Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    7xy
    Gast

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Erster Post & gleich 'n gepflegter Affiliate-Link. Bist mein Held heute.


    Sehe für mich keinen Sinn darin, die RFK ständig mitlaufen zu lassen.

    Gruß Henk
    Danke! Die Kamera hat einen sehr großen Erfassungsbereich und erhöht für mich die Sicherheit bei meinem neuen 7 Meter Fahrzeug. Ich sehe die überholenden Fahrzeuge kurzzeitig im Rück- und Außenspiegel gleichzeitig. Somit kein toter Winkel.
    Habe ein paar Bilder angehängt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2035.jpg 
Hits:	0 
Größe:	70,3 KB 
ID:	32481Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2034.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,2 KB 
ID:	32480

    Sorry, aber egal ob ich die Bilder richtig rum oder falsch rum hochlade, sie stehen immer auf dem Kopf!

    Gruß Hannes (Fahre seit 1989 Wohnmobil)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2034.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,2 KB 
ID:	32482  
    Geändert von 7xy (25.01.2020 um 09:27 Uhr) Grund: Bilder drehen!!

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.170

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Hallo Hannes,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Must have? Während der Fahrt ist meine Rückfahrkamera stets aus. Das klappt seit mindestens 500.000 Kilometern mit Wohnmobilen in der 7m plus Klasse. Wenn ich mir solche "Innovationen" ansehe, erkenne ich für mich keinen Bedarf. Übrigens, vorausschauend fahren bedeutet auch die Außenspiegel zu nutzen.

    Aber ein jeder wie er mag, die Steigerung ist eine 360° Kamera, ist ja technisch machbar.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.01.2020 um 13:47 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #13
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.892

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Moin.

    Kann ich bestätigen. Unser neues Navisystem (Weihnachtsgeschenk meiner Frau ) hat eine Taste, mit der während der Vorwärtsfahrt auf die Rückfahrkamera umgeschaltet werden kann. Es ist ziemlich uninteressant, was da abläuft, außer während des Zurücksetzens. Aber, um häufiger nachzusehen, ob die Pedelecs noch auf dem Träger sind, ist das wahrscheinlich ganz praktisch. Allerdings wird der Drang, das nachzuschauen, auch nachlassen, denn bisher waren die Räder nach einer Reise immer noch da.

    Gruß

    Frank

  4. #14
    7xy
    Gast

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Hallo Bernd,

    danke für das Willkommen hier. Klar geht es auch ohne, aber mit ist besser. 360° wäre das Beste, habe ich in meinem Audi. Aber das ist für das Wohnmobil leider noch zu teuer und war beim Wohnmobil nicht ab Werk bestellbar wie beim Audi.

    @Frank Am Navibildschirm würde ich auch keinen Vorteil sehen. Meine Doppelaugen Kamera würde dann auf der Autobahn auch nur die sehen, die zu nah aufgefahren sind. Zusätzlich wäre dann der Bildschirm für Navigation und Radio nicht mehr nutzbar. Deshalb liebe ich meine Lösung und kann sie jedem nur wärmstens empfehlen.

    Grüße Hannes

  5. #15
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    wenn man den Träger mit den Rädern verloren hat, ändert die Kamera auch nichts daran und was der der Träger auf einigen Strecken mit der Rückwand macht, will man gar nicht wirklich sehen!
    Gruß Thomas

  6. #16
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    meine Rückfahrkamera kann schon sehr weit nach hinten sehen, aber die Vogelperspektive der 360 Grad Kamera kann sie nicht ersetzen, weil es da keine toten Winkel gibt.
    Wer mit Vollgas auf der Autobahn ständig nach hinten sehen sehen muss, ist ja schon ein Sicherheitsrisiko, weil ständig vom wichtigen Geschehen abgelenkt!

    zum rückwärts einparken einfach genial!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170224_165713.jpg 
Hits:	0 
Größe:	73,7 KB 
ID:	32488
    Gruß Thomas

  7. #17
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.892

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn man den Träger mit den Rädern verloren hat, ändert die Kamera auch nichts daran und was der der Träger auf einigen Strecken mit der Rückwand macht, will man gar nicht wirklich sehen!

    AHK-Träger. Mein Werkstattmann hat mich vor dem Zeugs. was an Hecktür (Kastenwagen) und Scharniere angebaut wird, deutlich gewarnt.


    Gruß

    Frank

  8. #18
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.892

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Zitat Zitat von 7xy Beitrag anzeigen
    ...
    @Frank Am Navibildschirm würde ich auch keinen Vorteil sehen. Meine Doppelaugen Kamera würde dann auf der Autobahn auch nur die sehen, die zu nah aufgefahren sind. Zusätzlich wäre dann der Bildschirm für Navigation und Radio nicht mehr nutzbar. Deshalb liebe ich meine Lösung und kann sie jedem nur wärmstens empfehlen.

    Grüße Hannes
    Hallo, Hannes.

    Jeder hat seine Lösung und liebt sie. Ich liebe mein Alpine-Navimit 9-Zoll-Bildschirm, den man splitten kann, um Rückfahrkamera und Navibildschirm gleichzeitig im Blick zu haben. Und da der Navibildschirm schwenkbar ist, kann das auch der/die Beifahrer-(-in) übernehmen.

    Was ich damit letztendlich sagen will ist, daß ich die Funktion mit der man während der Vorwärtsfahrt nach hinten sehen kann, nicht benutze. Nice to have but not necessary.


    Gruß

    Frank

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    231

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Einen Rückspiegelmonitor hatte ich in einem meiner vorherigen Mobile auch. Wie Frank schon sagt "nice to have".
    Aktuell läuft eine 2-Linsen Cam über die Android HU, die bei Bedarf manuell zugeschaltet werden kann.
    Für eine dauerhafte rückwärtige Überwachung, obwohl vorhanden, sehe ich für mich keinen Sinn.

    Gruß Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  10. #20
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.609

    Standard AW: Rückkamera in Vorausfahrt

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Erster Post & gleich 'n gepflegter Affiliate-Link. Bist mein Held heute.
    Ich habe ihn durch einen neutralen Link ersetzt.
    Ich bitte generell keine Affiliate-Links zu setzen, das kann zum Ausschluss aus dem Forum führen.

    Gruß
    Andi
    Moderator
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •