Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Ist das das Niveau dieses Forums? Blöde Antworten auf Fragen geben und die Zeit des anderen verschwenden. Das wissenschaftliche bezog sich auf die scheinbar nicht allzu wissenschaftlichen Informationen des anderen Forummitglieds.. Hätte wahrscheinlich einen Smily dahinter setzen sollen...

  2. #12
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.228

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Hallo, "ganz neu hier" und schon so eine große Klappe ?

    Das waren meine sachliche Fragen auf die auch sachliche Antworten erwartet werden.
    Geändert von walter7149 (20.01.2020 um 17:12 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #13
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.710

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Zitat Zitat von froehner Beitrag anzeigen
    Bin selten in Foren unterwegs, ich bitte das zu entschuldigen.. macht wohl der eine so, der andere so.
    Nirgendwo gelesen das das Pflicht ist..
    Gruß Oliver
    Hallo,
    pflicht ist es nicht, aber ich hätte schon gerne gewußt mit wenn ich es zu tun habe und von wo Du kommst. Laß Dich nicht verschrecken, auch hier gibt es einige die beißen nicht die wollen nur spielen.
    Ich begrüße Dich aber und möchte Dich nur darauf hinweisen, das bei einem Wohnmobil alles passen sollte nicht nur der Anblick.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  4. #14
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Die Frage war schon sachlich.. was man von der Antwort nicht wirklich behaupten kann.. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht kommen ja noch wirklich sachliche Antworten... Und nur weil man "neu" ist muss man sich nicht jeden Schwachsinn gefallen lassen

  5. #15
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.244

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Zitat Zitat von froehner Beitrag anzeigen
    Die Frage war schon sachlich.. was man von der Antwort nicht wirklich behaupten kann.. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht kommen ja noch wirklich sachliche Antworten... Und nur weil man "neu" ist muss man sich nicht jeden Schwachsinn gefallen lassen
    Einfach gelassen bleiben und eventuelles Geschwafel ignorieren. Vorstellungen sind zwar immer nett, aber keine Pflicht.

    Zur Zufriedenheit Forster, bis auf einige wenige Anfangsproblemchen soweit alles gut.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (20.01.2020 um 15:11 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  6. #16
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Hallo Willy, wer so nett fragt..
    Bin 47 und komme aus der Nähe von Heidelberg. Mit den den Camper soll die Frau und unser 4 jähriger Sohn.. Die Katze muss zur Oma wenn wir unterwegs sind
    Waren gerade auf der CMT und obwohl ich schon mit einem Camper 3 Wochen in Canada unterwegs war ist es schon recht "umfangreich" sich einen Überblick zu verschaffen.. Solar, Aufbaubatterie, Heizung, TV usw... im Hotel ist das einfacher

    Gerade kommt aber eine "wissenschaftliche" Antwort von Hobby:
    Bezüglich Ihrer Fragen können wir Ihnen folgende Auskünfte geben.
    Die unterschiedlichen Materialien, die für die Fertigung eines Fahrzeuges nötig sind, werden von mehreren, weltweiten Lieferanten bezogen.
    Die Hobby-Fahrzeuge werden ausschließlich hier in Deutschland gefertigt, wobei die Komponentenbereitstellung auch aus Übersee erfolgt.
    Von jedem zugelassenen Lieferanten muss gem. Altfahrzeuggesetz sichergestellt werden, dass Stoffverbote für Schwermetalle und die Kennzeichnungspflicht für Kunststoffbauteile über 100 g und Elastomere über 200 g Gewicht eingehalten werden.
    Weiterhin gibt die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung, EU-Chemikalienverordnung) vor, dass innerhalb des Geltungsbereiches nur noch chemische Stoffe in den Verkehr gebracht werden, die vorher registriert worden sind.
    Zur Sicherstellung der Stoffsicherheit werden im Rahmen von REACH sämtliche Lieferanten hinsichtlich der Einhaltung der Verordnung 1907/2006/EG überwacht.

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.186

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Moinsen,

    Ich persönlich finde dieses Begrüßungsgeschwafel in so einem anonymen Forum völlig überflüssig.
    Der TE hat doch Hallo gesagt und sogar seinen Vornamen druntergeschrieben. Ob er nun aus HD kommt oder aus MA, ist doch völlig egal solange er keine VorOrt-Hilfe anfragt.
    Und wenn er länger dabei bleibt kommt es sowieso irgendwann zur Sprache, ob er aus Kölle kommt, aus Minga oder sonst woher.

    Ciao Dietmar

  8. #18
    Gesperrt  
    Registriert seit
    18.10.2019
    Beiträge
    90

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Zitat Zitat von froehner Beitrag anzeigen
    Die Frage war schon sachlich.. was man von der Antwort nicht wirklich behaupten kann.. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht kommen ja noch wirklich sachliche Antworten... Und nur weil man "neu" ist muss man sich nicht jeden Schwachsinn gefallen lassen
    Sehe ich auch so. Sind hier immer die Gleichen die nur rumstänkern. Die nächste Eskalationsstufe ist, dass sie dich mit "Charly" ansprechen.

    Zu deiner Frage kann ich leider nicht wirklich Sinnhaftes beitragen. Ich glaube auch nicht, dass du von der Herstellern brauchbare Auskünfte erwarten kannst. Das ist nicht im Interesse der Hersteller. Als ich unseren Hymer gekauft habe, stellte ich direkt an Hymer einige Detailfragen über deren Webseite, weil der Händler bzw. Verkäufer das nicht wusste. Da kam nichts zurück. Überhaupt nichts.

    Weiter vorne hast du geschrieben, dass ein Hersteller (Bürstner) auf die Zulieferer hinsichtlich der Materialqualität vertraut und gewisse zulässige Werte einfach vorraussetzt. Dass das so nicht funktioniert ist leider nach den Erfahrungen mit anderen Produkten wie Lebensmitteln oder z.B. Kleidung zu erwarten.
    Es müsste sich ein Institut wie z.B. Stiftung Warentest mal damit auseinandersetzen. Unser Hymer hat die ersten Wochen ziemlich "Neu" gerochen. Neu, nicht Gesund.

    Aber wie schon gesagt, was Gewisses weis ich nicht. Vielleicht findest du noch weitere Dinge heraus, bitte hier veröffentlichen.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.449

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    .... Ich persönlich finde dieses Begrüßungsgeschwafel in so einem anonymen Forum völlig überflüssig.....
    Hallo Dietmar, vermutlich meinst Du "Vorstellungsgeschwafel" statt "Begrüßungsgeschwafel"?

    Wie auch immer - ein guter Punkt. Vom Alter und meiner "Kinderstube" bin ich gewohnt, mich kurz vorzustellen wenn ich in einen neuen Kreis komme. Mag sein, dass das heute anders ist ?

    Zum Thema: wenn ich meine, ich könnte einem User mit einer Antwort helfen kann gebe ich mir Mühe, sorgfältig und umfassend zu antworten. Dabei finde ich es fair, wenn dieser sich vorstellt und etwas zu seinem "Background" schreibt. Auf einen Erstbeitrag im Sinne

    " ... hat sich schon mal jemand tiefergehend mit dem Thema Sardinien für Wohnmobile beschäftigt ? Also die Strassen und so, ist das noch so kritisch wie es früher mal war oder hat Sardinien jetzt bessere Strassen ? Danke für eure Meinungen und Informationen. (aktuell an einer Reise nach Sardinien interessiert)"

    kann man viel mehr / bessere Antworten / Infos geben wenn (in einer Vorstellung) berichtet würde, ob man schon WoMo Erfahrungen hat, wie gross das WoMo ist, ....

    Nur mal so als Beispiel.

    Grüsse Jürgen

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    809

    Standard AW: Schadstoffe im Innenraum durch Aufbau und Möbel (XPS, GF)

    Moinsen Oliver,
    lass dich nicht erschrecken, nimms einfach mit Humor.
    Welcher Erwartung hast du von einer Branche, die im absoluten Boom ist. Bei der das Produkt verkauft wird wie geschnitten Brot. Jeder Kunde, der nachfragt stört.
    Wenn man einen Raum betritt, dann kann man oftmals schon einiges riechen. Willst du genau wissen, wie später in deinem Wohnmobil die Luftqualität ist, dann mache davon doch eine Luftanalyse, das kostet so zwischen 50-400€. Sicher ist sicher.
    Aber mal im Ernst, wenn du davor eine so große Angst hast, dann würde ich nicht mit dem Wohnmobilfahren anfangen.
    Auf dem Stellplatz rußt dich einer mit dem Grill voll, der nächst quarzt mit seiner Dieselheizung rum und dann ist da bestimmt auch der eine oder andere der seinen Teppich in deine Richtung ausschlägt. Von der Feinstaubbelastung bei Starkwind in der Ukermark ganz zu schweigen.
    Liebe Grüße
    Sparks
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abwassergerüche im Innenraum, was nun?
    Von Lucky10 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.08.2019, 21:06
  2. Möbel im Reisemobil, von weiß bis schwarz
    Von MobilLoewe im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 21:43
  3. OZON-Behandlung Innenraum des Wohnmobils
    Von mabelucaad im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 22:49
  4. Aufbau ist nicht gleich Aufbau
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 17:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •