Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 132
  1. #11
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.411

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Ich fahre als Privat-PKW einen Mercedes B 180 Cdi. Vor ca. einem Jahr wurde ich vom Hersteller angeschrieben das an dem Auto ein Update zu machen sei, es wurde auch der Zweck genannt, ich möchte bitte einen Mercedes Servicepartner aufsuchen. Das habe ich gemacht, das Update wurde aufgespielt, der Motor läuft wie vorher und die Abgase sollen nun der gültigen Norm entsprechen. Kontrollieren kann ich das natürlich nicht. Von Skandal kann ich also beim Hersteller meines Fahrzeuges nicht direkt sprechen.
    Die Kehrseite des Skandals für mich als Autofahrer ist die Tatsache dass Fahrzeuge mit Dieselmotor seit bekanntwerden des Skandals einem überdurchschnittlich hohen Wertverlust unterliegen. Ich holte im Frühjahr ein Angebot ein, das Objekt meiner Begierde wäre ein Nissan Qashqai mit dem neuen 1,33-Liter-160 PS-Motor und Automatikgetriebe gewesen. Durch die Zugehörigkeit zu einem landwirtschaftlichen Maschinenring hätte ich einen relativ hohen Rabatt auf das Auto bekommen, für den Mercedes hätte mir der Händler € 8200,- angerechnet, das war mir trotz des Rabattes zu wenig. Das Auto befindet sich in einem fast neuwertigen Zustand, hatte damals knapp 60000 Kilometer drauf und hatte neu € 33000,- gekostet. Also wird mein Mercedes für mich wahrscheinlich zu einem Langzeitauto.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #12
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.902

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Wer ist "wir"?


    Gruß

    Frank
    Hallo Frank,
    da ich mir noch nie herausgenommen habe für das ganze Forum oder die Bevölkerung der BRD zu sprechen gibt es nur eine Erklärung:

    da ich diesen Text geschrieben habe meine ich mit "wir" selbstverständlich nur meine Frau und mich. Also zwei Leute.

    (Ich bin nämlich bescheiden, schreibe trotzdem manchmal persönliche Meinung oder Erfahrung - selbstverständlich niemals verbindlich für andere Menschen)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.752

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Das unendliche Thema. Ich bin nicht vom Dieselskandal betroffen, fahre derzeit ein Benzin Auto aus dem VW Konzern. Ich bin seit Jahrzehnten mit Fahrzeugen von Audi, VW und Skoda sehr zufrieden. Da kann mich die Fehlentscheidungen einiger Manager nicht davon abhalten, wieder ein Fahrzeug aus dem VW Konzern zu kaufen. Voraussetzung, Produktion in Europa.

    Ein Freund von mir hat einen Tiguan TDI Allrad, der läuft nach dem Update wie vorher. Er ist immer noch begeistert von dem Fahrzeug, meint, der Wiederverkaufswert hätte sich zwischenzeitlich wieder stabilisiert.

    Meine Tochter fährt einen VW Bus Multivan 1.9 TDI, 110.000 Kilometer ohne jegliche Probleme, sogar ohne Rückruf. Gerne wieder...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    210

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    I..., das Update wurde aufgespielt, der Motor läuft wie vorher und die Abgase sollen nun der gültigen Norm entsprechen. ...
    Von Skandal kann ich also beim Hersteller meines Fahrzeuges nicht direkt sprechen.
    .
    Geht auch anders. Nach dem Software-Update bei einem VW-T5 ist das Auto nur noch in der Werkstatt weil ständig Störungen anstehen die den Not-Betrieb auslösen. VW-Vertrags-Werkstatt sagt aber "liegt nicht daran", nur den/die Fehler finden die auch nicht. Verkaufen geht auch nicht weil keiner so ein "Schrott-Auto"kaufen wird.
    Ist nichts Anderes als Enteignung von einem schon sehr überteuertem "Vehikel". Oder sollte man es als PP bezeichnen.
    Zudem verstehe ich immer noch nicht warum die Amis oder Österreicher anders behandelt werden? Schelm wer da ...

    Grüße, Jo

  5. #15
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.739

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,
    da ich mir noch nie herausgenommen habe für das ganze Forum oder die Bevölkerung der BRD zu sprechen gibt es nur eine Erklärung:

    da ich diesen Text geschrieben habe meine ich mit "wir" selbstverständlich nur meine Frau und mich. Also zwei Leute.
    ...
    Hans, ich meine weder Dich noch Deine Frau, sondern die "wir", in deren Namen im Threadtitel eine Frage gestellt wird. Du drückst Dich für mich sehr verständlich aus.


    Gruß

    Frank

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    718

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Tja, das ist nun mal leider das Schicksal von VW. Das seit einiger Zeit sämtlich "Fehlzündungen" auch schon recht betagter Fahrzeuge mit erheblichen Laufleistungen auf das notwendige Software-Update geschoben werden können.

    Ach ja, wann wurden noch mal die letzten T5 gebaut ?

    Tom
    Geändert von nanniruffo (29.12.2019 um 22:36 Uhr)

  7. #17
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.902

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Ach so, Frank. (post 15)
    Dann ists ja bestens.
    Das ursprünglich vorangestellte Zitat von mir hatte mich dazu gebracht, mich angesprochen zu fühlen. Dort hatte ich von "wir" geschrieben.
    Nun ists aber nicht mehr da in Deiner Frage nach dem "wir".

    Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und allen anderen auch.

    Gruß vom AltenHans
    Geändert von AlterHans (29.12.2019 um 22:37 Uhr)

  8. #18
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.902

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Tja, das ist nun mal leider das Schicksal von VW. Das seit einiger Zeit sämtlich "Fehlzündungen" auch schon recht betagter Fahrzeuge mit erheblichen Laufleistungen auf das notwendige Software-Update geschoben werden können.

    Ach ja, wann wurden noch mal die letzten T5 gebaut ?

    Tom

    Von 2003 bis 2015. Dann T6.
    Mein T4 immer noch ganz ohne Softwareupdate und ohne Fehlzündungen ist 07/2001 in Hannover gebaut worden. Der erfordert von mir weder Doofheit noch Leidensfähigkeit.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.739

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    Hans, freut mich, daß wir das klarstellen konnten.

    "Euch" ebenfalls einen Guten Rutsch.

    "Wir" werden Silvester im Rheinland verbringen und von einem Bergkamm mit Blick auf Wesseling aus die Böllerei beobachten und hören können. "Wir" müssen dazu nichts beiragen.


    Gruß

    Frank

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Leidensfähig, oder sind wir nur doof?

    KLARSTELLUNG:

    Mit WIR im Titel sind
    a) wir Menschen
    insbesondere
    b) wir Deutschen gemeint.

    Wem das nicht passt, kann gerne a) und b) durch „VW-Konzern-Warenkäufer“ ersetzen, weiter Erbsen zählen, oder einfach nicht mitlesen

    Im Übrigen:
    Skoda 2,0 TDI vor einem Jahr am Automarkt unverkäuflich, Händlerankauf einzige Möglichkeit.
    Seat 2,0 TDI, seit Softwareupdate 2 L mehr Dieselverbrauch und war schon 8x in der Werkstatt wegen Motortechnikfehlern.
    VW Tiguan TDI, 1,5 L Mehrverbrauch und bereits 4x Ventile getauscht auf „Kulanz“, aber ohne Ersatzwagen.
    Im Kundenkreis höre ich sehr oft von Problemen seit Update und Mehrverbräuchen an Diesel.
    Das nur im näheren Umkreis.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App Mobi Live funktiniert nicht auf iPhone 6S oder bin ich zu doof?
    Von t3horst im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 22:59
  2. Noch ein Problem mit der Stellplatz App + ( oder bin ich zu doof ? )
    Von schwedenmuk im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 21:18
  3. Pfälzer sind gesellige Leute, oder?
    Von rueckek im Forum PLZ-Gebiet 6....
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 23:46
  4. Sind Schiebefenster laut und/oder unsicher?
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 01:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •