Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    769

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Für uns wäre es nix.

    Wir finden es gerade gut, das der Querschenkel der Sitzgruppe den Raum nach hinten ein wenig abtrennt und den ununterbrochenen Anblick des Küchenblock verhindert. Wir möchten eigentlich lieber im "Wohnzimmer" sitzen als in der "Küche".

    Tom

  2. #12
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.079

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    2 Couchen (LoungeVersion) ist mein Wunschgrundtiss. Ganz einfach, weil es keine Diskussion gibt, wer es sich zum Fernsehen gemütlich machen kann, es hat eben jeder seine eigene Couch!
    Gruß Thomas

  3. #13
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.966

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Moin

    Zitat Zitat von MarocTravel Beitrag anzeigen
    Interessant auch, dass bei einigen Modellen die Sitzbänke gleichzeitig auch die Einzelbetten sind. Das spart Länge.
    Ich habe seit 2014 ein Modell mit Längssitzgruppe und "damals" war der früher durchaus verbreitete Grundriss schon etwas exotisch. Das Modell (B 544 SL ) war auch nur ein Jahr im Programm des Herstellers, er hat es vor einiger Zeit nochmal versucht, vermutlich mit ähnlichem Verkaufserfolg, ich sehe die so gut wie nie.

    Allerdings muss man sehen, was mit Längsbank denn gemeint ist, und wie die restliche Auftteilung des Fahrzeuges ausfällt. "Längs" heisst nicht unbedingt lang, wenn darauf zwei Sitzplätze nebeneinander angedeutet werden, bedeutet es nicht, dass die zwie da auch sitzen könnten, oder es auch nur wollten, was nicht gegen den angedeuteten Besuch sprechen soll. Aber vielleicht möchte man die Arme doch bewegen wollen ...

    Anders herum, wenn die so schmal ausfallen, dass es eine 1+1 Sitzgelegenheit ist, bei der man sich gegenüber sitzt, dann mag das zum Essen bequemer sein als auf den Fahrer-/Beifahrersitzen, aber von "Bank" würde ich dann nicht reden wollen.

    Die "Bänke" meines Modells sind knapp 2m lang, eines davon hat noch einen L-Winkel und dort zwei Sitzplätze mit Gurt und Kopfstützen, auch die Umbaumöglichkeit zum großen Bett gäbe es, ich nutze sie aber nicht. Genutzt wird die in Fahrrichtung links verbaute Längsbank als Bett, darunter ist ein Lattenrost und die Schaumstoffpolster habe ich gegen etwas festere Ware getauscht (auf der anderen Seite auch). Dazu gibt es noch ein Hubbett über den Fahrersitzen, das ist für zwei Erwachsene eh etwas schmal geraten.

    Ich hatte die 10 Jahre davor ein Modell mit Alkoven und Hecksitzgruppe, theoretisch war das auch ein "U", aber wirklich bequem saß man auf den Plätzen an der Rückwand nicht, was auch etwas an der Tischkonstruktion lag.

    Gesucht habe ich 2014 eigentlich etwas anderes, aber da ich bei den beiden Vorgängern auch keine Heckgarage hatte, konnte ich mir ein Leben ohne diese immer noch vorstellen (meine Reisebegleitung fährt sowieso kein Fahrrad mehr), so gesehen war der Grundriss für uns richtig. Das Auto ist nur ~ 6.50m kurz, aber es steht eben die volle Länge als Wohnraum zur Verfügung, was den Raumeindruck im Vergleich zu ähnlich kurzen Modellen mit Querbett hinter schmalen Durchgang dorthin doch deutlich verbessert.

    Bei dem Bild da oben geht es aber wohl um etwas anderes.

    Wenn Länge keine Rolle spielt, dann sollte die Bank mal so breit sein, dass man die Füße hochlegen und sich auch irgendwo anlehnen kann, also nicht nur von den gedrehten Fahrersitzen aus, die ja auch nicht immer so fürchterlich bequem dafür sind.

    mfG
    K.R.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Die Längssitzbänke sind halt ein Trend dem momentan alle folgen. Nächstes Jahr kreiert man wieder was neues.
    Das finde ich toll, somit werden die verschiedenen Geschmäcker getroffen. Für den Einen passt's, der Andere wartet auf Nruerungen, so wie im alltäglichen Leben.

    Ich würde die Längssitzbank-Modelle mal ausprobierrn wollen. Wenn die Längssitzbank mind. 2m Länge aufweisen, diese als Bett umbauen kann und dadurch die Mobillänge kürzer werden würde, wäre es für mich interessant. Mit einer Garage im Heck wäre es noch idealler.
    Geändert von ichbinich (12.01.2020 um 15:55 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Diese Längssitzbänke sind ein uralter Hut,die gibt es in US Wohnmobilen schon seit ewigen Zeiten.Die waren in allen Mietwohnmobilen die ich drüben hatte.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.364

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Diese Längssitzbänke sind ein uralter Hut,die gibt es in US Wohnmobilen schon seit ewigen Zeiten.Die waren in allen Mietwohnmobilen die ich drüben hatte.
    Und fandest/findest du die Längssitzbänke gut?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #17
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    626

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Hatten wir - glaube bei Chausson - in Dssd auf der Messe gesehen. Über der Sitzgruppe war ein Hubbett und das Bad im Heck. Dadurch gab es ein großes Bad und eine große Garage. Das auf unter 6,50 m. Bekannte von uns haben sich dafür interessiert. Als Gesamtkonzept sicherlich nicht uninteressant. Hat halt alles seine Vor- und Nachteile.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #18
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Zitat Zitat von Saju Beitrag anzeigen
    . Hat halt alles seine Vor- und Nachteile.
    Und jeder sucht für sich das Passende
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    968

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Mir hat die Idee gefallen, bei 6,36m und Maxifahrgestell wäre das schon etwas für mich. Statt Alkoven das Hubdach.
    Gruß
    Sparks
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.939

    Standard AW: Längsbank-Sitzgruppen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Und fandest/findest du die Längssitzbänke gut?

    Gruß Bernd

    Für ein Nickerchen zwischendurch ja,ansonsten Platzverschwendung wenn sie nicht zum schlafen genutzt werden,und wenn stört mich der Umbau zum Bett.Bei 34 Fuß kein Problem,da ist Platz genug sowohl was Länge als auch Breite betrifft.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •