Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 184
  1. #161
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.607

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Seit Urbeginn unserer Wohnmobilreisen nur Porzelan, Steingut und Glas, wenn in den Jahren dann mal was kaputt ging,
    war es durch Unachtsamkeit oder beim Abwasch, bisher aber nur einige Gläser der langstieligen Weingläser und eine Kaffekanne aus der Maschine.

    Eine Campingküche oder Spüle hat unser Geschirr aber bisher noch nicht gesehen, wird alle in unserer Spüle im Mobil abgewaschen.
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #162
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Meine Frau ist hier fündig geworden: https://www.endlichzuhause.de/hartgl...irr-fresh.html Obwohl, in Frankreich sind wir auch bald, egal, Hauptsache stillvoll dinieren.

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    wie schwer ist das Geschirr im Vergleich zu Melanin oder handelsüblichen Porzellan?


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  3. #163
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Bei uns gibt es Porzelan und Glas.
    Die zwei Kilo mehrgewicht fallen nicht ins Gewicht.
    Ich mag nicht aus Plastik trinken.
    Was kaputt geht wird ersetzt.

    Kleines Geschirr wird im Womo abgewaschen,großes,zum Beispiel Töpfe,im Waschraum vom CP (wir fahren nur auf Campingplätze)
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  4. #164
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.101

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    wie schwer ist das Geschirr im Vergleich zu Melanin oder handelsüblichen Porzellan?
    Niko, zu Melamin sicherlich etwa doppelt so schwer. Zu herkömmlichen Porzellan weiß ich nicht, kommt sicher auch auf die Stärke des Materials an. Wenn das Geschirr geliefert wurde, wiege ich mal einige Teile. Obwohl, mir ist es eigentlich wurscht bei 4,8 t.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  5. #165
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Bin mal gespannt, was die Waage sagt. Es gibt auch sehr leichtes Glasgeschirr...


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  6. #166
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.01.2020
    Beiträge
    13

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Moin,

    Wir essen aus Melamin und trinken aus Glas..so die Proritäten

  7. #167
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.101

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, was die Waage sagt. Es gibt auch sehr leichtes Glasgeschirr...
    Es ist kein leichtes Glasgeschirr, Paket war gepackt als wäre es Meissner Porzellan gewesen. Tasse 290, Müslischüssel 340, gr. Teller 500, kl. Teller 250 Gramm = 1.380 x 4 = 5.520 Gramm. Wie geschrieben, ist mir egal...

    Nachtrag, nach Begutachtung geht das Geschirr zurück. Insbesondere die Tassen gefallen von der Qualität und Optik nicht. Das Geschirr ist glänzend, die Tassen matt, das geht gar nicht. Die Griffe zeigen dicke Nähte, vom Guß.

    Gut das ich nicht ausgesucht habe...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (31.01.2020 um 18:48 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #168
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Das ist ja doof, trotzdem Danke.




    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  9. #169
    Ist öfter hier   Avatar von Nachtfahrer
    Registriert seit
    01.01.2016
    Ort
    67366
    Beiträge
    69

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Hallo

    wir haben auch Porzellan und Glas im Womo

    Günter

  10. #170
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.029

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Wir haben Porzellan, Glas Melamin und Plastik im WOMO. Für jede entsprechende Gelegenheit das Richtige und Passende.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?
    Von Trommler im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 14:49
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 17:23
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 10:39
  4. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •