Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.909

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Ich fahre einen Bus mit AdBlue Technologie,hatte bisher keine Probleme damit.Der Vorrat reicht für gut 2000 km,was mir nicht passt ist die Tatsache des es abseits der AB zu wenig Tankstellen mit AdBlue Zapfsäulen gibt und meine Kollegen und ich gezwungen sind jedes mal gut 30 km An-und Abfahrt in kauf zu nehmen um AdBlue tanken zu können.Die Zapfpistolen an modernen Zapfsäulen sind unter einer Schutzkappe geschützt so das sie kaum noch verkrusten.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #12
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    58

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    IDie Zapfpistolen an modernen Zapfsäulen sind unter einer Schutzkappe geschützt so das sie kaum noch verkrusten.

    Gruß Arno
    Mit "verkrusten" meine ich, dass die Reste die nach dem Tankvorgang in der Pistole verbleiben, den Magnetschalter blockieren und man dann nur mit sehr geringem Durchfluss tanken kann.
    Die Kappe über der Zapfpistole dient lediglich der Heizung, damit die Pistole bei Frost nicht einfriert !
    Concorde Cruiser 840 RRL

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.300

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Da ich in Zukunft auch vom AdBlue nachfüllen betroffen bin habe ich schon Infos gesammelt und werde wahrscheinlich einen 5l Reservekanister von dem Zeugs an Board haben. Dann müsste es ohne Probleme abgehen.

    Mehr hier: KLICK

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.873

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Ich werde als Erstausrüstung 20 Lt Adblue hier kaufen,ca.80 Cent lt
    https://www.ebay.de/itm/20-Liter-2-x-10-L-AdBlue-inklusive-Ausgieser-Additiv-fur-Diesel-im-Kanister/182729110635?hash=item2a8b80f46b:g:TnkAAOSwY3hdjdr 9

    Ich weis nicht wieviel Adblue ab Werk im Tank ist.

    Dann habe ich schon mal zwei schöne Kanister mit Gießtülle und die werden immer an der Tanke nachgefüllt.
    Einen werde ich mitführen.

    Einen Tankmagneten kauf ich mir auch.
    Gruss Dieter

  5. #15
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Da ich in Zukunft auch vom AdBlue nachfüllen betroffen bin habe ich schon Infos gesammelt und werde wahrscheinlich einen 5l Reservekanister von dem Zeugs an Board haben. Dann müsste es ohne Probleme abgehen.

    Mehr hier: KLICK
    Den Beitrag habe ich schon mal gelesen.
    Meine Frage dazu: Wie erkenne ich, wann der Tank voll ist.
    Es steht ja nur da "mindestens 5l" , wenn die Anzeige aufleuchtet Aber was ist die maximale Menge, und wo steht das?

    Bei meinem VW bekomme ich beides im Display angezeigt, also min Auffüllung und max. Auffüllung.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.300

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...Aber was ist die maximale Menge, und wo steht das?
    Andi,
    Forster gibt beim Ducato den AdBlue Tank mit 19 Litern an und anlog wird das bei den anderen Herstellern auch sein.

    Hier nachlesen auf der 2. Seite: KLICK

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  7. #17
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Andi,
    Forster gibt beim Ducato den AdBlue Tank mit 19 Litern an und anlog wird das bei den anderen Herstellern auch sein.
    Und bei wie viel Litern leuchtet das Symbol auf? Bin mal gespannt, was da so in der Bedienungsanleitung steht, wenn mal jemand ein neues Wohnmobil hat.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.267

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Andi, Fiat schreibt: "Bei niedrigem AdBlue-Stand schalten sich die Warnleuchte oder das Symbol zusammen mit einer entsprechenden Meldung ein, und weisen auf den Bedarf eines Nachfüllens von mindestens 5 Litern AdBlue hin." Aber so richtig Aufschlussreich ist das auch nicht.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  9. #19
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Bernd, das stand ja im obigen Link. Das ist ja das Problem.
    Ich reite da nur deshalb darauf rum, weil bei meinem VW eine explizite Höchstmenge steht.
    Ob ein Überlaufen nur eine riesen Sauerei oder einen Schaden produzieren kann, weiß ich eben nicht.

    In diesem Link wurde zumindest beschrieben, dass man offenbar bei einigen Fahrzeugen auch überfüllen kann. (was ein Schwachsinn heutzutage)

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #20
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    58

    Standard AW: Probleme mit Ad-Blue

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Bernd, das stand ja im obigen Link. Das ist ja das Problem.
    Ich reite da nur deshalb darauf rum, weil bei meinem VW eine explizite Höchstmenge steht.
    Ob ein Überlaufen nur eine riesen Sauerei oder einen Schaden produzieren kann, weiß ich eben nicht.

    In diesem Link wurde zumindest beschrieben, dass man offenbar bei einigen Fahrzeugen auch überfüllen kann. (was ein Schwachsinn heutzutage)

    Gruß
    Andi
    Wenn Du mit dem Kanister füllst, kann es natürlich überlaufen - wüsste aber nicht was da Schaden nehmen könnte.
    AdBlue ist aber wasserlöslich und kann problemlos weggespült werden.
    Concorde Cruiser 840 RRL

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AD-BLUE Verbrauch
    Von Achim_1101 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2019, 16:54
  2. Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken
    Von newhannibal im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.04.2019, 21:35
  3. Probleme SOG 2
    Von reimo3 im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 15:21
  4. Wer kennt victron energy - blue power ?
    Von Tonicek im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 17:09
  5. Probleme mit dem Warmwasser
    Von oliwink im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 12:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •