Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.12.2019
    Beiträge
    2

    Frage Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo,
    ich bin hier neu im Forum und bedanke mich für die Aufnahme.
    Mein Anliegen: Wir (67,67) fahren seit vielen Jahren einen FordNugget, sind eigentlich immer noch begeistert von diesem kleinen 3RaumFahrzeug. Mein Mann misst 198cm, das Bett im Hochdach ist perfekt groß, aber zu zweit wird das Rein- und Rausklettern in der Nacht doch sehr lästig. Daher bauen wir oft unten auch noch das Bett. Nachteil, die Bank ist sehr schwer und lässt sich wirklich nur mühsam verschieben.
    Mittlerweile haben wir eine Horde Enkel und lieben es, immer mal mit zweien in Urlaub zu fahren. Da wird der Nugget zumindest für uns einfach zu klein, wenn man nicht gerade in wetterstabile Gegenden fährt. Und auch die Toilettensituation ist suboptimal....
    Seit einiger Zeit suchen wir nach einem wendigen Wohnmobil/Van, kein Schiff, das unseren räumlichen Bedürfnissen entgegenkommt. Gibt es das nicht oder haben wir es nur noch nicht gefunden, obwohl wir uns schon so oft mit anderen "Rentnern" ausgetauscht haben, die ein ähnliches Auto suchen.

    Wir suchen (ich beschränke mich dabei zunächst mal nur auf die Innenausstattung...):
    - ein wendiges Auto (ca.6m lang)
    - 4 Schlafplätze, wenigstens 2 davon bequem (160x2m)!
    - mit Absenkbett ?
    - mit Stockbetten?
    - festes Hochdach oder Stehhöhe, kein Alkoven, kein Hochstelldach
    - Minibad (!) mit eingebauter Toilette und Waschbecken, wir brauchen keine Dusche und auch keine Warmwasser
    - Küche
    - Sitzgruppe für wenigstens 4 Personen
    - den üblichen Stauraum, da sind wir nicht anspruchsvoll

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten und wünsche ein schönes Jahresende!
    Claudia

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.723

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo Claudia,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Wir schaukeln auch gelegentlich zwei unserer Enkel durch die Gegend, aber mit einem Alkovenmobil. Für deine Vorgaben fällt mir allerdings nichts ein. Ich bin gespannt auf weitere Tipps.

    Hier findest du ausführliche Informationen: https://outdoorkid.de/welches-wohnmobil-fuer-familien/

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.12.2019 um 15:47 Uhr) Grund: Link eingefügt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #3
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche. Euro Suche wird sicher nicht einfach, gerade mit den 2m.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.407

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Meine Frau und ich erleben dieselbe Situation, allerdings haben wir unser Problem bereits vor gut 3 Jahren gelöst.
    Wir haben ein Eura Mobil Profila RS 660 HB. Das Heck-Querbett ist lang genug auch für 2-Meter-Menschen, allerdings ist es nur 136 cm breit, wir kommen damit aber prima zurecht. Weiter vorn ist ein leicht zu handhabendes Hubbett mit 140 cm Breite und (ich glaube) 195 cm Länge. Sitzgruppe und Tisch sind so groß dass auch mit 4 Personen keine Platzangst aufkommt. Allerdings ist das Mobil 699 cm lang. Für unser Modell gibt es seit einiger Zeit ein Nachfolgemodell, es heisst Profila RS 695 HB, das hintere Querbett ist hier 150 cm breit, dafür ist die vordere Sitzgruppe etwas kleiner.
    Wir sind mit unserer Lösung sehr zufrieden. Allerdings: Mit 3,5 Tonnen Gesamtgewicht funktionierte es in unserem Fall nicht, wir haben auf 4 Tonnen aufgelastet.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo Claudia und willkommen im Forum.

    Wenn ihr die Enkel mitnehmen wollt, dann ist das ja nicht ständig. Von daher würde mir persönlich ein Mobil gefallen, dass auf 2 Personen ausgelegt ist, aber 4 Schlafplätze hat. Hat den Vorteil, dass man nicht wechseln muss, wenn die Enkel nicht,eher mitfahren wollen.

    Perfekt fände ich, als Hecksitzgruppenfan, den neuen Eura Integra Line 650 HS.

    https://www.euramobil.de/wohnmobile/...ine/il-650-hs/
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.457

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Zitat Zitat von biggobello Beitrag anzeigen
    Mittlerweile haben wir eine Horde Enkel


    Zitat Zitat von biggobello Beitrag anzeigen
    - ein wendiges Auto (ca.6m lang)
    - kein Alkoven
    Damit wird die Luft sehr dünn. In der 6m Klasse gibt nur wenige Womos, die auch 4 Schlafplätze haben. Bei Teilintegrierten hat man zwar hinten zwei Schlafplätze, aber für ein zusätzliches Hubbett ist da eigentlich zuwenig Platz. Bei einigen kann man die Dinette auf ein Bett umbauen, in dem 1 Erwachsener oder 2 kleine Kinder schlafen können, aber die ewige Umbauerei ist nervig. Dann gibt es noch 6m Alkoven, die hinten auch zwei vollwertige Betten haben - z.B. der Sun Living A 60SP.

    So richtig losgehen tut es dann mit Teilintegrierten ab ca. 6,80m mit Hubbett. Da reduziert sich der Bettenbau auf's Anheben des Hubbetts. Ganz unproblematisch ist das trotzdem nicht, weil das Hubbett die Dinette verstellt und u.U. die Türe tlw. blockiert.

    Das Um und Auf für eine Familie ist ein Alkoven mit Heck- Stockbetten, das ist die ultimative Lösung für alle Kids. Die Stockbetten sind wie Schlafhöhlen, auf das fahren alle Kinder total ab. Mit dem Alkoven muss man sich halt abfinden, aber der Schlaf-Raum ist mehr als großzügig.

    In beiden Fällen gibt es für Großgewachsene keinerlei Problem bei Querbetten, die sind alle ca. 2,10m lang.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #7
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Die Frage ist ja auch, ob es wieder ein Kasten werden soll, oder diesmal Weißware.

    Ich denke aber auch, dass man immer über die 6 m kommen wird, ohne Alkoven.

    Freunde haben den La Strada Avanti F mit 6,36 m Länge aus genau dem „Enkelgrund“ und wollten partout einen Kasten haben.

    https://www.lastrada-mobile.de/avanti/avanti-f
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Zwischen Stuttgart und Schwarzwald
    Beiträge
    89

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo Claudia,

    wir haben den Pössl Vario 545, einen 5,41 m langen Kasten mit Hochdach. Das Hubbett misst 210 x 170 cm. Wenn das Bett runtergeklappt ist, kann man auf der Dinette noch sitzen, ich sogar unter dem Bett stehen . Im Heck ist ein Etagenbett. Das untere Bett misst 194 x 76 cm, das obere ist nur für Kinder geeignet - 164 x 64 cm. Vom selben Hersteller gibt's den Concorde Compact, auch 5,41 m lang, mit Doppeldinette, die zu einem Bett umgebaut werden kann. Pössl baut den Vario auch auf 5,99 m, da kommt man jedoch mit mehr als zwei Personen über 3,5 t.

    LG
    Gisi

  9. #9
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo Gisi, das sieht sehr interessant aus. Danke für den Tipp und guten Rutsch!
    Claudia

  10. #10
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.748

    Standard AW: Gibt es enkelfreundliches Wohnmobil?

    Hallo Claudia,
    mein WoMo ist absolut enkelunfreundlich. Mein Enkel (25) darf nur bis 3,5 t fahren und der böse Opa kauft sich dann einen 4,5 t
    Hat aber den Vorteil, dass ich einige Golf-Wohnmobilreisen nur mit meinem Enkel unternehme und da kommen wir dann gut zurecht.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo gibt es Gewichtseinsparpotential?
    Von butt62 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 12:08
  2. Es gibt so Tage...
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 19:16
  3. Sachen gibt's...
    Von Gert im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2016, 00:27
  4. Wer gibt die Richtung an?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 23:29
  5. Wer gibt die Richtung an?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •