Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7
Ergebnis 61 bis 64 von 64
  1. #61
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    327

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    ich achte halt ein wenig auf den aktuellen preis an der tanke, soll heiszen, es kann vorkommen, dasz ich voll tanke, obwohl noch zur hälfte voll ist...
    und prinzipiell tanke ich nie an autobahnen. ob die karre nun einen liter mehr oder weniger verbraucht, ist mir wurscht - kann ich eh nicht ändern, insofern dokumentiere ich nix!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  2. #62
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.809

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern
    . . . , insofern dokumentiere ich nix!
    Weil, Du schlau bist, lieber Hartmut, das hab' ich schon lange gemerkt.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  3. #63
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    Kreis Siegen - Wittgenstein
    Beiträge
    26

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Hallo, vollgetankt wird immer. Und ich schätze es fast jedesmal weil es schon Zeiten gab wo das absolut nicht ging.
    Karte rein , fertig, keinen Kopf drum machen, das Leben ist schön.
    In absehbarer Zeit bricht das Rentenalter an, da muss man sich nochmal strecken, also wird jetzt bei den Spritkosten schon mit dem Benzinpreisrechner geschaut welche Tankstelle auf dem Arbeitsweg die günstigste ist.
    Getankt wird wenn die Lampe angeht.
    Den Spritmonitor nutze ich ebenfalls, aber nur bei dem Womo. Da interessiert mich der Durchschnitt-Verbrauch. Und dann staune ich das der immer noch bei ca.12,45l liegt.
    Egal. Wird ja auch schon mal zügig bewegt.
    Nach dem Urlaub schaue ich dann noch mal nach wie viel Diesel wir verbraten haben und was das gekostet hat. und dann denke ich mir so, verdammt war jeden Cent Wert.

  4. #64
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.742

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von hennermobil Beitrag anzeigen
    In absehbarer Zeit bricht das Rentenalter an, da muss man sich nochmal strecken, also wird jetzt bei den Spritkosten schon mit dem Benzinpreisrechner geschaut welche Tankstelle auf dem Arbeitsweg die günstigste ist.
    60 Jahre zu spät.
    Man spart nur mit dem was übrigbleibt, egal wieviel man bekommt.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 07.02.2020, 21:13
  2. Buchtip oder ähnliches zum Aufbau
    Von jok58 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 17:37
  3. Hobby oder Dethleffs oder welche Marke für einen TI für 3 Pers.?
    Von Holger68 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2018, 21:12
  4. GiottiLine G-Liner 937 bzw ähnliches Modell
    Von Drachana im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.12.2016, 13:34
  5. Mac oder PC, wer nutzt was?
    Von Wolle_M im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.06.2016, 19:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •