Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.457

    Standard AW: Abwassergeruch

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    der Fahrer hatte keine Lust vor jeder fahrt die Stöpsel zu schließen. Und jetzt ist das Problem beseitigt.
    Okay, dann war das eine Lösung "von hinten herum". Nicht ganz zu Ende gedacht, weil wenn er die Stöpsel nicht zumachen will, dann fäng der Tank eben im Stillstand zu stinken an. Sinnvoll wäre eine Entlüftung aufs Dach hinauf, da wird der Mief auch bei der Fahrt ohne Venti abgesaugt.
    Liebe Grüße, Peter


  2. #12
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Abwassergeruch

    Im Stand stinkt das nicht, denn dann übernehmen die Siphons ihre Aufgabe als Geruchsverschluss, eine Entlüftung über Dach ist schwer möglich ohne den Innenraum zu entstellen.
    Die Problematik entsteht durch zu kleine Siphons und den entstehenden Unterdruck beim fahren mit geöffnetem Fenster und der Platz war für größere Geruchsverschlüsse nicht gegeben.
    Es ist halt blöd wenn man die Fehler der Herstellers ausbügeln will.

    Ich, bei meinem Fahrzeug muß die Stöpsel weder beim fahren noch im stand schließen, aber es halt immer wieder anders und ich hätte auch keine Lust vor jeder Fahrt die Stöpsel zu kontrolieren.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    145

    Standard AW: Abwassergeruch

    Bei meinem Vorgänger Laika Kreos 7012 war eine Abwassertankentlüftung mit Austritt oberhalb der Kühlschranklüftung Serie. Da gab es keine Gerüche während der Fahrt im Inneren. Werde das jetzt nachrüsten.
    Gruß Hajo

  4. #14
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    73

    Standard AW: Abwassergeruch

    Baue ein Venturirohr an den Abwassertank.

    Erzeugt während der Fahrt permanent einen geringen Unterdruck im Tank.


    Gruß
    loup

  5. #15
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    10.04.2017
    Beiträge
    93

    Standard AW: Abwassergeruch

    Einfache Physik ist aber nicht so cool wie eine große Blackbox mit Lüftern und ein paar Zusatzschaltern

  6. #16
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Abwassergeruch

    Zitat Zitat von loup Beitrag anzeigen
    Baue ein Venturirohr an den Abwassertank.

    Erzeugt während der Fahrt permanent einen geringen Unterdruck im Tank.


    Gruß
    loup
    ja das war auch mein erster Gedanke, aber die dafür notwendig Luftströmung war unter dem verschachtelten Fahrzeug das Problem, bei den Gegebenheiten war die Leistung zu begrenzt. Aber jeder kann es machen wie er will,und es kommt immer auf die dortigen Möglichkeiten an.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  7. #17
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Abwassergeruch

    wenn es stinkt, ist der Tank/Siphon versifft. Da kann man nur den Gestank ausschliessen/umleiten oder man desinfiziert den Tank.

    Auch wenn ich mit sauberem Tank losfahre, ist der Tank nach 4 Wochen wenn der Wagen in der Sommersonne steht wieder versifft. Bei mir reicht dann 1 Tasse Danklorix und die Rückfahrt ist geruchsfrei.
    Die Stöpselmethode funktioniert bei mir nicht, weil die Duschwanne gar keinen Stöpsel hat.
    Gruß Thomas

  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    157

    Standard AW: Abwassergeruch

    Wo kommt denn die Luft her, die abgesaugt wird? Wenn die über die Siphons reingezogen wird, ist da nicht lange Wasser drin, und da bin ich mir dann nicht so sicher, was sich nach Abstellen des Motors so entfaltet. Da fände ich ein Kugelventil im Tankzulauf (schliesst über D+) eine bessere Idee, wenn man schon Aufwand treiben will.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  9. #19
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    53

    Standard AW: Abwassergeruch

    Ich haue einfach 2 Löffel Bigsan Sanitärkristalle über den Abfluss in den Tank.
    Concorde Cruiser 840 RRL

  10. #20
    Ist öfter hier   Avatar von rudi-m
    Registriert seit
    15.04.2017
    Beiträge
    36

    Standard AW: Abwassergeruch

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn es stinkt, ist der Tank/Siphon versifft. Da kann man nur den Gestank ausschliessen/umleiten oder man desinfiziert den Tank.

    Auch wenn ich mit sauberem Tank losfahre, ist der Tank nach 4 Wochen wenn der Wagen in der Sommersonne steht wieder versifft. Bei mir reicht dann 1 Tasse Danklorix und die Rückfahrt ist geruchsfrei.
    Die Stöpselmethode funktioniert bei mir nicht, weil die Duschwanne gar keinen Stöpsel hat.
    Hiermit ist alles gesagt, so verfahre ich auch und habe kein Gestank

    Freundliche Grüsse Rudi M.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •