Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von gaivota
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    38

    Frage Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    Bitte Hilfe in Sachen Wohnraum/Starterbatterie. ( mein Fahrzeug: Bürstner Viseo 696 )

    Problem wie folgt:

    Nachdem das Wmo 4 Wochen nicht genutz wurde, stellte ich eine Tiefenentladung der Aufbaubatterie fest.
    Also Akku ausgebaut und extern geladen. (hält 12,8 Volt)
    Wieder eingebaut. ( vorher alle Verbraucher bzw. EBL komplett abgeklemmt.)
    Aufbaubatterie fängt sofort an zu kochen und stinken.
    ( mir fällt auf, daß Plus Aufbaubatterie mit Plus Starterbatterie verbunden ist und minus dto.)
    Wie kann der EBL da die Akkus separat laden?
    Die gemessene Spannung an der Starterbatterie beträgt nur 2,3Volt. Kann aber nicht stimmen, da der Ducato super anspringt.

    ???

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.584

    Standard AW: Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    Kauf Dir ne Neue.

    Die ist kaputt.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    273

    Standard AW: Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    An der Starterbatterie müssen bei Zündung aus min. 12 Volt anliegen, bei Motorlauf sollten da ca. 13,4-14,4 Volt angezeigt werden. Was zeigt denn das Multimeter an wenn du die Aufbaubatterie abklemmst? Wie mein Vorschreiber schon vermutet würde ich auch sagen das die Batterie die Tiefentladung nicht überstanden hat. Wie alt ist die Batterie?

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.298

    Standard AW: Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    1) Batterie durch Tiefentladung defekt, austauschen!
    2) Sofort abklemmen, sonst stirbt dir die Starterbatterie auch noch.
    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    898

    Standard AW: Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    Vorsicht vor giftigen Dämpfen.
    Da die Aufbaubatterie wahrscheinlich im Wohnraum platziert ist, wäre ich sehr vorsichtig.
    Kaputte Batterien dampfen aus.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #6
    Ist öfter hier   Avatar von gaivota
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard AW: Wohnraumbatterie kocht und stinkt

    Hallo Leute,
    mir wurde geholfen. Da sind zwei Aufbaubatterien verbaut, von denen eine kaputt ist. Die habe ich für die Starterbatterie gehalten.
    Danke für Eure Mühe

    LG Gaivota

Ähnliche Themen

  1. Es stinkt im Wohnmobil - Überlauf am Abwassertank reparieren
    Von Omniro im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2018, 13:11
  2. Wohnraumbatterie nach 3 Stunden leer
    Von Achim im Forum Stromversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 21:21
  3. Wohnraumbatterie optional ?
    Von Boulette im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:50
  4. Wenn es im WoMo nach Grauwasser stinkt ....
    Von osüjah im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 18:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •