Seite 13 von 19 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 184
  1. #121
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    214

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Ein zähes Steak wird auch nicht geschmackvoller, nur weil es auf Porzellan ruht.
    Ob Melamin oder Porzellan ist mir zweitrangig, schmecken muss es

    Gruß Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  2. #122
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    350

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Ich habe 3 Porzellanteller, 1 flacher, 1 Suppenteller, 1 tiefen, ist noch das alte mit Goldrand
    4 Gläser, 2 Porzellantassen.
    Chrombesteck aus Solingen, ist schon sehr alt, aber die (gezackten) Messer sind immer noch gut und mit den Gabelspitzen kann man noch alles aufspiessen.

    Würde ich indisch oder afrikanisch kochen, würde ich statt Besteck Chapati bzw. Injera benutzen.
    Eura Mobil

  3. #123
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.754

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich in Brüssel mir Moules frites bestelle dann werde ich wohl kein Besteck erwarten können, damit habe ich kein Problem. ...
    Nach der ersten Muschel hat man ja auch ein natürliches Besteck, eine Muschelzange.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #124
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    984

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Essen wir bald ohne Besteck?

    https://www.myheimat.de/freilassing/...k-d456373.html



    Natürlich muß das Essen auf Porzellan serviert werden
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #125
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.457

    Standard "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat aus dem Link in # 124: " In den USA haben viele Leute verlernt, mit Besteck zu essen. "

    Bei dem Satz fiel mir Altkanzler H. Kohl ein, der da sagte, die Merkel könne nicht mit Messer + Gabel essen.
    Vielleicht ist die in den USA groß geworden? Oder in der Ueckermark hat es keines gegeben?
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

  6. #126
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    es gibt einige Situationen wo Teller und Besteck eher selten ist. z.B. in einem Bauwagen gibt es selten Besteck oder Porzellan, ein Pizzastück im Vorbeigehen-da wird einfach abgebissen.
    Sind diese Menschen alle kulturlos?
    Gruß Thomas

  7. #127
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.429

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Also letztes Jahr auf den Weihnachtsmärkten - einfach schlimm, keiner mit Esskultur,
    Scampi und Pommes mit Plastikgabel aus Pappschalen, Bratwurst im Brötchen auf die Hand, Bier aus dem Plastikbecher,
    als einziges gab es den Glühwein aus Steingutbecher - ein kleiner Lichtblick von Trinkkultur
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #128
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.457

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Zitat Zitat von Travelboy
    Also letztes Jahr auf den Weihnachtsmärkten - einfach schlimm, keiner mit Esskultur,
    Da bin ich ja heilfroh, daß keiner sich erlaubt, mein Wohnmobil mit einer Sauf- & Freßbude eines Weihnachtsmarktes zu vergleichen.
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

  9. #129
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.754

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Und jetzt bitte wieder zurück zum Thema!

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  10. #130
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    639

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Hallo zusammen,

    wir sind strikte Gegner von Melamin, da wir einen erkrankten Verwandten haben, der in Studienzeiten ausschließlich aus Melamingeschirr gegessen und getrunken hat.

    Schon während des Studiums stellten Ärzte fest, das er Blasen- und Nierenerkrankungen hatte. Nach langer Suche, stellten die Ärzte in Verbndung mit dem Institut für Kunststofftechnik fest , das sein Geschirr und Becher Formaldehyd ausgesondert hat. Nachweißlich hatte er Tee und Kaffee mit einer Temperatur von über 70 Grad in den Becher eingeschenkt und das Formaldehyd hatte sich aus dem Melamin gelöst. Das gleiche war bei gekochten Lebensmitteln , die mit über 70Grad auf die Teller ausgeschenkt wurden.

    Seit dieser Zeit benutzt er nur noch Gläser, Porzellan und Edelstahlbesteck.

    Wir auch.

    Grüße
    Ludwig
    Geändert von mabelucaad (26.01.2020 um 09:02 Uhr)

Seite 13 von 19 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?
    Von Trommler im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 14:49
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 17:23
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 10:39
  4. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •