Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Die große Freiheit findet man doch auf den Werbeanzeigen der Campingindustrie und den damit eng verbundenen Zeitschriften.
    Wir finden sie außerhalb der Ferienzeiten und ...


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Die große Freiheit findet man doch auf den Werbeanzeigen der Campingindustrie und den damit eng verbundenen Zeitschriften. ...
    Stimmt Rolf, insbesondere bei https://www.caravaning-info.de werden Illusionen zelebriert. Werbung zwar, aber oft jenseits der Wirklichkeit.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.880

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Zitat Zitat von Trommler Beitrag anzeigen
    ...
    Kann man zu solchen Zeiten überhaupt ohne feste Buchungen losfahren? Oder passt das schöne Klischee "Wenn es mir hier nicht gefällt oder das Wetter schlecht ist, fahre ich eben weiter zum nächsten Platz." zumindest in der Hochsaison überhaupt nicht?
    ....
    Hallo Trommler, eh' jetzt unsere Experten mit irgendwelchen tollen Beiträgen fortfahren, möchte ich noch einmal auf Deine Frage nach "der grossen Freiheit" eingehen. Meine Antwort ist: ja und nein.

    Ja, weil Du jederzeit nach Lust, Wetter, Zeit in Dein Auto steigen, losfahren und tolles erleben kannst. Keine Planung , keine Buchung, ...

    Nein, weil es die in der Werbung dargestellte "grosse Freiheit" in Europa nicht gibt. Aber auch in der Hochsaison findest Du immer irgendwo einen Platz zur Übernachtung, mit Glück auch einunschönen. Aber i.d.R. halt nicht allein am See, mit Lagerfeuer, ... Manchmal muss man dafür auch einige SP "abklappern".

    Wenn Du - wie Rolf - in die Welt reist ist die Situation sicher anders.

    Zitat Zitat von Trommler Beitrag anzeigen
    ...
    Wie macht ihr es, wenn ihr zum Beispiel während der Sommerferien mit dem WoMo oder Camper eine Tour durch Norditalien oder an die See machen wollt?
    Fahrt ihr drauf los und seid zuversichtlich, dass sich was findet?...
    Genau so mache ich das und habe immer einen Platz - zumindest für eine Nacht - gefunden. Es gibt Menschen, die früh aufstehen (dazu gehöre ich leider nicht). Die starten so um 6 oder 7 Uhr morgens und stellen sich dann morgens um 10 Uhr am SP an. Wenn Du zu denen gehörst hast Du immer eine Chance auf einen schönen Platz.

    Grüsse Jürgen

  4. #14
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Trommler
    Registriert seit
    07.11.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Danke für eure hilfreichen Tipps und Kommentare.

    Das hat mir sehr weiter geholfen!


  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    229

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Die große Freiheit im Zusammenhang mit Buchungen ist stark abhängig von Reiseziel und Reisezeit. In Frankreich beispielsweise würde ich die These aufstellen, dass im Bereich von Wasser jeglicher Art von Mitte/Ende Juli bis Mitte/Ende August Lottospiel bis quasi unmöglich angesagt ist, etwas ohne Buchung zu finden. Zumindest dort, wo wir oft waren (in den Wochen nach Pfingsten) kamen quasi jedes Wochenende Familie aus der Umgebung, um sich bereits da die Parzellen auszusuchen, die sie dann für die Hauptsaison buchen wollten.

    Wie schon mehrfach erwähnt, die Große Freiheit wie auf dem Deckblatt des Wohnmobilkataloges wirst Du wohl kaum finden, zumal da auch zunehmend auf Besitzer, die sich solche Stellen recht gnadenlos trotzdem suchen, allergisch reagiert wird, bis hin zu Einfahrtverboten in Städten zu bestimmten Tageszeiten und pauschalen Parkverboten für unsere Fahrzeuge. Schon Jahre vorher sah es da an der Küstenstraße aus, wie auf einem Campingplatz, da wundert mich das ehrlich gesagt nicht.

    Wenn eben möglich eben zu anderen Zeiten fahren. Wir mussten auch eine Zeitlang auf die Ferienzeiten ausweichen - war ätzend: Doppelt so voll und doppelt so teuer. Wir haben den Zeitraum, dann umgangen, indem wir einige Jahre lang nach Skandinavien (Schweden) statt in den Süden sind, da ist es um unsere NRW Ferienzeit herum weitaus entspannter mit der Buchungssituation. Da geht dann auch im August auf Gut Glück.

    Letztes Jahr waren wir einige Wochen nach Pfingsten in Südfrankreich, da war es dann schon extrem voll. Da haben wir dann auch die komplette Reise durchgebucht (das erste Mal in all den Jahren).

  6. #16
    Ganz neu hier   Avatar von JensHering
    Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: "Große Freiheit" im Wohnmobil realistisch? Oder konkrete Buchungen nötig?

    Wir buchen auch jeden Winter für den Sommer. Wenn du in der Nebensaison unterwegs bist, findet man aber fast immer etwas.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was ist "mobile Freiheit"?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 14:14
  2. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39
  3. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29
  4. Große "Pötte" in Hamburg?
    Von egon oetjen im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 13:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •