Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68
  1. #31
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Autofreie Städte - ist doch noch nicht lange her,
    als Junge, Jugendlicher gab es bei uns noch kein Auto, das kam erst 1970 und bis da hin mußte alles mit Fahrrad, Bus oder Bahn eingekauft werden.

    Zugegeben, wenn es dann zweimal im Jahr von unserem Ort nach Hamburg ging war das schon eine Tagesreise,
    Zum Bahnhof 1km zu Fuß
    mit der Bimmelbahn 30km nach Buxtehude
    mit der Regionalbahn 30km zum Hauptbahnhof
    und dann je nach Einkaufswunsch in den jeweiligen Stadtteil mit der S-Bahn.

    Und am Abend, vollgepackt die ganze Reise zurück.

    Haben wir fast 20 Jahre so gemacht und alle haben es Überlebt.
    Geändert von Travelboy (05.12.2019 um 15:45 Uhr)
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #32
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ....
    wir fahren sie nur noch mit dem e-bike oder der ÖPNV an. Wir fahren nicht einmal mehr an den Rand der Stadt, sondern lieber gleich 10-20km weiter weg, wo es noch ruhig ist. Bei guter ÖPNV-Anbindung darf es auch mal 30km und mehr weg sein.
    ...
    So machen wir das auch. Nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    806

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Georg, als Rookie habe ich vor 20 Jahren mit einem 7,5m Mobil versucht in Bamberg nahe am Centrum zu parken, das war ein tolles Erlebnis. Seit dem halte ich es wie ihr, wenn möglich Camping oder Stellplatz und die letzten Km mit dem ÖPNV.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    588

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Hallo,
    mit der Weißware fahre ich nicht in die Innenstadt!

    Gruß Rolf

  5. #35
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von fschuen Beitrag anzeigen
    Hab ich diese herrlich sinnfreie Argumentation schon mal gehört? Ach ja, richtig - als es um Fussgängerzonen ging! Wenn man mit dem Auto nicht vor den Laden fahren kann, dann kommt keiner mehr. Komischerweise stimmt das kein bisschen, und man sieht auch nie Autos einkaufen, nur Menschen. Von denen kommen immer mehr, je lebenswerter die Innenstädte sind. Rumstehende Blechmöbel sind da eher hinderlich. Das Auto über die Menschen zu stellen, ist eine verkehrspolitische Sünde, die die Städte heute ausbaden müssen.

    Gruss Manfred

    Ich gehe mit offenen Augen durch die Innenstädte und muss sagen, dass es schon lange keine Geschäfte für "größere Konsumgüter" Weißware, Unterhaltungselektronik, Möbel etc. mehr in den Innenstädten gibt!
    Auch der komplette Lebensmittelhandel ist aus den Innenstädten weggezogen!

    Bei den verbliebenen Händlern (Schuhe, Textil und Schmuck) behaupte ich mal, dass max. 20-30 % der Kunden mit Bussen und Bahnen zum Einkauf anreisen, der Rest stellt sein Auto dirket neben der Fußgängerzone im Parkhaus ab.

    Aber auch hier gilt das alte Motto: "Versuch macht Kluch"
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #36
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.753

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Doch nun zum anderen Teil der Frage: Wie macht ihr es mit dem WoMo? Meidet ihr Innenstädte und fahrt sie mit Bus/Bahn/e-bike an, oder riskiert ihr die Parkplatzsuche in einer Innenstadt? Gruß Georg
    Bitte nicht politisch werden, sonder nur noch in Bezug auf den zweiten Teil meiner Frage antworten.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  7. #37
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Hallo Georg,
    einerseits muss ich dir sagen, dass leider oder Gott sei Dank unser ganzes Leben "politisch ist" weil die Politik ja jeden Schritt unseres Lebens durch Gesetze, Vorschriften und Regeln bestimmt, deshalb verstehe ich die Panik nicht, alle Diskussionen abzuwürgen, mit dem Hinweis es würde jetzt politisch!

    Andererseits habe ich kein Problem damit auf deine obige Frage konkret zu antworten!

    Wir fahren mit dem WoMo eh keine "großen Städte" zum Einkaufen an.

    Kleinere Städte mit malerischem Ortsbild besuchen wir hingegen je nach Zugänglichkeit auf unterschiedlichen Wegen auf:
    1) Wenn ein WoMo Parkplatz in Stadtnähe vorhanden ist nutzen wir diesen.
    2) Wenn kein solcher vorhanden ist, jedoch eine ÖPNV Verbindung existiert die zwischen Stellplatz und Stadtmitte verläuft ist das die 2te Wahl.
    3) Fahrräder nutzen wir kaum, da unser Hund schon älter ist und wir ihm keine Laufstrecken neben dem Fahrrad zumuten möchten!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Wir nutzen für Stadtbesichtigungen nur Stellplätze ausserhalb oder am Stadtrand,
    nutzen dann das Fahrrad oder den offentlichen Nahverkehr.
    Den Stress der Parkplatzsuche im Stadtbereich würde ich mir nie antun
    Schöne Grüße
    Volker

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    512

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ein gutes Beispiel ist Nürnberg. Die haben schon vor vielen Jahren die Innenstadt, speziell die Ladenstraßen, zur Fußgängerzone gemacht.
    Dort ist immer was los, es wird gerne flaniert und eingekauft.
    Ja in Nürnberg trifft das zu, aber nur deshalb weil rundum die Fußgängerzone jede Menge Parkhäuser existieren. In Nürnberg hatte ich noch nie ein Problem einen Parkplatz in einem der Parkhäuser zu finden. Aber ist dies in Stuttgart auch so ? Ich kenne Stuttgart nicht
    Liebe Grüße Terry

  10. #40
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.753

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von Terry Beitrag anzeigen
    Ja in Nürnberg trifft das zu, aber nur deshalb weil rundum die Fußgängerzone jede Menge Parkhäuser existieren. In Nürnberg hatte ich noch nie ein Problem einen Parkplatz in einem der Parkhäuser zu finden. Aber ist dies in Stuttgart auch so ? Ich kenne Stuttgart nicht
    Radio Eriwan: Im Prinzip ja, Samstags nein. Für WoMos immer nein. Aber die P+R in nahen Umland 3-10km funktionieren gut, allerdings wieder meist nicht für WoMos.
    Da hilft nur ein SP mit ÖPNV-Anbindung oder noch weiter außerhalb parken. Leider hat Stuttgart selbst keinen SP.
    Dabei ist Stuttgart eine Stadt, die zu besichtigen sich wirklich lohnt. Der botanische Garten Wilhelma ist legendär, man sollte ihn aber nie am Wochenende besuchen. Die Staatsgalerie, das alte Schloss und der Schlossgarten (zur Zeit Dank S21 total versaut) , und als Geheimtipp: Der Monte Schereblino , ein mit Trümmern des Krieges aufgehäufter Berg mit seinem grandioses Ausblick über Stuttgart, da hat es auch genug Parkplätze für WoMos. Wer gerne wandert, dem empfehle ich die Wangener Höhe, ein steiles Gartengebiet und ehemaliger Weinhang mit tollen Perspektiven. Man glaubt kaum dass man direkt im Stadtgebiet ist.
    Bis jetzt war noch jeder baff, dem ich mal die unbekannten Ecken dieser eigentlich schönen Stadt zeigte. Nur die Innenstadt ist leider durch den Verkehr an vielen Stellen nicht so der Hit.

    P.S.: Den Fernsehturm hatte ich vergessen, da muss man mal oben gewesen sein. Parkplätze für WoMos hat es unter der Woche dort genug.
    Geändert von raidy (05.12.2019 um 18:01 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •