Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard Gutachten, Mess- oder Prüfbericht AL-KO Gurtbock

    Hallo zusammen,

    meine Holde und ich sind gerade dabei, einen 2013'er FIAT Ducato Maxi Kastenwagen zum Wohnmobil umzubauen.

    Wir wollen unbedingt 4 eingetragene Sitzplätze haben und hatten auch schon ein sehr konstruktives Beratungsgespräch mit unserem TÜV-Prüfer, der uns seine Vorstellungen für den ordnungsgemäßen Einbau eines Gurtbocks mitgeteilt hat.

    Neben der relativ leicht zu bewerkstelligenden Verschraubung mit der Bodenplatte benötigt er natürlich auch ein Gutachten oder einen Mess- bzw. Prüfbericht für den verbauten Gurtbock. Für Gurtböcke von Sportscraft oder VSR sind diese Unterlagen kein Problem, aber wir haben in der Bucht ein Angebot über einen etwa 300 EUR günstigeren Gurtbock gefunden, der von AL-KO hergestellt und in RMB FRANKIA Wohnmobilen verbaut wird.

    Leider sind jedoch weder AL-KO ("wir haben keinerlei Unterlagen zu diesem Gurtbock") noch FRANKIA ("nur in Verbindung mit unseren Fahrzeugen") gewillt, uns ein solches Dokument zur Verfügung zu stellen, mit dem wir uns vorab das OK von unserem TÜV-Prüfer holen können.

    Es wäre toll, wenn sich hier jemand findet, der uns entsprechende Unterlagen zum AL-KO Gurtbock mit der Art.Nr. 1474531 bzw. der BA-Nr. 50791635 zur Verfügung stellen kann.

    Wir sind für jede Hilfe dankbar und wünschen eine frohe Vorweihnachtszeit.

    LG...
    Andi & Sabine

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Gutachten, Mess- oder Prüfbericht AL-KO Gurtbock

    Ich kann mal schauen ob in unserem Brief sowas drinsteht. Dann könnte ich dir eine Kopie zukommen lassen.

    ALKO hat keinerlei Unterlagen über dieses Teil, ja, is klar, das hat ein Arbeiter im Hinterzimmer zusammengeschweisst und ist ohne Prüfung, Papiere an Frankia...
    Schade daß ALKO sich da so sehr kundenunfreundlich zeigt.
    Früher hatte ich mit denen Kontakt als ich eine neue Hängerachse - ohne Papiere - erwarb. Da war der Kontakt echt easy und ich hab problemlos TÜV bekommen (Vollgutachten für einen Eigenbau)

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Gutachten, Mess- oder Prüfbericht AL-KO Gurtbock

    So ein Gurtbock soll ja Sicherheit gewährleisten, da kann ich eine gewisse Vorsicht bei AL-KO oder FRANKIA durchaus verstehen. Dass dem Hersteller aber "keinerlei Unterlagen" darüber vorliegen, können die jemand anderem erzählen. Selbst wenn wir ein Gutachten oder einen Prüfbericht haben, ist der Drops ja noch immer nicht gelutscht. Aber zumindest kann der TÜV-Prüfer uns danach ein Go oder No-Go geben. Wäre toll, wenn Du was hast...

Ähnliche Themen

  1. Gurtbock ausbauen
    Von schmiddi1 im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 22:44
  2. Mike Sanders? Fett? Wachs oder Lack? Glaubensfrage oder Erfahrungen?
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2017, 11:30
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 22:20
  4. Suche CP oder Stellplatz an der Strecke Mailand Bologna oder Genua Livorno
    Von Dieter-Z6D im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 09:03
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 01:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •