Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Andere Länder, andere Sitten. Hier werden Batterien wiederverwertet:
    https://www.youtube.com/watch?v=afwO...ature=youtu.be
    Wo die Menschen kein Geld haben für neue Batterien,
    finden findige Köpfe und Hände Möglichkeiten, alte Batterien wieder zum Leben zu erwecken.
    Falls also mal jemand mit dem WOMO in Pakistan unterwegs ist und ihm die Batterie ihren Geist aushaucht
    er dazu etwas klamm im Geldbeutel ist, ihm kann dort geholfen werden.
    Über die Umstände dort kann man diskutieren, sollte man hier aber nicht streiten.
    Geändert von womofan (16.12.2019 um 10:42 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.028

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Mal wieder ein tolles Thema für Wohnmobile...

    Ich habe den Thread von Reise und Stellplätze/Sonstiges nach hier verschoben.

    Gruß Bernd als Moderator
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Bernd, ist doch ganz einfach,
    Du bist ja der Mod. wenn es Dir nicht gefällt, kannst Du es ja löschen.
    Mit Deinem Kommentar hast Du schon wieder den Grundstein für Streitigkeiten gelegt,
    die ich ausdrücklich vermeiden wollte..
    Also bitte löschen.
    Geändert von womofan (16.12.2019 um 11:25 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.028

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Peter, es geht nicht darum ob mir das Thema gefällt, aber unter der Rubrik Reise und Stellplätze passte es nun mal nicht. Hier in der Plauderecke sind ja viele Themen ohne Bezug zum Reisemobil.

    Threads werden nur nach Abklärung im Moderatorenteam gelöscht.

    Nun hoffe ich doch, dass hier mit Anstand das Thema angenommen wird, sowie OT Beiträge vermieden werden, die nichts mit dem Thema zu tun haben.

    Gruß Bernd

    Nachtrag als Mod, ein OT Beitrag wurde gelöscht.
    Geändert von MobilLoewe (16.12.2019 um 12:02 Uhr) Grund: Nachtrag als Mod
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #5
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Andere Länder, andere Sitten. Hier werden Batterien wiederverwertet:
    Vollkommen überraschend gibt es noch eine Werfen-wir-nicht-weg-Gesellschaft, die nicht einfach eine neue Batterie kauft und die alte nach ... Pakistan schickt *ups*.

    Dummerweise kann man das in DE nicht nachmachen, weil dann kriegt man gleich eine kostenpflichtige Abmahnung von der DUH, weil die Batteriesäure einfach so weggeschüttet wird.
    Liebe Grüße, Peter


  6. #6
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Einige Sinti und Roma Gruppierungen machen das hier in Mitteleuropa teils ähnlich. Da werden mit dubiosen Zertifikaten Autowerkstätten versucht zu überreden, zwecks Recycling ihnen die alten Batterien zu überlassen. Und so wie auf dem Video werden dann mitten in der Natur im Irgendwo die Batterien zerlegt. Das Blei bringt gut Euros in die Kasse.
    Allerdings fällt kaum noch jemand auf diese Betteltricks der Landfahrer rein.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #7
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.491

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    So hat alles seine 2 Seiten und die Verhältnisse in unterschiedlichen Welten können nicht so einfach gegenseitig übertragen werden.

    Ich persönlich bin froh, daß hier bei uns entsprechende gesetzliche Regelungen und Auflagen existieren und bei Nichtbeachtung geahndet werden. Auch die Tatsache, daß es hier Leute oder Firmen gibt, die diese gesetzlichen Regelungen und Auflagen nicht interessieren (dazu gehören auch diejenigen, die mit denen Umsatz machen) liefert mir nicht die Begründung, ebenso zu handeln. Ich möchte einigermaßen gesund leben und gestehe das auch meinen Mitmenschen zu.

    Die angesprochene Batteriesäure wird zwar nicht der Hauptgrund sein, trägt aber sicher, wie stark auch immer, dazu bei, daß die durchschnittliche Lebenserwartung in Pakistan mit 67,7 Jahren um 13 Jahre niedriger ausfällt als in der Bundesrepublik, wo die Lebenserwartung im Gegensatz zu dem allgemeinen Gefühl, daß die Erkrankungen (beispielsweise Tumore) immer mehr zunehmen und zu frühen Todefällen führen, in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich angestiegen ist. Auch lt. der letzten Sterbetafel von 2014/2016 gegenüber der von 2013/2015 um 2 Monate.

    Alles hat seinen Preis. Auch Billigproduktion bzw. Umweltverschmutzung. Im Zweifel nicht in Geld, sondern in verkürzter Lebenszeit.

    Man merkt´s nur nicht direkt.


    Gruß

    Frank

  8. #8
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Der Grund, warum ich den Thread mit dem Link gestartet habe ist, dass ich es bewundernswert finde,
    mit welch einfachen Mitteln diese Menschen Batterien recyceln
    und damit nicht nur ein paar Rupien für den Lebensunterhalt ihrer Familien verdienen,
    sondern dass sie auch aus Schrott funktionsfähige Batterien herstellen.
    Dass dabei ihre Gesundheit und der Umweltschutz für sie keine Rolle spielt, ist eine andere, wenn auch traurige Geschichte.
    Geändert von womofan (16.12.2019 um 14:14 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.016

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Der Grund, warum ich den Thread mit dem Link gestartet habe ist, dass ich es bewundernswert finde,
    mit welch einfachen Mitteln diese Menschen Batterien recyceln....
    Hallo Peter, diese Info ist sicher interessant, Aber
    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    ....Dass dabei ihre Gesundheit und der Umweltschutz für sie keine Rolle spielt, ist eine andere, wenn auch traurige Geschichte.
    diese ist doch viel wichtiger. Was bedeutet das für Dich / für uns ?

    Nachdenkliche Grüsse
    Jürgen

  10. #10
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Die etwas andere Art von Wiederverwertung bzw. Nachhaltigkeit

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, diese Info ist sicher interessant, Aber

    diese ist doch viel wichtiger. Was bedeutet das für Dich / für uns ?

    Nachdenkliche Grüsse
    Jürgen
    Ich denke, ich habe Deine letzte Frage in meinem letzten Beitrag für mich beantwortet.
    Wie Du darüber denkst, was es für Dich bedeutet, würde mich auch interessieren.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das etwas andere Interview !
    Von Ralf_B im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2017, 19:12
  2. Gekås Ullared das etwas andere Shoppingvergnügen
    Von womooli im Forum Nordeuropa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 14:38
  3. Glamping, die etwas andere Art zu campen....
    Von womofan im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 18:14
  4. Das etwas andere Traumwohnmobil :-)
    Von Womotheo im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 08:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •