Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.400

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Toleranz scheint in Deutschland kaum zu existieren, wie man hier im Forum gut beobachten kann.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #42
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    185

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Belästigung ist für mich auch, wenn ich beim Frühstück zuschauen muß, wenn der Hund einen "Buckel" macht. Auch wenn der Halter danach die Sch.... beseitigt. Pro Hund bin ich für 10.- €.
    Grüß Gott aus München

  3. #43
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.517

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Toleranz scheint in Deutschland kaum zu existieren, wie man hier im Forum gut beobachten kann. Gruß Uwe
    Stimmt leider, aber hast du es anders erwartet!

    Zitat Zitat von Heribert2 Beitrag anzeigen
    Belästigung ist für mich auch, wenn ich beim Frühstück zuschauen muß, wenn der Hund einen "Buckel" macht. Auch wenn der Halter danach die Sch.... beseitigt. Pro Hund bin ich für 10.- €.
    Tipp: Dann schau halt nicht hin, oder hat er direkt auf deinen Tisch gesch...en, IGITT!
    Geändert von raidy (07.12.2019 um 13:25 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #44
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.631

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von Heribert2 Beitrag anzeigen
    Belästigung ist für mich auch, wenn ich beim Frühstück zuschauen muß, wenn der Hund einen "Buckel" macht. Auch wenn der Halter danach die Sch.... beseitigt. Pro Hund bin ich für 10.- €.
    Das geht mir so ähnlich, wenn ich manche beim Frühstücken sehe muß ich einen Buckel machen

    Aber es geht ja hier ob Gebühren berechtigt sind, und das bestimmt immer noch Angebot und Nachfrage.. Wobei es richtig ist, das es Fälle gibt wo diese Gebühr überzogen und bei anderen wiederum nicht ist.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.393

    Standard Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von willy13
    . . . Wobei es richtig ist, das es Fälle gibt wo diese Gebühr überzogen und bei anderen wiederum nicht ist.
    Das Thema hatten wir doch schon Hunderte Male. Wenn die Gebühr überzogen ist, ist das immer ein Zeichen, daß der Inhaber keine Tiere haben will.
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

  6. #46
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.393

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von Ralf_B
    Mal sehen wann das interessante Thema geschlossen wird?
    Ja, das interessiert mich auch.
    Wie kommt es eigentlich, daß ich, wenn ich mit meiner Prinzessin anreise, nie Probleme habe - auch keine Probleme, wenn ich sie nicht anleine?
    Mache ich da etwas falsch?




    Meine Asha im Krankenhaus:




    Und bezahlt hab' ich auch nocht extra, sie braucht ja keine extra Schlafstelle.
    Geändert von Tonicek (07.12.2019 um 13:49 Uhr)
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

  7. #47
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.401

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Toni,
    warte nur und freue dich nicht zu früh !
    2 niederländische Advokaten haben in der Presse gefordert dass Katzen entweder im Haus gehalten oder angeleint werden müssen weil sie den Bestand an Singvögeln drastisch reduzieren. Und sofort haben sich in der Kommentarfunktion unserer regionalen Internet-Journaille InnSalzach24 mehrere Befürworter dieses Ansinnens gefunden.
    Frage nicht was da losbrach als ich den Einwand brachte dass schließlich der Mensch auch Geflügel verspeise....
    Jetzt wieder zurück zu den Hundsviechern....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.399

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Ist ein PM Thema, wird nicht geschlossen,
    unpassende Beiträge werden nur gelöscht damit die Diskussion in die "richtige" Richtung läuft.
    ist wie in den allgemeinen Medien, "wir haben eine vorgefasste Meinung und lassen und davon nicht abbringen"

    Ups - ich hab ihr eigentlich schon Rede (Schreib) verbot
    Schöne Grüße
    Volker

  9. #49
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Wenn die Gebühr überzogen ist, ist das immer ein Zeichen, daß der Inhaber keine Tiere haben will.
    wenn jemand die überzogene Gebühr zahlt, wird die gerne genommen. Wenn der Betreiber wirklich keine Tiere möchte, kann er das ja in der Preisliste bekunden.
    Gruß Thomas

  10. #50
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.393

    Standard AW: Gebühren für Hunde

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Toni, warte nur und freue dich nicht zu früh !2 niederländische Advokaten haben in der Presse gefordert
    Jetzt wieder zurück zu den Hundsviechern....
    Grüß Gott, Franz, die niederländ. Advokaten können mir mal . . .

    Ja, stimmt, zurück zu den Hunden, [ nicht zu den -viechern, das sagt man nicht.]
    :
    Ich mag keine Hunde, akzeptiere sie aber als berechtigte Lebewesen, und ja, wenn ich für meine Prinzessin zahlen müßte, mache ich das auch gerne, weil ich alles gerne für sie mache - dann nehme ich sie aber auch mit unter die Dusche . . .

    P.S.I: Erstaunlich, daß sich der H-Thread schon über 50 Beiträge im Rahmen hält, ist etwa eine Besserung im Forum absehbar?

    P.S. II: @ Volker in # 48: " Ist ein PM Thema, wird nicht geschlossen, " : Es geht hier nicht nur um Hunde, sondern eben auch allgemein Tiere, deswegen ist meine Prinzessin nur bedingt OT.

    Auszug aus Herrn Weidenfeld's Thread-Eröffnung:
    " würdet ihr dann im Gegenzug für die Tiere und ihre Halter auch extra Einrichtungen oder Leistungen erwarten?"
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeckenschutz für Hunde
    Von Chief_U im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 15:38
  2. GFK - Den letzten beissen die Hunde
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 17:28
  3. Maut-Gebühren in Portugal
    Von Mobbell im Forum Maut
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 21:46
  4. Campingplatz und Hunde
    Von Alexandra3105 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •