Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64
  1. #31
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.323

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Am 31.07.2018 war mein letzter Arbeitstag in meinen Leben.
    OT aus.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  2. #32
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    976

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Ist das jetzt ein RentenThread?
    Die Überschrift lautet doch: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.457

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Den Spritmonitor selbst verwende ich nicht, aber ich sehe mir die Aufzeichnungen anderer an. Da ist vom Sparefroh bis zum Bleifuß alles vertreten.

    Der Verbrauch interessiert mich insofern, als er mir über die verbleibende Reichweite Auskunft gibt.
    Liebe Grüße, Peter


  4. #34
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.407

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Seit vielen Jahren mit mehreren Autos:

    https://www.spritmonitor.de/de/detai...ht/796578.html

    Kann mir jemand erklären, wir ich das HTML hier rein bekomme???

    HTML-Code:
    <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/796578.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/796578_5.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
    HTML-Code:
    <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/796578.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/796578_5.png" border="0" alt="" />
    Das würde mich auch interessieren. Ich habe schon X Ratschläge eingeholt und alles Mögliche äußerst penetrant probiert - ich schaffe es nicht. Auch die Hilfefunktion des Spritmonitor half nichts.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #35
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von Omniro Beitrag anzeigen
    Seit vielen Jahren mit mehreren Autos:

    https://www.spritmonitor.de/de/detai...ht/796578.html

    Kann mir jemand erklären, wir ich das HTML hier rein bekomme???

    HTML-Code:
    <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/796578.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/796578_5.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
    HTML-Code:
    <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/796578.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/796578_5.png" border="0" alt="" />
    Bei mir klappts.

    Guck dir mal den Quellcode an.
    Geändert von agent_no6 (30.12.2019 um 19:06 Uhr)

  6. #36
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Ich weis was unser Auto grob verbraucht, da das nicht zu ändern ist nehme ich es einfach hin wie es ist.

    Ein Spritmonitor ändert nichts am Verbrauch, also für mich persöhnlich sinnlos.
    Widerspruch:

    jeder Fahrer kann den Spritverbrauch seines Kfz durch andere Fahrweise ändern und zwar sehr deutlich.
    Dazu hilft es wenn man seinen Spritverbrauch kennt und über seine Fahrweise nachdenkt.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  7. #37
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.323

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Bei einem Gesamtverbrauch in den letzten 10 Jahren, wo soll man da anfangen mit sparen?

    175877 km
    27412,00 EUR
    22072 Liter Diesel
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    717

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Widerspruch:

    jeder Fahrer kann den Spritverbrauch seines Kfz durch andere Fahrweise ändern und zwar sehr deutlich.
    Dazu hilft es wenn man seinen Spritverbrauch kennt und über seine Fahrweise nachdenkt.
    Stimmt, aber dazu braucht man doch nur die eigenen Nachrechnerei und nicht den Vergleich im Spritmonitor mit hunderten anderen, deren Fahrprofil man nicht wirklich kennt, nicht weiss, ob sie überwiegend sportlich oder lahm, leer oder beladen unterwegs sind, etc. etc.

    Nachrechnen ja, aber ein Spritmonitor sagt mir dazu überhaupt nix was ich nicht schon weiß.

    Kleines Beispiel : Mit unserem PKW-Vorgänger, Kleiner Benziner-SUV, haben wir im Jahresschnitt ca. 8,5 Liter/100 Km verbrannt. Im Spritmonitor geht die Spanne vom sehr geringen bis zum sehr üppigen Verbrauch für das gleiche Modell von 6,1 bis 11 Liter. Und was sagt mir das nun: ich finde nix. denn die 6,1 sind bei unserem Fahrprofil (Grossstadt im Bergischen mit vielen Auf- und Up´s und durchschnittlichen 3 - 6 Km-Strecken mit mehrmaligen Kaltstarts am Tag.) absolut unerreichbar. Und wenn ich noch so vorsichtig mit dem Gaspedal umgegangen bin, ich habe das Ding nicht langfristig unter 8,5 Liter gebracht. Und die 11 Liter Durchschnittsverbrauch könnte ich nur bei überwiegendem Knallgas auf der Autobahn erreichen, und das will und brauche ich nicht.

    Tom

  9. #39
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.323

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Ich finde es schon interessant wenn man im Sprit Monitor ähnliche Womos findet mit realen Zahlen und dann liest man in Foren von anderen wie wenig ihre Womos angeblich verbrauchen.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  10. #40
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Wer nutzt einen Spritmonitor, oder ähnliches?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Bei einem Gesamtverbrauch in den letzten 10 Jahren, wo soll man da anfangen mit sparen?

    175877 km
    27412,00 EUR
    22072 Liter Diesel
    Das sind 12,5 l/100 km. Ist das viel oder wenig?
    Bei mir sinds entsprechend 8,7 l/100 km mit meinem kleinem Alkovenmobil ("Scheunentor"), Allradantrieb ("Spritfresser"). Da kann ich wirklich nicht noch mehr sparen. Ausser ich verzichte auf Mittelstreckenfahrten (10 bis 20 km). Kurzstrecken fahre ich eh fast nie.
    Sollte sich der Verbrauch nun plötzlich erhöhen würde ich einen Defekt am Antrieb vermuten und kontrollieren lassen. Also behalte ich den Verbrauch im Auge.

    Selbstverständlich gibts auch andere sehr sparsame Fahrer, sogar Naturtalente die sich nicht für den Verbrauch interessieren und trotzdem sparsam fahren.
    Viel mehr Fahrer könnten aber durchaus sparsamer unterwegs sein. Das wäre schön für den Geldbeutel.

    Spritmonitor brauch ich zu all diesem nicht, hab ich auch nicht. Ein bisschen rechnen reicht aus: wenn nicht im Kopf, dann halt mit dem Taschenrechner.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 07.02.2020, 22:13
  2. Buchtip oder ähnliches zum Aufbau
    Von jok58 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 18:37
  3. Hobby oder Dethleffs oder welche Marke für einen TI für 3 Pers.?
    Von Holger68 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2018, 22:12
  4. GiottiLine G-Liner 937 bzw ähnliches Modell
    Von Drachana im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.12.2016, 14:34
  5. Mac oder PC, wer nutzt was?
    Von Wolle_M im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.06.2016, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •