Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    228

    Standard Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Immer wieder lese ich Floskeln wie "wir haben richtig herum gestanden", ""wenn es sein muss, stellt ich mich schon mal falsch herum" etc.

    Ich kenne ähnliches zwar für Wohnwagen, denn da verlangt die Feuerwehr sogar teilweise in der Betriebserlaubnis zum Platz, dass die Deichseln zur Ausfahrt zeigen müssen, um im Brandfall schneller bergen oder wegziehen zu können.

    Aber bei Wohnmobilen? Ich bin da ehrlich gesagt völlig perplex, dass man auch falsch herum auf eine Parzelle fahren kann, wenn das nicht wie beispielsweise am Hopfensee durch verschiedene Untergründe vorgegeben ist. OK, da hat es ein riesiger Liner dann trotzdem geschafft, die komplette Wiese zu zermanschen, um unter der Markise Schotter zu haben. Wohlmöglich, weil er unbedingt "richtig" herum stehen wollte?

    Also bitte um Rat: Was ist richtig, was ist falsch und wer bestimmt das? Ich, die anderen, selbsternannte Beauftragte, Sittenwächter?

    Um mneine Frage zu erklären, denn sie soll wahrlich nicht zur Provokation dienen:

    ICH würde mich:

    - Auf leerem Platz innerhalb der Parzelle je nach Gegebenheit mit der Fahrerseite recht nah an die Grenze stellen, um mit der Markisenseite möglichst viel Platz und ein Mindestmaß an Privatsphäre zu bekommen.

    - Neben bereits belegten Parzellen anzustreben so zu stehen, dass jeweils Markisenseiten und Fahrerseiten zu den Nachbarn spiegelbildlich sind

    Was mich eher weniger interessiert: Wenn jemand meint, beim Biss ins Brötchen zwingend auf Stadt, Land, Fluss schauen zu müssen, werde ich deswegen nicht die oben genannten Punkte ihm zuliebe zwingend einhalten, weil er sonst meckern könnte. Ich bestimme nicht, wie er auf seiner von ihm gemieteten Parzelle steht, umgekehrt erwarte ich das Selbe. Wenn er soviel Wert drauf legt, muss er halt zwei Parzellen mieten.

    Wie manche Zeitgenossen reagieren, hab ich schon live erlebt. In meiner Familie vermietet jemand Hallenstellplätze. Da ist ein Fahrer mit Liner wohl der Meinung, er habe da einen 24// Service gleich mit gemietet. Ob Weihnacht, ob Wochenende, ob Ostern, wenn er kommt oder geht, er hat immer irgendwas zu irgendeinem Nachbar zu kamellel, weil der seinem Empfinden nach wieder auf SEINER Parzelle nicht so steht, wie der Motzkopp es gerne hätte. Mal kann er nicht seinen Einstieg beim abgestellten Fahrzeug draussen lassen, weil er trotzdem an seine Heckgarage will, ohne diese im Weg zu haben, mal befürchtet er Türen anderer leute in seiner Seitenwand, weil die sich nicht weit genug auf IHRER Parzelle von IHM ferngehalten werden. OK, seit dem Vorschlag, wenn alles doch so schlimm sei, solle er sich besser was anderes suchen, ist der Drang, seine Mitmenschen in seinem Sinne zu erziehen etwas abgeklungen.

    Wenn ich mir den auf einem Stellplatz vorstelle, wundert mich, dass der immer ohne Blessuren heim kommt.

    Also: Was ist falsch, was ist richtig? Und ist das mein Problem, wenn es vom Platz her nirgendwo festgelegt ist? Und wer bestimmt das dann?
    --------------------------------------------------------
    Gruß Kalle

  2. #2
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    Privatsphäre
    das ist der Knackpunkt! Hierzu sagt das ungeschriebene Gesetz eben, dass man sich nicht Tür an Tür stellt und wer das trotzdem macht, steht verkehrtrum.
    Gruß Thomas

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.957

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    ... Also: Was ist falsch, was ist richtig? Und ist das mein Problem, wenn es vom Platz her nirgendwo festgelegt ist? Und wer bestimmt das dann?
    Es gibt kein falsch oder richtig, es sei denn, der Platzbetreiber gibt die Parkrichtung vor, warum auch immer.

    Ich stelle mich I.d.R. so hin, dass ich die best mögliche Sicht aus meiner Hecksitzgruppe habe. In den vielen Jahren mit Hecksitzgruppenmobilen hat bisher nur ein Nachbar an der Mosel mal gemeckert, das waren ausgerechnet Schweden. Grundsätzlich versuche ich aber Tür an Tür Situationen zu vermeiden.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.094

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    das ist der Knackpunkt! Hierzu sagt das ungeschriebene Gesetz eben, dass man sich nicht Tür an Tür stellt und wer das trotzdem macht, steht verkehrtrum.
    Aber wer steht dann verkehrt oder falsch??
    Die Hecksitzgruppenmobilisten möchten die gleiche Aussicht wie die Frontdinettenmobilisten, oder umgekehrt.
    Wenn nichts vorgegeben, darf doch jeder stehen wie er will, jedoch passen sich die Meisten den Anderen an.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    jedoch passen sich die Meisten den Anderen an.
    wie soll ich mich Tür an Tür anpassen.......Tür umbauen?
    Gruß Thomas

  6. #6
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.094

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wie soll ich mich Tür an Tür anpassen.......Tür umbauen?
    Das darfst du gerne machen
    Ich stelle mich dann halt andersrum hin
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    das ist der Knackpunkt! Hierzu sagt das ungeschriebene Gesetz eben, dass man sich nicht Tür an Tür stellt und wer das trotzdem macht, steht verkehrtrum.
    Das ungeschriebene Gesetz sagt auch, dass man auf leeren Plätzen immer einen Abstand läßt, wie bitteschön sollen sich dann die letzten Mobile hinstellen, wenn jeder 3. "falschherum" steht?

    Zu irgendeiner Seite hat er dann immer einen Nachbareingang

    Ich bin da sehr egoistisch und stelle mich (wenn es keine Vorgaben vom Betreiber gibt) so hin wie ich mich wohlfühle, und da haben nach anfänglicher Mecker ihre Sachen zusammengepackt und sind weitergezogen.
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #8
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.833

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Hallo erstmal,
    ganz spontan hätte ich erstmal gesagt, wenn die Dachhauben oben sind stehst Du richtig. Wie schon geschrieben solange es keine Stellordnung gibt stell Dich so wie Du möchtest, aber dies steht auch Deinem Nachbarn zu und stelle Dich darauf ein. Es gibt immer wieder welche die versuchen zu erklären das man falsch steht, ich gebe da nichts drauf.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.957

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Kleine Story, in der kurzen Zeit mit dem VI Exsis war ich Frankreich. Kostenpflichtigen Stellplatz gefunden, hinten begrenzt mit einer hohen Hecke. Also rückwärts eingepackt, ich wollte nicht in die Hecke schauen. Ich stand kaum, da kam ein Männeckchen vom Stellplatz angelaufen und forderte mich auf umzuparken. Warum war nicht zu klären. Ich habe den Motor angerufen, au revoir und weg. Hat ganz schön blöd geguckt, das Männeckchen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  10. #10
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Frage eines Anfängers: Was ist "Richtig herum" stehen?

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    haben nach anfänglicher Mecker ihre Sachen zusammengepackt und sind weitergezogen.
    ja, wenn man auf Weicheier trifft, hat man leichtes Spiel!


    Hatte aber selber noch nie ein Problem mit Hecksitzern, waren immer normale Womos die sich Tür an Tür stellen wollten.
    Gruß Thomas

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung "richtig" anschließen
    Von PPderT66 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.01.2020, 08:52
  2. "Falsch herum" stehen
    Von Rafi im Forum Sonstiges
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24.06.2017, 21:54
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •