Seite 7 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 184
  1. #61
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.093

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ich versuche es gar nicht dir zu erklären. Wenn du es wenigstens mal ausprobiert hättest, würdest du diese Frage gar nicht stellen!
    Hallo Leute, kappelt euch nicht, sitzt zusammen, eßt und trinkt, egal wo raus und wovon, was euch Spaß macht und genießt das Leben
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  2. #62
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    228

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ich versuche es gar nicht dir zu erklären. Wenn du es wenigstens mal ausprobiert hättest, würdest du diese Frage gar nicht stellen!
    Ich gehe davon aus, dass fast 100% der hier vertretenen User daheim auf Porzelan thronen und daher quasi täglich mehrfach probieren. Ist das bei Dir daheim anders?
    --------------------------------------------------------
    Gruß Kalle

  3. #63
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.818

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Campix Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass fast 100% der hier vertretenen User daheim auf Porzelan thronen und daher quasi täglich mehrfach probieren. Ist das bei Dir daheim anders?
    Ja der thront auf seinem Heiligenschein
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  4. #64
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.148

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Es wird zwar mächtig OT, aber die Behautptung
    Ich gehe davon aus, dass fast 100% der hier vertretenen User daheim auf Porzelan thronen und daher quasi täglich mehrfach probieren. Ist das bei Dir daheim anders?
    deutet doch auf die von Tonicek zu Recht immer wieder genannte "massive Armut" der betreffenden User hin.

    Ich schätze mich glücklich, sowohl daheim, als auch im Mobil auf einer Toilettenbrille, wahlweise aus Kunsstoff ( im Mobil ) oder Holz (im eigenen Heim) sitzen zu können. Bin ich also, entgegen meiner Ansicht, wohl ein wohlhabender Mobilist
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #65
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    228

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Tja, so gesehen verstehe ich erst Recht nicht, was dann an einem Plaste Klo so schlimm sein sollte.
    --------------------------------------------------------
    Gruß Kalle

  6. #66
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.808

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Campix
    Tja, so gesehen verstehe ich erst Recht nicht, was dann an einem Plaste Klo so schlimm sein sollte.
    Richtig, Kalle, Leute, die sich über ein Plaste-Klo beschweren, haben wahrscheinlich noch nie solche Toiletten gesehen - und das in Europa:









    Katastrophale Zustände dort - Pfui Deibel !
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  7. #67
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.899

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Eigentlich war gemeint wie und was oben rein kommt, nicht was hinten raus kommt.
    Jetzt verlassen wir bitte das Toilettenthema und widmen uns wieder der Nahrungsaufnahme.

    Weitere Toilettenbeiträge werde ich löschen.

    Gruß Bernd als Moderator
    Geändert von MobilLoewe (21.01.2020 um 12:31 Uhr) Grund: Nachtrag
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 3.512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (28.04.2020 um 21:48 Uhr).

  8. #68
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.639

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Ich war grad mit meiner Frau auf Einkaufstour. Gegen12 Uhr übermannte uns beide ein Hungergefühl. Also blieb ich stehen, Frau holte aus der Einkaufstasche eine Breze und eine mit Käse überbackene Laugenstange, beides hatten wir beim Bäcker Aldi gekauft, beides verzehrten wir im Auto, aus der Hand, während der Fahrt.
    Natürlich gehe ich nun mit dem Handstaubsauger zum Auto um die Brösel aufzunehmen.
    Läßt sich das schon mit der Esskultur vereinbaren oder müssen wir uns jetzt schämen ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #69
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.818

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Franz:
    ich glaube Du willst manche nicht verstehen, mir geht es darum wenn ich mit dem Womo unterwegs bin möchte ich auf manches was mir wichtig ist nicht verzichten, ein schönes Essen im Wohnmobil das hat was wenn alles stimmt, und dieses fängt für mich beim Teller an.
    Dies bedeutet aber nicht das ich keine Wurst auf der Hand essen mag, es kommt immer auf die Situation an, und dafür müssen schon mal die Voraussetzungen gegeben sein. Wenn ich nur Pappgeschirr im Wohnmobil habe, dann fehlt mir schon einiges. Ich unterscheide gewaltig, was ein schönes Essen und was eine Nahrungsaufnahme ist. Ich mag es auch nicht wenn ich am Tisch jemand habe, der Messer&Gabel nur aus dem Fernseher kennt, das kann mir dann schon den Appetit nehmen. Aber jeder so wie er mag, ich muß nicht mit manchen zusammen Essen, da kann man sich ganz einfach zurückziehen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  10. #70
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.639

    Standard AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil

    Doch, Willy, ich verstehe fast alle hier, nur scheint mir halt manches ein wenig übertrieben.
    Von mir aus kann jeder essen wo, wie und was er will, allerdings sollte er gute Manieren zeigen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

Seite 7 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?
    Von Trommler im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 13:49
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 16:23
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  4. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •