Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    152

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    Wir wissen leider nicht, wie Willy13 (auf Basis seiner beruflichen JVA-Tätigkeit) zu dieser Einschätzung kommt. Grundsätzlich gilt: Den Kampf gegen einen Kunden gewinnt man immer - aber nur ein Mal! Das gilt auch für die Großen...
    Wenn es mal so wäre, VW und ein paar andere verkaufen Autos mit Schummel Software und machen dann Rekordgewinne, für mich falsche Welt!
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  2. #22
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.706

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    Wir wissen leider nicht, wie Willy13 (auf Basis seiner beruflichen JVA-Tätigkeit) zu dieser Einschätzung kommt. Grundsätzlich gilt: Den Kampf gegen einen Kunden gewinnt man immer - aber nur ein Mal! Das gilt auch für die Großen...
    Lieber Goldmund46,

    ich habe niemals eine Tätigkeit in einer JVA ausgeübt und bitte Dich daher solche Unterstellungen in Zukunft zu unterlassen.
    Womit ich beim meinem Dienst im Land NRW mein Geld verdient habe hat Dich nicht zu interessieren!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  3. #23
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.731

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    Hallo raidy,

    mit Dir würde ich gerne einmal eine Flasche Wein aus der Pfalz (z.B. Grauburgunder) leeren! Ich bin sicher, wir hätten uns einiges zu erzählen...

    PS: Alles Gute für 2020!
    Bin ich sofort dabei! Wir fahren oft in die Pfalz, weil mir Land und Leute gefallen ..... und der Wein.

    Dir auch ein harmonisches 2020, Zufriedenheit und Glück.
    Gruß Georg

    P.S.: Streitet doch nicht so hart miteinander, es geht sicher auch mit milderen Worten.
    Geändert von raidy (06.01.2020 um 13:25 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.474

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Moral, Anstand und ein gewisses Maß an Ethik gehen im Allgemeinen immer mehr verloren.
    Selbst Freunde beschei**en, wenn der große Gewinn lauert. Sehr traurig diese Entwicklung.
    Auch Kunden werden immer skrupelloser und wissen, dass eine Klage auf Werklohn sich oft nicht lohnt und aus kaufmännischen Gründen vom Handwerker nicht durchgezogen wird.

    Meine Geschäftsphilosophie beruht auf Anstand, Moral und Vertrauen - Reichtümer haben sich dadurch nicht gestapelt, aber ein 100% gutes Gewissen.
    Von daher ist es um so schwieriger, die unmoralische Praxis anderer zu akzeptieren.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  5. #25
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.731

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Moral, Anstand und ein gewisses Maß an Ethik gehen im Allgemeinen immer mehr verloren.
    Das empfinde ich nicht überall so. Im Gegenteil, heute ist (fast) jeder Händler eines Geschäftes noch mehr um seine Kunden bemüht. Und wenn ich gut beraten werde, dann interessieren mich ein paar Prozent billiger im Internet nicht.

    Ich sehe es aber im Internet so, da verrohen die Umgangsformen immer mehr. Immer öfters liest man Kommentare und Antworten wo ich ich frage: "Hast du eigentlich darüber nachgedacht, dass das auf der anderen Seite auch ein Mensch war?". Die vermeintliche Anonymität des Internets lässt die Grenzen des Anstandes schnell schwinden, leider.

    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #26
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.512

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Ganz aktuell:
    Ich muß wahrscheinlich morgen einen neuen Kühlschrank kaufen, der 18 Jahre alte von Miele kühlt nicht mehr. Vor 2 Jahren wurde der Thermostat erneuert, jetzt ist er möglicherweise wieder die Ursache, ich weiß es jedoch nicht. In einen 18 Jahre alten Kühli werde ich jedoch nicht mehr in eine Reparatur investieren sondern einen neuen kaufen.
    Wie mache ich das ?
    Ich informiere mich im Internet was angeboten wird und was es kostet.
    Dann fahre ich zu dem Händler der immer kurzfristig kommt wenn was kaputt ist. Dem sage ich dann was ein entsprechender Kühlschrank bei den 2 ortsansässigen Elektromärkten kostet. Er wird mir -ohne Druck- garantiert den selben Preis machen. Er darf dann einen neuen Kühlschrank bringen und einbauen. Einen schriftlichen Auftrag braucht es nicht, das gesprochene Wort gilt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #27
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Wie mache ich das ?
    Ich informiere mich im Internet was angeboten wird und was es kostet.
    Dann fahre ich zu dem Händler der immer kurzfristig kommt wenn was kaputt ist. Dem sage ich dann was ein entsprechender Kühlschrank bei den 2 ortsansässigen Elektromärkten kostet. Er wird mir -ohne Druck- garantiert den selben Preis machen. Er darf dann einen neuen Kühlschrank bringen und einbauen. Einen schriftlichen Auftrag braucht es nicht, das gesprochene Wort gilt.
    Kühlschrank gehört zur Kategorie Weißware und Weißware hat die geringsten Margen. Händler hier mit Internetpreisen in die Knie zu zwingen wäre ohne Moral.

    Was macht ein Mercedesverkäufer wenn ein Kaufinteressent ein Angebot einer Reimportfirma im Glaskasten vorlegt?
    Gruß Thomas

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.001

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Moral im Geschäftsleben?
    Ja und Nein, ich habe schon rel grosse Aufträge im Bauwesen per Handschlag abgemacht und hinterher das schriftliche, geht bei manchen Partnern, bei manchen Partnern habe ich aber schon bei löppischen Beträgen unter 5TE aufs volle Programm bestanden.
    lg
    olly

  9. #29
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.512

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Kühlschrank gehört zur Kategorie Weißware und Weißware hat die geringsten Margen. Händler hier mit Internetpreisen in die Knie zu zwingen wäre ohne Moral.

    Was macht ein Mercedesverkäufer wenn ein Kaufinteressent ein Angebot einer Reimportfirma im Glaskasten vorlegt?
    Wo habe ich geschrieben dass ich den Händler mit Internetpreisen in die Knie zwingen will ?
    Wenn ein Mercedeskäufer das Angebot einer Reimportfirma im Glaskasten vorlegt macht der Mercedes-Verkäufer ein Angebot das der Kunde akzeptieren kann oder nicht, ganz einfach.
    Einmal hats mich gejuckt einen Rabattgeier auflaufen zu lassen. Er hat mir in der Anfangsphase des W168-Verkaufs (erste A-Klasse) ein Angebot vorgelegt bei dem ich hätte Geld mitbringen müssen, das macht kein Mensch. Er hatte ein Re-Import-Angebot aus den Niederlande für einen A 160, ein Stück unter unserem Einstandspreis. Was er übersehen hat: Das Auto hatte keine Klimaanlage in der Grundausstattung. Ich hätte ihn beinahe ziehen lassen, habe ihn dann aber doch auf die fehlende Klimaanlage hingewiesen. Ich habe das Geschäft gemacht, und zwar zu meinen Konditionen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #30
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    1.084

    Standard AW: Im Geschäftsleben gibt es keine Moral (Willy 13)

    Hallo Franz,
    Augen auf beim Kühlschrankkauf. Mussten unseren alten Kühli kürzlich auch tauschen. Hätte ihn doch lieber reparieren lassen sollen. Im Neuen Kühlschrank ist deutlich weniger Platz, der Energieeffizienz sei dank.
    Hans

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Willy`s Treffen
    Von Alaska im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 07:47
  2. Es gibt keine Messerabatte??!!
    Von k100olli im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 17:40
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 21:02
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 16:18
  5. Warum gibt es keine/so wenig kleine 3D-TV?
    Von Funkbudenfahrer im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •