Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.768

    Standard Autofreie Innenstädte

    Immer öfters hört man von Verbänden, Gruppen und nun auch schon von der Politik, dass Innenstädte völlig Autofrei werden sollen.

    Stuttgart will nun als erste Stadt ernst machen:
    "Der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn will in den nächsten Jahren Autos aus der Innenstadt verbannen. Deutlich vor 2030 müsse der Bereich innerhalb des Stuttgarter City-Rings autofrei sein, sagt der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. „Wir wollen eine autofreie Innenstadt. Und das machen wir jetzt Schritt für Schritt“, sagte er. Dann dürfe man nur noch die Parkhäuser anfahren. „Es muss mehr über die Schiene und Busse gehen. Wir müssen deutlich weniger Autos in der Innenstadt haben.“ Das sei zwar ein zäher Kampf, weil Stuttgart historisch eine Autostadt sei. Aber: „Die Verkehrsmenge, die heute in Stuttgart reinfährt, ist mit mehr Urbanität nicht vereinbar.“ " Quelle

    Was meint ihr dazu? Auch in Bezug auf "Mit dem WoMo in die Innenstadt".

    Ich tue mich schwer, sehe die Vor- und Nachteile und kann noch kein abschließendes Urteil bilden.
    Sicher, es klingt erst mal "schockierend", vor allem für die Anwohner. Auf der anderen Seite ist der Gedanke einer Innenstadt, welche ruhig ist, überall begrünt, viele ruhige Plätze zum Verweilen.

    Speziell für Stuttgart habe ich eine Meinung:Mit der Aussage „Die Verkehrsmenge, die heute in Stuttgart reinfährt, ist mit mehr Urbanität nicht vereinbar.“ hat er leider recht. Fremde Autos sollten nicht mehr einfahren dürfen, Stuttgart ist total verstopft. Weniger Autos würden die Lebensqualität dieser Stadt deutlich anheben. Aber den Anwohnern das einfahren verbieten zu wollen, finde ich dann doch zu heftig.+
    Wenn ich mal nach Stuttgart fahre, was kaum noch vorkommt, dann parke ich immer im P+R, da ist der Parkschein gleichzeitig eine kostenlose Fahrkarte, was ich gut finde. Das ist allemal und immer schneller (10 Minuten) und billiger als in der Stadt eine Parkmöglichkeit zu finden.

    So, nun seid ihr dran.
    Geändert von raidy (04.12.2019 um 21:10 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.509

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Die Anwohner oder in unmittelbarer Nähe Wohnenden sollten auf keinen Fall in diese Regelung einbezogen werden.
    Jeder Besucher oder Tourist kann damit leben.
    Wie du sagst, Parkticket = Fahrkarte ist doch super.
    Gruß von Jan von nebenan
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Das schlimmste Wort mit „F“ ​ist eindeutig „Fahrverbot“!

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Pusemuckelhausen
    Beiträge
    357

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    wenn ich sehe, was die neue Busspur zwischen Cannstatt und Stadtmitte bringt und wie sich unser Herr Kuhn damit verzockt hat, wage ich vorerst bezweifeln, das dabei etwas gescheites rauskommt.
    Generell hat er schon Recht, es fahren zuviele von Außerhalb in S rum, die durchaus mit Bahn und Bus in die Innenstadt kommen könnten.
    Nur wie soll das geregelt werden. Die P & R Plätze liegen derzeit fast in der Innenzone und sind mit Euro 5 nicht anfahrbar sowie z.T. heillos überfüllt und von Außerhalb mit der Bahn oder Bus reinfahren kostet ein Vermögen. Da weiß ich nicht, ob der Parkschein auch das Ticket ist.
    Da muss glaube ich noch einiges an Hirnschmalz verbraucht werden, damit einigermaßen gebräuchliche Lösungen entstehen.

    Bernhard
    Geändert von erniebernie (04.12.2019 um 20:48 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.768

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Zitat Zitat von erniebernie Beitrag anzeigen
    Die P & R Plätze liegen derzeit fast in der Innenzone und sind mit Euro 5 nicht anfahrbar.....
    Bernhard
    Doch, sind anfahrbar!

    Alle P+R in/um Stuttgart dürfen auch mit Euro 4 und schlechter aber mit grüner Plakette angefahren werden.
    "Am 12. März 2019 hat der Koalitionsausschuss beschlossen, dass eine Ausnahme für Fahrten zu und von Park+Ride-Anlagen gewährt wird. Dies ermöglicht Personen, die Ihren Wohnsitz außerhalb der Umweltzone Stuttgart haben, mit ihren Diesel-Kfz der Euro-Norm 4 und schlechter mit grüner Plakette auf direktem Weg zur und von der nächst gelegenen Park+Ride-Anlage zu fahren.
    ....
    Diese Ausnahme vom Verkehrsverbot gilt für folgende Parkplätze bzw. P+R-Anlagen in der Umweltzone Stuttgart: Degerloch Albstraße, Heumaden, Obertürkheim Hafenbahnstraße, Österfeld (Unterer Grund), Plieningen, Rohr, Ruhbank (Fernsehturm), Salzäcker, Sommerrain, Vaihingen, Wagrainäcker, Weilimdorf Parkhaus, Weilimdorf Weissacher Str. Nord, Weilimdorf Weissacher Str. Süd, Zuffenhausen Am Bahnhof und Zuffenhausen Parkplatz"
    Quelle
    Im P+R Degerloch habe ich bis jetzt immer einen Parkplatz gefunden, die ÖPNV Anbindung ist sehr gut, die Wartezeit tagsüber max.4 Minuten, Fahrzeit 10 Minuten. Überhaupt finde ich, dass Stuttgart im inneren Bereich eine sehr, sehr gute ÖPNV hat. Leider kann ich das von weiter außen nicht behaupten.1
    Geändert von raidy (04.12.2019 um 21:12 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.644

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Hört doch auf von den "Öffis" als Problemlösung zu träumen,zumindest wenn es sich um Busse handelt.Die Busspuren sind so mit Lieferanten,Kurzzeitparkern usw.vollgestellt das ein durchkommen kaum mehr möglich ist.Da ja zusätzlich auch noch Radfahrer die Spuren benutzen dürfen was ich für die Ausgeburt eines kranken Hirns halte ist der Nutzeffekt bei Null.Da es auch kaum noch Busfahrernachwuchs gibt und viele von uns jetzt in Rente gehen sehe ich schwarz für den ÖPNV.Auf der Schiene sieht es nicht besser aus,früher war Lokführer ein Traumberuf mit hohen Anforderungen an den erlernten Beruf.Heute reicht es jünger als 55 zu sein,körperliche Eignung mitzubringen und nach 3 Monaten Lehrgang ist man Lokführer.Hier fallen schon jetzt immer wieder Züge aus weil Lokführer krank sind und es keine Personalreserven gibt, in den Stellwerken sieht es nicht besser aus und von den Bussen will ich gar nicht mehr reden.
    Diese Probleme müssen zu erst gelöst werden,dann kann der ÖPNV zur Problemlösung beitragen,alles Andere sind Hirngespinste reailitätsferner Politiker.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #6
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Hallo,

    - Anwohner und Besucher zu den Anwohnern in begründeten Fällen und wenn sie auf privaten Grund parken ja

    - Lieferverkehr nur von bis

    - Stadtbesucher, Touristen usw. nein, P+R mit guten ÖPNV

    Wir sind schon seit einigen Jahren dazu übergegangen bei Fahrten nach Trondheim mit dem Auto bis zu einem P+R Patz an der E 6 zu fahren und dann mit dem Bus
    in die City. Ist schon wesentlich preiswerter, weil keine Citymaut, keine Parkplatzsuche und keine Parkgebühren, im Winter keine Spikesgebühr.
    Für größere Einkäufe wie IKEA usw. muß man nicht in die City, weil Stadtrand im Gewerbegebiet genug Parkplatz vorhanden ist und da wird natürlich mit dem PKW
    gefahren. Demnächst nur mit dem E-Kona, da fällt zur Zeit nur die Spikesgebühr an, keine Tunnelmaut, keine Parkgebühren und wie z.B bei IKEA gratis Strom laden.

    Am aller preiswertesten könnten wir ab Selbu mit dem Bus nach Trondheim fahren.
    Ich, als Pensionär 50% Fahrpreisermäßigung und jede zweite mitreisende Person bezahlt auch nur 50% des normalen Fahrpreises.
    Das Busticket bezahle ich für Hin- und Rückfahrt per App. Jede andere Bezahlvariante ist möglich, aber teurer.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Pusemuckelhausen
    Beiträge
    357

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    @raidy
    das mit der Zufahrtsregelung wusste ich nicht. Aber insofern hört sich das ja garnicht so ganz schlecht an.
    Mein Junior ist vor kurzem mit der Bahn von BB nach S gefahren und zahlte für eine Fahrt 4,20 €, ergo 8,40 Hin und Rück.
    Ich habe keine Vergleiche, ob das günstig ist oder ob es in anderen Städten mehr oder weniger kostet.

    Bernhard
    Geändert von erniebernie (04.12.2019 um 21:29 Uhr)

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Untersee am Bodensee
    Beiträge
    84

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Wurde denn in Stuttgart die B27 neu verlegt? Die führt durch quer durch die Stadt. Wenn man da von Norden her kommt, muss man zwangsläufig durch Stuttgart durch.

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    812

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Finde ich toll. aber wozu braucht denn ein innerstädtischer Stuttgarter noch ein Auto? Damit er auf dem Land rumgurken und bei mir auf dem Land vor der Haustür parken kann?
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    591

    Standard AW: Autofreie Innenstädte

    Hallo,
    inStuttgart haben die Verkehrsplaner und Regierenden 30 Jahre verschlafen und dieVersäumnisse kann man nicht mehr aufholen. Sage dazu nur B14/B27, die gehenmitten durch die Stadt, bin gespannt wie das gelöst wird.

    Gruß Rolf

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •