Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.585

    Standard AW: Hymer Exsis T 580 Pure

    In der aktuellen promobil 8/2020 ist ein Test des Exsis i 580 Pure auf Citroen, serienmäßig mit 165 PS. Da liest man schon über die eine oder andere Einsparung, nicht nur der Wechsel von Alko-Tiefrahmen auf das Originalchassis, "dürftiger Federungskomfort".

    Der Testwagenpreis mit 76.640 Euro ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber dafür sind etliche Extras inklusive.

    Wenn es passt, warum nicht.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (07.07.2020 um 23:21 Uhr) Grund: Korrektur
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #22
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: Hymer Exsis T/I 580 Pure

    Die haben den Exsis I 580 Pure getestet und nicht den T. Das ist der integrierte und natürlich über 10.000 € teurer. Das Citroen Chasis ist identisch mit dem Ducato. Das mit dem mäßigen Fahrkomfort trifft dann ja auch alle Ducatofahrer mit Serienfahrwerk und das sind wenige. Was soll das Gejammer, die meiste Zeit fährt man auf relativ guten Straßen, sodass der mäßige Komfort überhaupt nicht bemerkbar ist. Wer negative Dinge sucht der findet. Sorry, welches Fahrzeug in dieser Preisklasse ist in allen Belangen besser? Klar wer deutlich mehr Geld ausgeben will, der findet besseres. Eine B-Klasse ist sicherlich in allen Belangen besser. Bei PKW's vergleicht man ja auch keine S-Klasse mit ner A-Klasse.
    Geändert von schiffsfan (08.07.2020 um 15:15 Uhr)

  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.585

    Standard AW: Hymer Exsis T/I 580 Pure

    Klar, Exsis I 580 Pure, hatte ich auch geschrieben. In der Preisklasse ohne Alko, na ja.

    Geschrieben hatte ich auch, wenn es passt, warum nicht...

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #24
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.161

    Standard AW: Hymer Exsis T/I 580 Pure

    Wenn man den 580, egal ob I oder T bzw. als Pure oder fiatbasiert, als eigenständiges Fahrzeug betrachtet, kann man diesem sicherlich was positives abgewinnen. So die bewährte und hochwertige Aufbautechnik, moderneres Möbeldesign (Geschmackssache) und im Fall Pure einiges an mitgelieferten Extras. Auch das eigentliche typische Merkmal des schlanken Aufbaus blieb ja erhalten.
    Das - und für manche mag das durchaus ausreichend sein - war´s aber schon. Klar kann man den etwas günstigeren Preis marketingmäßig gut anpreisen. Man verkennt aber, dass selten ein Fahrzeug zum Listenpreis verkauft wird. Der Endpreis mit den selbst ausgewählten inkludierten Extras ist immer Verhandlungssache - erst recht bei fertig konfigurierten "steht so auf dem Hof"-Fahrzeugen. Hier gewinnt mit dem 580 (Pure) nur die Hersteller- bzw. Händlerseite.
    Für mich ist der kein echter Exsis mehr. Das in der bisherigen Form einzigartige Konzept wurde hier sehr verwässert auch wenn man die oben beschriebenen Punkte berücksichtigt. Dagegen steht das (schwerere) Original-Blattfederfahrwerk, die entkernte Garage, Wegfalll der (serienmäßigen) großen linken Garagentüre, Wegfall von Staufächern und im Fall Pure die Citroen-Basis (siehe PM Juli-Ausgabe).
    Die letzte Überarbeitung der Baureihe (bei der unser Grundriss ja leider entfallen ist), ist ja erst mit dem Modelljahr 18 erfolgt. Ich frage mich, was Hymer dazu treibt nun schon wieder Hand anzulegen. Entsteht hier eine Art markeninterne Resterampe für die der Switch zur Mercedesbasis nicht lohnt? Der Exsis war für mich eigentlich nie ein Fahrzeug, das man aus reinen Preisgründen gekauft hat. Kompakt, hochwertig, 3,5t-tauglich. Bisher hat sich das gut verkauft. Nun steht zu befürchten, dass die anderen Ex-Modelle das Schicksal des 588 ereilt und die Hauptsache-billig-Mentalität am Ende Hymer auch noch Recht gibt.

    Traurige Grüße
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Hymer Exsis T
    Von Runenverwalter im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 16:42
  2. Hymer Exsis (588 i)
    Von MobilLoewe im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 528
    Letzter Beitrag: 24.12.2014, 12:49
  3. Hymer Exsis-I 414
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 17:30
  4. Hymer Exsis-i 678
    Von MobilLoewe im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 12:01
  5. Hymer Exsis-i 674
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •