko weh tun. Zumal wenn man davon ausgeht, dass nach und nach die Mobile der gesamten Hymer Gruppe mit dem neuen Chassis ausgestattet werden könnte. Ich bin gespannt, ob hier Hymer eine Innovation gelingt, oder vordergründig wirtschaftliche Interessen eine Rolle spielen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.613

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Zum AL-KO gibt es ja sehr viel Zubehör Lieferanten (von Hubstützen bis Motorradbühnen) mit entsprechenden Zulassungen und zu marktgerechten Preisen.
    Es ist sozusagen der Standard neben den Werkschassis der Hersteller, also abwarten wie sich der Markt darauf einstellt.
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #4
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.874

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Innovationen könnte ich mir in der Form vorstellen, daß der Leichtbau neue Dimensionen erreicht. Vielleicht darf die WoMo-Gemeinde demnächst völlig neue, selbsttragende Aufbaukonstruktionen erleben.


    Gruß

    Frank

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.514

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Hat Hymer sich nicht vor einiger Zeit bei Goldschmitt eingekauft, oder täusche ich mich ?
    Damit hätten sie KnowHow für Fahrgestellkonstruktionen doch quasi miterworben. Vielleicht wirds was.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #6
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.282

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Und wegen Goldschmitt wird es auch schnell Zubehör für das eigene Fahrgestell geben.

    Find das gar nicht so schlecht.
    Das Fahrgestell wird dann mit dem Aufbau konstruiert und so vielleicht zu einer festen Einheit.
    Der extra Posten für das Al-Ko fällt dann weg.
    Gruß Marko

  7. #7
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.017

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Mit der Errichtung einer eigenen Chassis-Fertigung kann Hymer erstmals Freizeitfahrzeuge anbieten, die, abseits des Antriebs, aus einer Hand stammen...
    Das halte ich für typische amerikanische Traumtänzerei! Hymer/Bad Waldsee benötigt für die Montage einer Markise ca. 8 Stunden. Mein "Schrauber" (im besten Sinne des Wortes) benötigt für die gleiche Arbeit ca. 1 Stunde. Industrie-Gewerkschaft Metall lässt grüssen...

    PS: Naja - wer kennt ausser Kaugummi und Coca-Cola eine wirklich gute Innovation aus den USA in den letzten 100 Jahren?
    ...back to the roots: RMB 620, EZ 4/1996, 4,6 to zGG, 122 PS, 150 Wp Solar, 100 Ah GEL, 90er efoy, Tankflasche

  8. #8
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.708

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Mal sehen woher denn Hymer die Achsen bezieht, wird wohl von AL-KO sein, denn so viele Hersteller gibt es in dem Bereich gar nicht. Und ob Alko das wirklich spüren wird bezweifel ich doch sehr, diese Chasis werden ja nicht nur im Wohnmobilbereich verbaut. Wir werden sehen, und bestimmt staunen!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.737

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    Das halte ich für typische amerikanische Traumtänzerei! Hymer/Bad Waldsee benötigt für die Montage einer Markise ca. 8 Stunden.
    Falsch! Sie berechnet 8 Stunden, ob sie die auch braucht steht auf einem anderen Blatt.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    723

    Standard AW: Hymer stellt eigene Chassis her

    Ich find´s prima.

    Wettbewerb belebt das Geschäft und führt vielleicht zu neuen Impulsen und Entwicklungen.

    Dann konzentriert sich vielleicht in Zukunft Goldschmitt mehr auf die Produktion aus der Hymer-Thor-Familie (sind ja genug) und die anderen "Produktverbesserer" (manuelle und hydraulische Hubstützen / Luftfedern / Vollluftfedern etc. etc.) dafür auf alle anderen Hersteller europaweit (sind vielleicht auch genug), die mit Fiat/MB/etc. und Alko zusammenarbeiten.

    Tom

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SLC-Chassis Sprinter/Hymer
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 12:38
  2. Hymer stellt Prototyp für autonoes fahren vor
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2018, 21:04
  3. Wohnmobil Anschlussgarantie auf Chassis und Aufbau !
    Von Ralf_B im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 14:08
  4. Iveco Daily Fahrgestell / Chassis
    Von Tobbot im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 16:56
  5. Hymer stellt neues Zubehör in Düsseldorf vor, Viraga-Light
    Von willy13 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2014, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •