Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.776

    Standard Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Nachdem wir die Anschaffung eines Rollers als "Beiboot" überlegen, käme natürlich auch ein Elektro Roller in Frage. Die Angebote steigen, es gibt mehr und mehr seriöse Händler, es gibt Fach-Foren und bei uns in AT gibt es auch staatliche Förderungen bei Neuanschaffung.

    Im Großen und Ganzen käme ein Roller der 50cc Klasse in Frage, also bis 45km/h. Sowas bin ich schon probegefahren, das hat mich nicht vom Hocker gerissen (vielleicht auch, weil die Prägung durch meine 1000er Kawa ein wenig zu stark ist). Dann kommt die 125er Klasse, diese Roller gehen etwa 70-80 km/h - also zur Not auch AB tauglich (sehr eingeschränkt, wenn mal Hilfe geholt werden muss oder so). Die Preise sind natürlich geschmalzen, rund die Hälfte der Kosten entfallen auf den Akku - und der will auch geplfegt werden.

    Trotzdem erscheint mir ein E-Roller attraktiv, nicht nur der Umwelt zuliebe. Immer öfter sieht man diese Dinger am CP, das macht schon was her, aufsteigen und *schnurrrrrr* weg. Sie lärmen nicht, sie stinken nicht, sie brauchen keinen Ölwechsel, kurz- ein nettes Spielzeug.

    Wer fährt schon so einen Roller und kann darüber berichten?
    Liebe Grüße, Peter


  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Hallo Peter,

    ich habe auch schon damit geliebäugelt: https://www.promobil.de/forum/thread...BCr-2-Personen
    Ich bin gespannt, ob sich neue Erkenntnisse ergeben.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.776

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Bernd, ich weiß ... daher auch der Nachsatz:

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Wer fährt schon so einen Roller und kann darüber berichten?
    Ich wollte auch keinen Vergleich mit Benzinern, die Unterschiede sollten hinlänglich bekannt sein.
    Liebe Grüße, Peter


  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.342

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Im der Garage steht ein 2kW ecoflash 2000 E-Roller 45km/h. War schön damit zu fahren, vor allem total ruhig. Aber am Berg ist er schwachbrüstig und wir haben hier fast nur Berg und Tal. Ich habe ihn immer zum Einkaufen genommen, da waren die realen 30km (theoretisch 50km) ausreichend. Seit ich ein e-bike habe kaufe ich mit dem ein und er steht nur noch herum. Wollte ihn mal auf Lipo umbauen, kam aber nie dazu.
    Es ist ein älteres Modell, noch mit Bleiakkus 4*12V 40Ah. Trotzdem ein "geiles" Feeling so knatterfrei durch die Gegend zu gleiten.
    Wenn du eines aussuchst, dann teste das Anfahren am Berg, denn da trennt sich die Spreu vom Weizen.
    Gruß Georg
    Geändert von raidy (11.01.2020 um 13:17 Uhr)
    Wer nur einen Hammer hat sieht überall nur Nägel

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.776

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wollte ihn mal auf Lipo umbauen, kam aber nie dazu.
    Es ist ein älteres Modell, noch mit Bleiakkus 4*12V 40Ah.
    Ja, das ist sicher ein Dinosaurier, mit Li Akkus geht das heute schon besser - und leichter. Fraglich, ob Lipos dafür die richtige Wahl sind, meist kommen LiIo oder LiFe zum Einsatz.
    Liebe Grüße, Peter


  6. #6
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.342

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Sorry, ich meinte natürlich LiFePo4 oder LiFeYPo4. Das mit dem Lipo ruscht mir immer so raus. Lipo macht fast nur im Modellbau Sinn.
    Der Roller gefiel mit wegen dem schönen Retro-Look und weil er in einer Aktion für 999€ zu haben war.
    Wer nur einen Hammer hat sieht überall nur Nägel

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.776

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Experiment gestartet!

    Nachdem bei mir vis a vis praktischer weise ein E-Roller Laden eröffnet hat, hat mein Blick zwangsweise immer wieder die Auslage gestreift - bis dann im April plötzlich dieses Modell drin stand - NIU UQI GT PRO:



    Sah echt schick aus, in Mattschwarz, mit interessanten technischen Daten, der Preis okay. Dieses Modell ist so neu, dass es noch nicht einmal der Hersteller-Webseite vertreten ist! Kurz nachgefragt, Probefahrt vereinbart und gekauft!


    Was ist bei dem so anders als bei vielen anderen E-Mopeds und E-Rollern?
    Nun, ein E-Roller in der 125cc Klasse wäre zu schwer und auch zu teuer gewesen. Der Akku muss tragbar sein - mit einem moderaten Gewicht, ich habe keine Garage mit Stromanschluss. Das Möpi soll mit auf Reisen, damit ist das Eigengewicht ganz entscheidend, also ist die Entscheidung auf die 50cc Klasse gefallen. Das Fahrzeug muss für zwei Personen zugelassen sein.
    Einige Möpis in der Klasse haben aber einen rachitischen Akku mit 20 Ah, damit kommt man keine 25km weit und das ZGG erlaubt nur 1 Person.

    Die wichtigsten technischen Daten der NIU UQI GT Pro (Achtung, es gibt auch eine Schmalspurversion ohne "GT" davon!):
    • Eigengewicht 77kg inkl. Akku
    • 14" Räder (!)
    • Bosch 1500W Radnabenmotor (1200W Dauerleistung) - das reicht für 45km/h
    • Reichweite 40-50 km (verifiziert - Testfahrt über 52km im Stadtgebiet mit Steigung und Gefälle bei 13% Restkapazität)
    • Zulassung für 2 Personen
    • LiIon Akku 48V 42Ah - also rund 2000Wh
    • Ladezeit 9 Stunden (da gibt es sehr viel Falschangaben im Netz)
    • Fernsteuerung mit elektronischem Schlüssel, Alarmanlage, GPS, Uplink zu Smartphon App via Internet - Fernabfrage Standort, Route, Systemcheck


    Wir haben vor dem Kauf zu zweit eine Probefahrt gemacht - die Anforderung lautete, dass man auch zu zweit eine ansehnliche Steigung mit brauchbarem Tempo bewältigen können muss. Das hat die NIU recht gut hingekriegt, rund 30km/h bei 10% Steigung (das ist schon recht viel). Das Fahren zu zweit macht Spaß, die Leistungseinbußen ggü. Alleinfahrten sind akzeptabel, die Endgeschwindigkeit wird trotzdem erreicht. Der Akku ist doppelt so groß wie bei den ganz kleinen Rollern, wie sie auch bei Lidl & Co. angeboten werden und hat demnach auch entspr. Leistungsreserven.

    Der Aufbau ist sehr spartanisch, kein unnötiger Schnickschnack, keine Schürze oder Verkleidung ... und ich betone noch einmal, sehr leicht gebaut. Ich habe jetzt schon einige Besorgungen in der City erledigt, wo ich mit dem Auto nicht hingefahren wäre (ohne im Stau hängen zu bleiben). Und einige Fahrten zum und vom Arbeitsplatz, das macht jetzt im Sommer echt Laune. Aber wie gesagt, der erhoffte Zugewinn kommt dann mir unseren kommenden Womo Fahrten.
    Geändert von Dieselreiter (26.06.2020 um 13:36 Uhr)
    Liebe Grüße, Peter


  8. #8
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.189

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Interessant und was kostet er?

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #9
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.140

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Hab a bißle geg.....t:

    Anhang 34363
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  10. #10
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.140

    Standard AW: Nicht E-Scooter, nicht E-Bike, wer von euch fährt Elektro Roller?

    Des soll keine Werbung sein, und ich habe auch keine Verbindung/Kontakt oder erhalte keine Provision vom Inhaber der Seite.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wünscht ihr euch nicht zu Weihnachten?
    Von Sellabah1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 19:32
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.10.2019, 23:42
  3. Was gefällt euch NICHT an eurem Wohnmobil
    Von Omniro im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 09:03
  4. Elektro-Roller für den Staukasten. Gute Idee?
    Von KudlWackerl im Forum Zweiräder
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 10:36
  5. Ist es euch wichtig das zGG einzuhalten, oder eher nicht?
    Von Ralf_B im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 14:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •