Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    18

    Standard Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Servus!


    Wir sind eine nette Familie (2 Erwachsene, ein kleiner Mann mit vier Jahren und ein Baby mit genau einem Jahr ) aus Köln Widdersdorf und überlegen, im Sommer 2020 für 3 Wochen eine Tour nach Schweden und / oder Norwegen zu machen.


    Wir sind bislang sehr viel in der Welt unterwegs, waren vor gut zwei Jahren auch mal zwei Monate mit nem Camper in den USA und Kanada und können uns perspektivisch auch den Kauf eines Womo´s vorstellen.


    Gerne möchten wir vorab aber noch ein paar Mal mieten, um die Idee zu festigen ;o)


    Jetzt bin ich auf euch Profis gestoßen und erhoffe mir ein paar Ideen / Tipps und Anregungen aus der Community


    Ich bin seit gut 35 Jahren mindestens einmal im Jahr in Skandinavien, aber fast ausschließlich immer an einem festen, aber immer anderen Standort (zumeist in Schweden / Norwegen) in einem Ferienhaus. Immer in schönster Natur, immer am Wasser und immer dicht am Fisch ;D


    Meine Frau und eines der Kinder waren für ein paar Städtetrips schon mit in Göteborg, Malmö, Kopenhagen und Stockholm, aber haben noch nie "richtig" die skandinavische Natur erlebt, die man sich so oft vorstellt --> dichte Wälder, romantische Seen, wildes Meer, hohe Berge ,tiefe Fjorde, etc.


    Ich habe mich jetzt ein bisschen in die (wohl allseits bekannten) Stellplatz Apps eingelesen und Campingplätze eingelesen, aber der Großteil entspricht nach schnellem durchschauen irgendwie noch nicht so meinen Vorstellungen.


    Oft sehe ich dort Plätze am Wasser, die dann aber auf einem Hafengelände liegen und nicht wirklich charmant aussahen, dann riesige Campingplätze mit hunderten Stellplätzen und auf dem platten Land welche, die nicht mehr als ein Parkplatz in trister Umgebung sind.


    Das kann es doch aber nicht gewesen sein...


    Mir ist klar, dass das "JEDERMANNSRECHT" ausdrücklich nicht für Womo´s gilt, aber es muss doch Möglichkeiten / Stellplätze geben, die meiner Vorstellung und meinen bisher gemachten Erfahrungen auch mit dem Wohnmobil und nicht nur im Ferienhaus nahe kommen?!


    Bitte helft mir... vielleicht hab ich bisher auch total falsch geschaut?


    Ein paar nette Nachbarn, ab und an Stromversorgung / stationäre Duschen und Entsorgungsstationen sind absolut fine, aber ich wünsche mir auch etliche Nächte in toller Natur, am Wasser, in herrlicher Umgebung und der für mich so speziellen "Camperatmosphäre"


    Mir schwebt eine maximal Höhe der Reise bis Stockholm vor oder in Norwegen so bis Höhe Bergen


    Jetzt kommt ihr...vielen Dank im Voraus!


    Ne schöne Jrooss us Kölle

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Das ist durch die derzeitige Wohnmobilschwemme nicht mehr so einfach wie früher,da haben sich zu viele Wohnmobilisten zu häufig daneben benommen,Camping forbudt/no overnight parking allenthalben und dazu noch Höhenbegrenzung.Auch die Bevölkerung will etwas verdienen und nicht nur zusehen wie ihr Land "gebraucht" wird , wild stehend und mit mitgebrachten Lebensmitteln,ist wohl verständlich.Es gibt sie aber noch,kleine Fischerhäfen und eben so kleine CP die am Wasser liegen und die Gelegenheit bieten frischen Fisch auf den Grill zu bekommen.Wenn man von den touristischen Hotspots weg bleibt geht es,aber an Destinationen wie z.B. Geiranger wird es eng da zu den Wohnmobilen auch noch die Kreuzfahrttouristen kommen,unschön aber leider Tatsache.Meiden sollte man die Ferien,dann ist es überall überlaufen,auch in Skandinavien.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    18

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Hi Arno,

    vielen Dank für das Feedback, auch wenn die Infos nicht unbedingt zu Freudentränen verleiten

    Durch die Kita Schließzeit, sind wir „gezwungen“ uns zwischen Ende Juni und Mitte Juli auf den Weg zu machen, was natürlich absolute Hauptsaison ist...

    Ich könnte auch ohne Mietgebühr für ein Womo und ohne für das tanken bezahlen zu müssen, mit meinem Firmenwagen hoch fahren, 2-3 feine Hütten buchen und fertig. Am Ende deutlich günstiger und auch nett.

    Aber seit den zwei Monaten Womo Urlaub in den USA und Kanada lässt mich die Lust auf so eine Tour nicht mehr los und eigentlich will Ich mich nicht von der Idee verabschieden...

    ...will aber auch nicht enttäuscht wieder heimkehren
    Geändert von Vogula82 (09.01.2020 um 00:02 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Ich war selbst mehrfach mit Mietwohnmobilen in USA incl.Alaska unterwegs,das läßt sich kaum mit europäischen Verhältnissen vergleichen,da drüben ist für Wohnmobilisten das "gelobte Land",hier gilt leider das was ich geschrieben habe.In den letzten drei Jahren hat sich die Zahl der hier zugelassenen Wohnmobile um 50% erhöht,sagt alles.Ist derzeit "hip" so ein Auto zu haben.Wenn Du unbedingt so was machen willst bleib in Schweden oder in Südnorwegen,die Gegend um Stavanger ist nicht so überlaufen wie die "Klassiker".Bergen ist sehr schön aber leider ein Ziel für Kreuzfahrer.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #5
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    18

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Guten Morgen Arno,

    Danke für die Infos!

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.301

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Hallo Vogula82, einerseits freue ich mich über jeden, der nicht nach Skandinavien fährt - es wird halt schon "voller". Anderseits ist es - gerade für WoMos - ein faszinierendes Urlaubsziel.
    Zitat Zitat von Vogula82 Beitrag anzeigen
    ...Ich bin seit gut 35 Jahren mindestens einmal im Jahr in Skandinavien, aber fast ausschließlich immer an einem festen, aber immer anderen Standort (zumeist in Schweden / Norwegen) in einem Ferienhaus. Immer in schönster Natur, immer am Wasser und immer dicht am Fisch ;D ...
    Wenn Deine Erwartung ist, im WoMo einen Urlaub wie im Ferienhaus zu verbringen, lies bitte nicht weiter. Bzgl. Deiner Vorstellungen solltest Du offen sein, Skandinavien ist nicht wie die USA. Und die SP sind in Europa nur ausnahmsweise so, wie in den Prospekten dargestellt.

    Zitat Zitat von Vogula82 Beitrag anzeigen
    ..... Mir ist klar, dass das "JEDERMANNSRECHT" ausdrücklich nicht für Womo´s gilt, aber es muss doch Möglichkeiten / Stellplätze geben, die meiner Vorstellung und meinen bisher gemachten Erfahrungen auch mit dem Wohnmobil und nicht nur im Ferienhaus nahe kommen?! ....
    ...lch habe mich jetzt ein bisschen in die (wohl allseits bekannten) Stellplatz Apps eingelesen und Campingplätze eingelesen, aber der Großteil entspricht nach schnellem durchschauen irgendwie noch nicht so meinen Vorstellungen. ...
    In den Apps (für Skandinavien) wirst Du i.d.R. nur Plätze finden, die den "Komfortanforderungen" vieler WoMobilsten entsprechen. Die vielen schönen, kleinen aber einfachen sind dort nicht aufgeführt. Lass Dich einfach darauf ein. Fahr los und nehme Routen, die in den Führern nicht als Highlight beschrieben werden. Du findest auch überall einen Platz.
    Wir fahren einfach "drauf los". Dann findet man Plätze wie auf den beiden Bildern unten. Nahe an Flüssen / Seen (mit Angelmöglichkeiten), grüne Wiese, manchmal verteilen sich auf er 4 WoMos und zwei Zelte. Vielleicht motiviert Dich das ?

    Grüsse Jürgen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9860.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,9 KB 
ID:	32305


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	NZ6_0913.jpg 
Hits:	0 
Größe:	68,1 KB 
ID:	32306

  7. #7
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    718

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Hallo und guten Morgen !
    Mein Tipp, losfahren und vor Ort nach Camping fragen, so lernt man in der Regel schöne Plätze kennen. Allerdings sind drei Wochen etwas kurz, es sollte daher nur ein begrenztes Gebiet erfahren werden, sonst wird das zur Kilometer-Hatz.
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Moin,
    die Wohnmobilfreiheit ist zwar nicht vergleichbar mit den USA, Australien oder Afrika, aber vor 4 Jahren gab es die "kleine" Freiheit auch noch in Skandinavien,
    wenn ich allerdings überlege, wie sich damals schon einige der Kollegen da verhalten haben - Abends Grillen und Party, nichts weggeräumt und ;orgends so vom Platz - kann ich mir vorstellen das es mit den Einschränkungen immer mehr wird.
    Zum Anderen kannst du das Jedermannsrecht vergessen, dass gibt es nur für Wanderer mit Zelt und nicht für Camper und Wohnmobile.

    Aber trotzden denke ich findet man noch genug schöne Plätze da Oben.
    Zur Einstimmung:
    https://kleinwort.de/?p=914

    Hier mal frie Übernachtungsplätze mit Sani. und Entsorgung für Schweden.
    https://www.trafikverket.se/trafikin...rs=Restarea%2B

    Stellplätze Lofoten
    https://www.cleanuplofoten.no/map/

    Ja, bis auf wenige Ausnahmen haben wir immer Frei gestanden, entweder auf einem dieser schönen Rastplätze oder auf einem Parkplatz am See oder Fjord,
    wenn ihr am späten Nachmittag durch die Lande fahrt, sammeln sich so lagsam die Wohnmobile auf den schönen Plätzen, dann einfach dazustellen und Übernachten.

    Aber bitte kein Camping und alles wieder sauber hinterlassen, dann solltet ihr eine schöne Reise haben.
    Schöne Grüße
    Volker

  9. #9
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    18

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Moin!

    Vielen Dank für den zahlreichen Input und eure Tipps!

    Wir sind sehr offen in unseren Erwartungen / Vorstellungen und ich habe den Vergleich mit den Ferienhäusern nur gezogen, da ich da ganz oft den "Skandinavientraum" erleben durfte und diese tollen Erlebnisse natürlich auch mit dem Womo nicht missen mag. Ganz im Gegenteil, ist ja hierbei der Vorteil für uns, dass wir immer weiter ziehen / oder länger bleiben können, wenn uns danach ist. Einer der Hauptaspekte für mich und dass ich mit dem Womo die Fahrt an sich, schon als Urlaub begreife

    Eure Bilder motivieren mich sehr und das ist genau das, was wir suchen!!!

    Durch eure Hinweise, habt ihr auf jeden Fall die Motivation in diese Richtung angehoben und ich kann mir eine Reise im gemieteten Womo in Richtung Schweden / Norwegen sehr gut vorstellen.

    Jetzt muss ich mal Paul Camper, Share a Camper, Mc Rent und Co. nochmals zielführend durchforsten...

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    186

    Standard AW: Womo Tour mit der Familie in Schweden / Norwegen geplant

    Auf Grund der Gegebenheiten ( max. 3 Wochen; Kleinkind 1 Jahr) würde ich nur Campingplätze in Betracht ziehen. Dort hast du die entsprechende Infrastruktur. Würde auch nicht zu viele Km "schrubben", denn das ist ja sehr anstrengend für das "Kleine" .
    Grüß Gott aus München

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skandinavien 2016 - Tour durch Schweden-Finnland-Norwegen-Dänemark
    Von arco1111 im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 09:35
  2. Urlaub in Schweden u. Norwegen
    Von im Forum Nordeuropa
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.04.2017, 20:57
  3. Norwegen-Tour -mit dem Schiff- :D
    Von SinaSina123 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 19:57
  4. Norwegen - Schweden - Deutschland und zurück
    Von walter7149 im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 22:42
  5. Jedermannsrecht in Schweden, Norwegen und Finnland
    Von MobilLoewe im Forum Nordeuropa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 17:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •